• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passt diese Zusammenstellung?

The-GeForce

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich würde gerne mal ein paar Expertenmeinungen zu meinem System hören:

CPU: Intel q9950 @ 2,8 GHz, max. undervolt; meist nur @ 2,1GHz
Ram: 4GB OCZ Platinum Ram (low latency)
GPU: GTX280 XXX (@ Werksübertaktung @ max. undervolt)
Board: MSI P45 Platinum
NT: Bequiet Dark Power Pro 450w

Für die Spiele, die ich meistens spiele, hat der Rechner DEUTLICH mehr Leistung als er bräuchte. Den Battlefield 2 und Counter Strike laufen trotz 16x AA (irgend was hochwertiges mit dem nHancer), 16x AF und alle Details auf maximum in 1920*1080.
Bei Crysis jedoch, stößt der Rechner erstaunlich früh an seine Grenzen:
1600*900, 2x AA und alle Details auf "high" ist schon an der Grenze zum Ruckeln und das nervt irgendwie. Nur wegen diesem Spiel aufrüsten kommt aber nicht in Frage.

Meine Frage: Was an meiner Konfig. bremst mich bei Crysis derartig ein? Den Benchmarks mit vergleichbaren Systemen zeigen eigentlich eine höhere Framerate als 25-27fps. Meine Grafikkarte sollte es nicht sein. Die ist schneller als eine normale GTX285. Wo kommt es also her? Passen die GPU und die CPU eigentlich "gut" zusammen?
OC wird, wenn überhaupt, nur in sehr geringem Maße betrieben. Mehr als 3200MHz musste die CPU noch nie mitmachen und wird sie bei mir auch nicht mitmachen müssen.
Fehlt mir bei Crysis CPU Leistung? Wäre das System mit einer anderen GPU/CPU ausgeglichener?

Was meint ihr?
:what:
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Bei Crysis jedoch, stößt der Rechner erstaunlich früh an seine Grenzen:
den Schlag ins Gesicht erlebt jeder bei Crysis, da bist du nicht der einzige ;)

Für das Spiel brauchst den 5870 um alles flüssig spielen zu können, aber nur für das eine Spiel würd ich auch nicht aufrüsten..
 

henmar

PC-Selbstbauer(in)
ich glaube, das liegt daran, dass crysis nur 2 kerne voll nutzen kann. deshalb ist dein prozessor das limitierende element, wenn du den auf 3,5 ghz übertaktest und die taktraten deiner 280 ein wenig nach oben schraubst, kannst du das zumindest auf high richtig flüssig spielen. warum du deinen prozessor nicht übertakten willst ist mir ehrlich gesagt ein rätsel. wenn sich der oc in grenzen hält, machst du deinen prozessor auch nicht kaputt.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
da sind etwa 3Frames unterschied!! "Minimum-Frames", welche bei max Settings sehr Wertvoll sind.. den Rest macht eh die Graka.. :)

Die viele Ursachen haben können, also nicht beweisbar, dass es von den Kernen kommt.
Als ich Crysis gespielt hatte, waren zwei Kerne zumindest immer lasch dabei, während die anderen beiden zu tun hatten.
Natrülich wechselten sich die ab und da Windows auch noch im Hintergrund arbeitet, kann es sein, dass Windows mal einen Kern zu fassen kriegt, der gerade brach liegt.
Aber trotzdem ist es ein Dual Core Game. :D
 
Oben Unten