• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Panasonic Lumix DMC-LX3 - Ein paar Fragen...

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich hab ein paar Fragen zur DMC-LX3 von Lumix.

1. Bei Amazon hab ich gelesen, dass man den Focus manuell einstellen kann. Wie muss ich mir das hier vorstellen, am Objektiv drehen geht wohl kaum.

2. Unterstützt das Ding SDHC Karten oder nur SD?

3. Wie viele Fotos sind ca. mit einer Akkuladung drin?

Das wärs fürs erste, mir fällt aber bestimmt noch was ein, dass ich dann hier ergänzen werde.

MfG und vielen Dank im Vorraus
Autokiller677
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Hallo,

ich hab ein paar Fragen zur DMC-LX3 von Lumix.

1. Bei Amazon hab ich gelesen, dass man den Focus manuell einstellen kann. Wie muss ich mir das hier vorstellen, am Objektiv drehen geht wohl kaum.

2. Unterstützt das Ding SDHC Karten oder nur SD?

3. Wie viele Fotos sind ca. mit einer Akkuladung drin?

Das wärs fürs erste, mir fällt aber bestimmt noch was ein, dass ich dann hier ergänzen werde.

MfG und vielen Dank im Vorraus
Autokiller677

Hier Infos zur Lumix:
Lumix Digitalkameras - Kompakt Stylish / Creative - DMC-LX3 - Übersicht - Deutschland & Österreich
Dort auf "Download Datenblatt" (rechter Bildschirmrand)
Zu 1. kann ich dir nichts sagen
Laut HP hat die Lumix die SDHC-Fähigkeit, die Akkuladung ist laut Hersteller für ~350 Fotos gut
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo,

ich hab ein paar Fragen zur DMC-LX3 von Lumix.

1. Bei Amazon hab ich gelesen, dass man den Focus manuell einstellen kann. Wie muss ich mir das hier vorstellen, am Objektiv drehen geht wohl kaum.

Zuerst legt man den Schalter links am Objektiv auf MF um. Dann kann man mit dem Joystick den Fokusbereich verschieben. Dazu gibt es einen Lupenmodus, wodurch man den Schärfebereich recht gut beurteilen kann.
2. Unterstützt das Ding SDHC Karten oder nur SD?
Natürlich auch SDHC Karten bis 32gb.
3. Wie viele Fotos sind ca. mit einer Akkuladung drin?
350Bilder etwa. Mehr als ausreichend, finde ich zumindest.
Ich hab einen günstigen 2Akku, der halt aber vielleicht etwas mehr als 100Bilder. Hat auch nur 5€ gekostet.
 
TE
Autokiller677

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Jetzt beim Bestellen kommt noch eine Frage auf: Wie viel Platz nimmt ein Bild (RAW+JPEG) weg auf der Karte und wie viel ca. 10min Film (oder 1min, ich brauch nur einen Wert zum hochrechnen). Ich überlege gerade, wie groß die SDKarte sein soll. 4GB auf jeden Fall, aber lohnen sich vllt. auch 8 oder 16?

Und wie schnell schreibt die Kamera? Lohnt sich so eine Sandisk Extreme III oder ist auch noname schnell genug?

Danke im Vorraus
MfG
Autokiller677
 

heizungsrohr

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein .raw nimmt normalerweise zwischen 10 und 15 MB, beim Film weiß ichs net. Nimm einfach 2x4GB-Karten, oder wenn eine 8GB billiger ist, halt so eine. Mehr brauchst du normalerweise nicht. Die Schreibgeschwindigkeit dürfte da keinen all zu großen Unterschied machen.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also Schreibgeschwindigkeit bringt schon was. Raw+Jpg ist etwa 15MB. Mit dem internen Speicher musst du gute 10 Sekunden warten, nach jedem Bild :ugly:
Mit ner Transcend 16gb hats etwa 1 Sekunde gedauert. (14Mb\s)
Die ist leider kaputt gegangen. Jetzt werd ich mir ne Extreme III holen.
 
TE
Autokiller677

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Ich glaub dann greif ich zur Extremme III mit 8GB, damit sollte ich ganz gut hinkommen.
Und nachkaufen kann man ja immer.
 

Carvahall

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab die Extreme II.
DIe reicht auch ist vielleicht ein bisschen langsamer als die Extreme III aber der Preis.
Meine schreibt mit 12 MB/s und liest mit 17-18 MB/s
 
Oben Unten