• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

weizenleiche

BIOS-Overclocker(in)
Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Hallo.
Ich habe die oben genannte Grafikkarte erstanden und wollte sie nun takten.
Was krieg ich da raus und bringt es überhaupt was bei meinem Intel Core 2 Quad 6600 Prozessor, nicht das der am ende die Karte ausbremst?!

Die Karte hat Idle 39°C und wenn ich zocke um die 73°C
 

XFX_GTX280_XT

Software-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Hallo.
Ich habe die oben genannte Grafikkarte erstanden und wollte sie nun takten.
Was krieg ich da raus und bringt es überhaupt was bei meinem Intel Core 2 Quad 6600 Prozessor, nicht das der am ende die Karte ausbremst?!

Die Karte hat Idle 39°C und wenn ich zocke um die 73°C

Kann dir so niemand sagen, probieren geht über studieren, immer mit 3D-Mark testen nach Takterhöhung wegen Artefakten, !

Also dein Q6600 bremst die Graka definitiv nicht aus, selbst wenn er nur auf Standard 2,4 Ghz läuft!

Greetz
 
D

david430

Guest
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

genau kann man das nicht sagen, aber man kann so von erwartungsergebnissen reden, also ich schaff mir ihr:
GPU: 710
Shader: 1498
Speicher: 1250

also wenn dein q6600 auf standard läuft, könntest ja mal versuchen, wenn es ein g0 stepping ist, deinen auf 3 zu takten, das geht locker von der hand mit weniger als standard takt, wenn man nicht einen richtig schlechten erwischt hat....
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Ob die CPU die Graka ausbremst oder nicht hängt vom Spiel ab - bei sehr CPU-Lastigen Titeln ist das sicherlich der Fall (was aber bei einem Q6600 nicht das Problem ist da das einer der taktfreudigsten CPUs überhaupt ist ;-)). Die meisten Spiele werden aber nicht gebremst werden da die Grafikkarte meist limitiert. Kannst du aber bei deinen benutzen Spielen leicht ausprobieren:

Spiel dein gewähltes Spiel in deiner Auflösung ohne AA/AF und sieh dir die FPS an - dann aktivierst du beispielsweise 2xAA/4xAF und tust dasselbe - normalerweise gehen die FPS deutlich runter, da die GPU mehr arbeiten muss... tun sie das NICHT limitiert die CPU (Grafikkarte kann mehr rechnen bei gleicher FPS Zahl da die CPU nicht hinterher kommt mit Aufgaben verteilen).
 

Core #1

Software-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Hallo.
Ich habe die oben genannte Grafikkarte erstanden und wollte sie nun takten.
Was krieg ich da raus und bringt es überhaupt was bei meinem Intel Core 2 Quad 6600 Prozessor, nicht das der am ende die Karte ausbremst?!

Die Karte hat Idle 39°C und wenn ich zocke um die 73°C

meine geht bis 720/1512/1296.
wie bereits gesagt, je nach modell unterschiedlich.

vll solltest du dir mal verschiedene How-To's zum thema core 2 duo/quad übertakten durchlesen.
würde schon einiges bringen den auf z.b. 3,2 GHz zu bringen und dann die graka auch noch zu übertakten.
 
TE
weizenleiche

weizenleiche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

meine geht bis 720/1512/1296.
wie bereits gesagt, je nach modell unterschiedlich.

vll solltest du dir mal verschiedene How-To's zum thema core 2 duo/quad übertakten durchlesen.
würde schon einiges bringen den auf z.b. 3,2 GHz zu bringen und dann die graka auch noch zu übertakten.

bringt es denn überhaupt was die grafikkarte so weit anzuheben? wieviel darf die max. idle und last haben?
 

Amlug_celebren

Software-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

85° würde ich nicht überschreiten, bei volllast, unter Idle ist das relativ wurscht, 50-60° sind da recht normal...

Meine läuft @ 730/1550/1160 stabil, drüber habe ich noch nicht so ausführlich getestet, glaube aber das limit erreicht zu haben.
Wobei die werte schon recht gut sind @ stock kühlung!
 
TE
weizenleiche

weizenleiche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

713 / 1548 / 1224 stabil

Unter Furmark, Xtreme Burning Mode max. 86°C aber nach ner Zeit 85°C ... geht das bis jetzt? Ich denke nämlich das die Grafikkarte beim Zocken nie so dolle ausgelastet wird wie bei Furmark.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

713 / 1548 / 1224 stabil

Unter Furmark, Xtreme Burning Mode max. 86°C aber nach ner Zeit 85°C ... geht das bis jetzt? Ich denke nämlich das die Grafikkarte beim Zocken nie so dolle ausgelastet wird wie bei Furmark.

Das sind völlig unbedenkliche Werte und sie können so beibehalten werden.
Es stimmt, dass der Furmark das WorstCase Szenario ist und nur wenige Spiele die Karte so auslasten werden, bedenke aber auch, dass deine Karte bei weniger Auslastung auch weniger Lüfterdrehzahl anlegt und daher die Temperatuir gleich bleiben sollte.

Karten dieser Art sind normalerweise so ausgelegt vom Hersteller, dass sie den Lüfter immer so regeln, dass die Karte unter 90°C bleibt. So lange sie das schafft ist eine Takterhöhung kein Problem.
Die GTX200er Karten haben soweit ich weiß eine Tjunction von 105°C, heißt erst bei über 100°C greift die Schutzfunktion des Chips - meist wird die Karte instabil bevor die diese Marke überhaupt ereicht, also keine Panik, bliebe bei deinen Einstellungen und deiner Karte wird nichts passieren ;-)
 
TE
weizenleiche

weizenleiche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Das sind völlig unbedenkliche Werte und sie können so beibehalten werden.
Es stimmt, dass der Furmark das WorstCase Szenario ist und nur wenige Spiele die Karte so auslasten werden, bedenke aber auch, dass deine Karte bei weniger Auslastung auch weniger Lüfterdrehzahl anlegt und daher die Temperatuir gleich bleiben sollte.

Karten dieser Art sind normalerweise so ausgelegt vom Hersteller, dass sie den Lüfter immer so regeln, dass die Karte unter 90°C bleibt. So lange sie das schafft ist eine Takterhöhung kein Problem.
Die GTX200er Karten haben soweit ich weiß eine Tjunction von 105°C, heißt erst bei über 100°C greift die Schutzfunktion des Chips - meist wird die Karte instabil bevor die diese Marke überhaupt ereicht, also keine Panik, bliebe bei deinen Einstellungen und deiner Karte wird nichts passieren ;-)

Kann man denn noch mehr rausholen oder sollte man so zufrieden sein?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

Kann man denn noch mehr rausholen oder sollte man so zufrieden sein?

naja das ist von der Karte abhängig.
Dein Ergebnis ist sicherlich nicht schlecht. Du kannst ja versuchen den takt mehr hochzuschrauben bis die Karte instabil wird (immer einzeln, erst Speicher, dann Shader/Core oder andersrum ist prinzipiell egal). Normalerweise wird der Chip sich verrechnen bevor der Kühler am Anschlag ist aber auch das ist Kartenabhängig. Ich habe meine GTX285 zum Beispiel auf 702/1584/1323 laufen und bin im Furmark bei 85°C. Bei 720 Kern oder 1600 Shader gibts Artefakte nach 20 Minuten, der RAM streikt bei 1350 MHz. Der Lüfter läuft beim Stresstest nichtmal auf 100%, von der Kühlung würde also noch mehr gehen - vom Chip her leider nicht.

Probiers aus! Immer 20MHz drauf, 20Minuten Furmark. Das ganze so lange wiederholen für jedes Bauteil bis entweder Bildfehler/Abstürze entstehen oder bis der Lüfter die Karte nicht mehr unter 90°C halten kann. Wenn einer der beiden Fälle auftritt gehst du die 20 MHz wieder zurück die du vorher erhöht hast.
So wirst du nach ein paar Stunden den maximal möglichen Takt gefunden haben. Der Furmark ersetzt aber nicht das eigentliche Spielen, dnach fertiger übertaktung wirst du also auch mal ne Stunde Crysis oder sowas anspruchsvolles zocken müssen um zu sehen ob die Karte wirklich stabil ist.

Wenn dem so ist biste fertig ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

GPHENOM

Software-Overclocker(in)
AW: Palit GeForce GTX260 Sonic 216 SP übertakten

713 / 1548 / 1224 stabil

Unter Furmark, Xtreme Burning Mode max. 86°C aber nach ner Zeit 85°C ... geht das bis jetzt? Ich denke nämlich das die Grafikkarte beim Zocken nie so dolle ausgelastet wird wie bei Furmark.

Wieviel lüfter drezahl hat sie dann?
 
Oben Unten