• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Viel Komfort, fairer Preis und zusätzliche Funktionen: Wir arbeiten an einer Umsetzung der Pad & Phone für iPads sowie Android-Tablets und Sie können bei der Gestaltung mitwirken.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Gestern habe ich die interne Beta mal angesehen und ich bin mir sicher, dass ihr unsere Leseprobe gut finden werdet. :devil:
 

Smoke

Freizeitschrauber(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

.... & Android??
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Solche Zeitschriften werden doch nur als PDF angeboten, warum ruckeln die denn?

MfG
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Schaut dass ihr es schnell für Android hinbekommt. :ugly:
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Solche Zeitschriften werden doch nur als PDF angeboten, warum ruckeln die denn?

Das stimmt so nicht:

Pubbles = PDF auf Android, iOS und Windows - da ruckelt natürlich nichts

P&P Digital = komplett neu aufgebautes Heft, das an Touch-Bildschirme angepasst wurde und viele interaktive Elemente wie Bildvergleiche und Videos beinhaltet, die über das gedruckte Heft hinaus gehen - hier gibt es noch Probleme mit der Adobe-Software und Android, weshalb es ruckelt



Schaut dass ihr es schnell für Android hinbekommt. :ugly:

Würden wir gerne, aber leider haben wir da als Redaktion keinen Einfluss drauf, hier sind Google und Adobe gefragt.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Mhhh. Dann sollte man vielleicht erst einmal eine Digitalversion veröffentlichen die auf beiden Systemen läuft, um die Reichweite zu maximieren. ;-) Oder aber mam bringt für Android erst einmal eine normale PDF raus.

MfG
 
G

Gast20141127

Guest
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Jaja, mein Singlecore rechnet 3D Spiele flüssig, aber eine digitale Zeitschrift sollte ruckeln, und dann schiebt man die Schuld auf Adobe & Google....
Völlig lachhaft die Unfähigkeit der eigenen Programmierer so zu vertuschen. :daumen2:
Bei mir ruckelt kein epub/pdf/mobi, auch solche mit DRM nicht, und wer eine Umblätteranimation (das wird wohl das sein was nicht gescheit läuft) nicht hinbekommt soll es einfach lassen.
Aber gut, nach einer Ausgabe ist die Pad&Phone für mich sowieso kein Thema mehr.
Wer gute Tests zu PC Hardware macht, die PCGH Print kaufe ich immer wieder gerne, hat eben nicht automatisch die Kompetenz für die neuen mobilen Spielzeuge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Jaja, mein Singlecore rechnet 3D Spiele flüssig, aber eine digitale Zeitschrift sollte ruckeln, und dann schiebt man die Schuld auf Adobe & Google....
Völlig lachhaft die Unfähigkeit der eigenen Programmierer so zu vertuschen. :daumen2:

Danke für deine Kritik. Leider bringst du hier etwas durcheinander, ich möchte es dir gerne erklären: Die Pdfs ruckeln selbstverständlich nicht. Drüber hinaus bieten wir eine kostenlose Leseprobe für iPads an. Dabei handelt es sich nicht um PDFs sondern folio-Dokumente von Adobe. Diese machen auf Android noch Probleme - vermutlich weil Android hier noch keine Vektorisierung der Schriften unterstützt. An den Folio-Dokumenten arbeiten keine Programmierer von uns, daher können wir auch keine "Unfähigkeit vertuschen", denn es arbeiten keine Programmierer von uns daran - ganz einfach. :)

Wenn du Pad & Phone digital lesen möchtest, kannst du das mit Pubbles per PDF an PC (ja, auch Singlecore reicht) tun. Eine interaktive Lösung mit zusätzlichen grafischen Elementen, Videos etc. optimiert für eine Touch-Bedienung gibt es aus technischen Gründen derzeit nur für iPads.

Aber gut, nach einer Ausgabe ist die Pad&Phone für mich sowieso kein Thema mehr.
Wer gute Tests zu PC Hardware macht, die PCGH Print kaufe ich immer wieder gerne, hat eben nicht automatisch die Kompetenz für die neuen mobilen Spielzeuge.

Schade, dass dir die P&P nicht gefällt. Magst du erklären, was dir genau nicht passt?


Ah ok. Danke. Warum kriegt man eure Magazine eigentlich nicht über den playstore oder amazon?

MfG

Beim Playstore gibt es das Heft nicht aus den genannten Problemen zwischen Adobe und Android. Bei Amazon überlegen wir, ob es sich lohnt.
 

Roterfred

Freizeitschrauber(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Was ist mit der Android-Version?
Wir haben es auf Android probiert, leider gibt es aber noch grundsätzliche technische Schwierigkeiten, die dafür sorgen, dass praktisch alle digitalen Zeitschriften auf Android ruckeln. Daher haben wir uns dafür entschieden, mit der Android-Version zu warten, bis die technischen Probleme gelöst sind, damit wir Ihnen die beste Leseerfahrung bieten können.


Also ich habe ein -All you can read- Abo mit 14 Digital Zeitschriften auf mein Samsung Note 10.1 und es Ruckelt gar nichts. Wie schwach ist das denn von euch :daumen2::daumen2::daumen2:
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Also ich habe ein -All you can read- Abo mit 14 Digital Zeitschriften auf mein Samsung Note 10.1 und es Ruckelt gar nichts.

Danke für die Info. Kannst du mir bitte sagen, welche Zeitschriften das sind und über welchen Anbieter du dieses Abo abgeschlossen hast? Ich würde das gerne nachstellen.
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Würde mich auch Interessieren... eventuell kann man ja über Amazon Kindle die Pad & Phone vertreiben.

Die Zukunft gehört den Digitalen Print Medien;)

Ich finde es sehr praktisch überall Bücher und Zeitschriften per Smartphone/Tablet zu lesen ohne erst nach der
physischen Ausgabe zu suchen...

Meistens landen alle meine Printmedien über kurz oder lang (ca. 6 Monate) wegen der Aktualität in der Papiermülltone.
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Da ich fürchte, dass es noch ein paar Missverständnisse gibt: Pad & Phone ist bereits als PDF für Windows, iOS und Android verfügbar (selbstverständlich ruckelfrei):
[:] Pad & Phone als eMag und eMagazine laden und lesen - pubbles

Wir arbeiten zusätzlich mit einer Adobe-Software an einer Version, die von den vielen interaktiven Möglichkeiten aktueller iOS- und Android-Tablets Gebrauch macht, also über ein PDF hinaus geht.
 

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
AW: Pad & Phone: Digitale Version für iPad und Android-Tablets bereits in Arbeit

Keine Ahnung ob das hier her gehört oder woanders. Als frisch gebackener Ipad User hab ich mir gleich mal nen Jahres Abo für PCGH gegönnt. Hat auch super geklappt mit der 1. Ausgabe. Jetzt gibt es die Ausgabe 2/2014 und sobald ich die öffne soll ich wieder mein Kennwort eingeben damit der Betrag abgebucht werden kann.... Mach ich da was gundsätzlich falsch oder wie komme ich als Abonent zu meinen Ausgaben ohne jedes mal extra zu zahlen?
 
Oben Unten