• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Outriders: 3,5 Millionen Spieler im ersten Monat, trotzdem schlechte Stimmung auf Steam

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Outriders: 3,5 Millionen Spieler im ersten Monat, trotzdem schlechte Stimmung auf Steam

Das im April erschienene Outriders war anscheinend ein voller Erfolg für Publisher Square Enix. Der RPG-Loot-Shooter konnte im ersten Monat seit seiner Veröffentlichung bereits mehr als 3,5 Millionen Spieler vorweisen. Dennoch ist die Stimmung unter PC-Spielern bei Steam schlecht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Outriders: 3,5 Millionen Spieler im ersten Monat, trotzdem schlechte Stimmung auf Steam
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Hi, kann mir jemand sagen ob man das Spiel auch ohne Gold oder Ultimate Abo Spielen kann auf der X Box ?
Hatte mal gehört das MS Online Spiele auch ohne Mitgliedschaft freigeben will..
Danke im Voraus.
MfG
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Wir sind weiterhin sehr dankbar für die Unterstützung und das Feedback der Community - wir hören weiterhin aufmerksam zu und möchten allen versichern, dass wir uns verpflichtet fühlen, das Erlebnis in den kommenden Wochen und Monaten zu verbessern und zu erweitern.
Das brauchen sie doch schon nicht mehr, das Spiel sit bei den meisten Spielern eh schon durch. Entweder weil sie die Kampagne durch haben und es danach kaum noche twas zu tun gibt, wodurch nur die Hardcore-Grinder noch weiter zocken oder weil die Entwickler mal eben knapp 2 Monate gebraucht haben, um einen Bug zu fixen, den es bereits in der Demo gab und betroffene Spieler nicht einmal mehr einloggen konnten mit ihren Charakteren.

Die Stimmung auf Steam ist jedoch trotzdem noch relativ schlecht. So liegt der Anteil an positiven Nutzerwertungen bei Steam immer noch nur bei 63 Prozent. Outriders kommt somit nur auf eine Gesamt-Wertung von "Ausgeglichen". Es herrscht die Meinung, dass Entwickler People Can Fly den Titel mit jedem Patch und Update eher verschlimmbessern würden. Technische Probleme wie Bugs, Abstürze und Verbindungsabbrüche mindern wohl weiterhin den Spielspaß. Bleibt zu hoffen, dass die Entwickler den Endgame-Content bald in den Griff bekommen.
Selbst die 63% sind noch viel zu viel für so unfähige Entwickler, die gerne mal ihre Patches an einem Freitag veröffentlichen und die dann noch so broken sind, dass noch mehr Spieler ihr Inventar dadurch verloren haben als vor dem Patch (obwohl genau das damit behoben werden sollte).
Welchen Endgame-Content? Es gibt keinen Endgame-Content außer dem immer gleichen Grind...
 

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Das Spiel ist nach dem Ende einfach nur noch langweiliges und stressiges Gegrinde. Ich dachte, nach dem Ende kommt noch irgendetwas interessantes. Aber diese Expeditionen sind ja wohl der letzte Witz.
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Hi, kann mir jemand sagen ob man das Spiel auch ohne Gold oder Ultimate Abo Spielen kann auf der X Box ?
Hatte mal gehört das MS Online Spiele auch ohne Mitgliedschaft freigeben will..
Danke im Voraus.
MfG
Bin mir nicht hundertprozentig sicher, aber galt das nicht nur für die F2P-Games? Wie gesagt, bin mir nicht sicher.
 

Agapite

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Spiel ist nach dem Ende einfach nur noch langweiliges und stressiges Gegrinde. Ich dachte, nach dem Ende kommt noch irgendetwas interessantes. Aber diese Expeditionen sind ja wohl der letzte Witz.
Herzlichen Glückwunsch, sie haben soeben die Lootshooter GAAS Mechanik verstanden.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Hi, kann mir jemand sagen ob man das Spiel auch ohne Gold oder Ultimate Abo Spielen kann auf der X Box ?
Hatte mal gehört das MS Online Spiele auch ohne Mitgliedschaft freigeben will..
Danke im Voraus.
MfG

Gilt nur für F2P Spiele. Alles andere benötigt nach wie vor Gold um online gespielt zu werden. Und da Outriders ja always on ist, braucht man da auch Gold. Das finde ich bei einem Spiel welches man prinzipell auch alleine zocken kann ziemlich bescheuert!

Ich hoffe ja allgemein MS bringt irgendwann noch den Knaller und schafft Gold endlich ab! Wenn man Xbox und PC schon so nahe wie möglich zusammen bringen will, dann will ich auch die Vorteile vom PC haben, nämlich Multiplayer ohne Abo! Dafür bezahle ich gerne den Game Pass, da man dort einen echten Mehrwert bekommt.
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Herzlichen Glückwunsch, sie haben soeben die Lootshooter GAAS Mechanik verstanden.

Nur das Outriders kein Games as a Service ist. Es gibt keine Content Roadmap, Seasons, In-Game Shop oder sonst was.

Was mich mittlerweile am Spiel stört ist das Balancing. Bestimmte Builds sind sehr stark, die Builds werden dann generft was aber auch Auswirkungen auf alle anderen Builds hat wodurch mehr und mehr auf ein und den selben Build geschoben werden, weil es der einzige ist der noch halbwegs funktioniert. Dadurch verliert Outriders die Stärke die es von anderen Lootershooter wie The Division oder Destiny unterschieden hat.

Das Endgame wird unnötig schwer gemacht. Die niedrigeren Expeditionen sind mittlerweile schwerer als der Worldcontent auf höherem Level, welcher ein höheres Itemlevel gibt.
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
Ich habe immer noch nicht alles durch, weil mich die ganzen Bugs schon vom Spielen abhalten. Auch finde ich den Devastor sehr schwach, vor allem ohne perfektes Gear. Ich habe jetzt einen Techno der ja um Welten stärker ist.
Sowas empfinde ich als unnötig, gerade bei nur vier Klassen sollte man das Balancing doch irgendwie hinkriegen?
Aber wichtige wäre das Spiel mal fertig zu stellen!
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Ich habe immer noch nicht alles durch, weil mich die ganzen Bugs schon vom Spielen abhalten. Auch finde ich den Devastor sehr schwach, vor allem ohne perfektes Gear. Ich habe jetzt einen Techno der ja um Welten stärker ist.
Sowas empfinde ich als unnötig, gerade bei nur vier Klassen sollte man das Balancing doch irgendwie hinkriegen?
Aber wichtige wäre das Spiel mal fertig zu stellen!
Im Grunde bräuchte das Spiel noch nicht einmal ein hundertprozentiges Balancing.
Da es alleine und im koop gespielt werden kann, es aber keine Ladder oder irgendeinen anderen kompetitiven Aspekt gibt, hätte man alle vier Klassen etwas zu stark sein lassen können und damit in die Richtung eines Fun-Shooters gehen können. Es wurde ja immer wieder betont, dass das Spiel angeblich kein GaaS sein soll (obwohl es fast alle Mechaniken dafür drin hat), daher muss nicht alles komplett gebalanced sein, sondern muss einfach nur Spaß machen mit jeder Klasse.
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Hallo, weis die Redaktion oder ihr Leute hier, wie das mit Outriders oder andere Spiele ist, sollte das Spiel aus dem Game Pass fliegen und ob es dann auch auf der X Box unspielbar gemacht bekommt ? oder kann man wenn es noch installiert ist unbegrenzt weiter Spielen auch wenn es nicht mehr im Pass vorhanden ist ?
MfG
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Im Grunde bräuchte das Spiel noch nicht einmal ein hundertprozentiges Balancing.
Da es alleine und im koop gespielt werden kann, es aber keine Ladder oder irgendeinen anderen kompetitiven Aspekt gibt, hätte man alle vier Klassen etwas zu stark sein lassen können und damit in die Richtung eines Fun-Shooters gehen können. Es wurde ja immer wieder betont, dass das Spiel angeblich kein GaaS sein soll (obwohl es fast alle Mechaniken dafür drin hat), daher muss nicht alles komplett gebalanced sein, sondern muss einfach nur Spaß machen mit jeder Klasse.

Man kann ja gewisse Missionen auch auf tiefem WT mit einem starken Build zocken, da ist es nur noch ein reiner Fun Shooter. Wir haben das Spiel nie höher als WT5 gespielt und das war für unser Können und unsere Geduld eine gute Mischung aus Anspruch und Fun. Ich verstehe nicht wie man auf höheren WT, gerade ab WT 10, da noch echt Spass haben kann, da die Gegnermassen an manchen Stellen schon krass sind und die Sniper nerven.

Nun sind wir an den Expeditionen und da gibt es auch bereits welche die für uns echt heavy sind. Das artet dann in Stress und Arbeit aus, auch wenn es nach wie vor Spass macht. Aber wir haben das Spiel jetzt mal ruhen lassen um nicht zu viel Stresshormone aufzubauen. :D
Hallo, weis die Redaktion oder ihr Leute hier, wie das mit Outriders oder andere Spiele ist, sollte das Spiel aus dem Game Pass fliegen und ob es dann auch auf der X Box unspielbar gemacht bekommt ? oder kann man wenn es noch installiert ist unbegrenzt weiter Spielen auch wenn es nicht mehr im Pass vorhanden ist ?
MfG

Du musst es Dir dann kaufen wenn Du weiterspielen möchtest. Es wird ja immer vorgängig angekündig wenn etwas aus dem Pass fliegt und man bekommt einen extra Rabatt. Aber viele 3rd Party Games bleiben ja mindestens 6 Monate im Pass, die meisten länger, manche sind schon über 2 Jahre drin. Hängt wohl immer von den Verträgen ab.

1st Party Spiele der Xbox Games Studios bleiben dauerhaft im Pass.
 

Rhetoteles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hat mir Spaß gemacht, aber mehr als einmal durchzocken ist da für mich nicht drin. Große Bugs hatte ich nicht gesehen.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Dadurch verliert Outriders die Stärke die es von anderen Lootershooter wie The Division oder Destiny unterschieden hat.

Man kann jeden Build erfolgreich spielen. Es ist alles nur eine Sache des Gears. Die Stärke von Outriders geht damit nicht verloren. Outriders hat ganz andere Baustellen als das Balancing, die das Game schlechter machen als die Konkurrenz.

Das Endgame wird unnötig schwer gemacht. Die niedrigeren Expeditionen sind mittlerweile schwerer als der Worldcontent auf höherem Level, welcher ein höheres Itemlevel gibt.

Das liegt daran, dass die Dropchancen und -raten in Expeditionen ganz andere sind als im Worldcontent.

Ich verstehe nicht wie man auf höheren WT, gerade ab WT 10, da noch echt Spass haben kann, da die Gegnermassen an manchen Stellen schon krass sind und die Sniper nerven.

Ab einem bestimmten Item-Level sind auch Gegner auf WT 13, 14, 15 one-shots und WT rennen ist eine reine Schießbude. Und das sag ich mit dem "underpowered" Firepower Devestator. Ich glaube das Problem vieler Spieler ist, dass sie keinen Plan haben, wie sie ihr Gear auszubauen haben. Bei Outriders funktionieren die Builds nur, wenn Skilltree, Fähigkeiten, Mods und Geareigenschaften zusammen passen. Da lohnt es sich unter Umständen auch mal, ein lilanes Item gegen ein blaues oder gar grünes zu tauschen und dann aufzuwerten. ;)

Nun sind wir an den Expeditionen und da gibt es auch bereits welche die für uns echt heavy sind. Das artet dann in Stress und Arbeit aus, auch wenn es nach wie vor Spass macht. Aber wir haben das Spiel jetzt mal ruhen lassen um nicht zu viel Stresshormone aufzubauen. :D

Am besten nur Bögen von Enoch, Herz der Wildnis, Boom-Town und Chemiefabrik spielen. Das sind die einfachsten bzw. schnellsten. Wirklich interessant ist eh keine der Expeditionen. Dann lieber das Farmen optimieren.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Ab einem bestimmten Item-Level sind auch Gegner auf WT 13, 14, 15 one-shots und WT rennen ist eine reine Schießbude. Und das sag ich mit dem "underpowered" Firepower Devestator. Ich glaube das Problem vieler Spieler ist, dass sie keinen Plan haben, wie sie ihr Gear auszubauen haben. Bei Outriders funktionieren die Builds nur, wenn Skilltree, Fähigkeiten, Mods und Geareigenschaften zusammen passen. Da lohnt es sich unter Umständen auch mal, ein lilanes Item gegen ein blaues oder gar grünes zu tauschen und dann aufzuwerten. ;)

Lucky You. Ich habe meinen Technomanten auf Gift getrimmt und dies auch im Skilltree, bei den Waffen und den Rüstungen so optimiert wie es nur geht, dazu noch geschaut dass es schön Heilung regnet wenn ich den Gegener treffe. So kann ich auch mal wenn mein/e Kollegen komplett down sind (Mehr Mitspieler = mehr Gegner) auch mal etwas durchhalten um die wiederzubeleben.

Aber bei den Expeditionen sah man auch etwas die Schwachstellen, da mein Char fast doppelt so viel Schaden gemacht und auch fast doppelt so viel Schaden erlitten hat wie alle anderen. Ich kann die Welt ja nicht alleine retten.

Evtl. muss ich da meinen Mitspielern mal helfen beim Build, auch wenn meiner sicher weit weg von perfekt ist.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Evtl. muss ich da meinen Mitspielern mal helfen beim Build, auch wenn meiner sicher weit weg von perfekt ist.

Das kann sein. Perfekt ist der Build (inkl. Waffen, Mods und Gearstats), wenn du damit zwei Leute durch Eye Of The Storm T15 ziehen kannst.
Gut ist er, wenn du solo durch die Tier-Stufe entsprechend deines Item-Levels mit Gold-Zeit kommst.
Sehr gut ist er, wenn du bei den "einfachen" Expeditionen in Gold auf deiner Stufe noch zwei durchziehen kannst oder solo ein level über deinem Item-Level schaffst. Diese Faustregel relativiert sich natürlich etwas, je näher man Richtung T15 kommt.

Das Endgame ist halt grindlastig. Da kommt man nur in kleinen Schritten voran, wenn man niemanden hat, der schon viel höhere Tiers rennen und dich durchziehen kann. Und natürlich gehört eine Portion Glück dazu, dass die richtigen Items droppen. ;)
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Damit ist der Titel mit 60€ aber deutlich überteuert - 10€ wären OK.
Du legst also fest was Titel wert sind? 10€ ... ich bitte dich, auch wenn es nicht der große Hit ist, das Ding hat sicherlich auch unzählige Millionen in der Entwicklung gekostet, ich bin zwar bei der dass es nicht (mehr) 60€ sein müssen, aber 10€ ist völlig übertrieben.

Das wäre ja Fallout 76 Niveau ... und davon ist Outriders weit entfernt. Zumal Outriders keine MTA hat, daher müssen sie natürlich auch den Verkaufspreis einigermaßen hoch halten, was mir persönlich deutlich lieber ist. Andere Spiele mit MTA werden nur verramscht, weil du im Spiel dann noch Kohle ausgeben kannst/sollst, das ist hier aber nicht der Fall.
 
Oben Unten