• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Offiziell: Battlefield 2042 wird verschoben - auch die Open Beta

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Offiziell: Battlefield 2042 wird verschoben - auch die Open Beta

Es war fast zu erwarten: EA und DICE haben offiziell bestätigt, dass Battlefield 2042 verschoben werden muss. Der neue Termin ist nun der 19.11., bis gestern galt der 15.10. als gesetzt. Auch die Open Beta kommt später als geplant.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Offiziell: Battlefield 2042 wird verschoben - auch die Open Beta
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Evtl. bekommen wir dann ja doch keine Alpha zum Release, sondern schon den Beta-Status...?

Ich lass mich da mal überraschen xD
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe auch vorbestellt, aber zu einem gutem Preis.
Daher storniere ich nichts, dann warte ich halt ein paar Wochen länger.
 

ZanDatsuFTW

Software-Overclocker(in)
Das sind doch nur ca. 1 Monat.
Von mir aus können sie es auch auf nächstes Jahr verschieben, wenn sie die Zeit benötigen.
Lieber warten und eine gute Spielerfahrung ab Day 1 als ein buggy Spiel.
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
Ich frage mich sowieso wie man ein so großes Projekt pünktlich auf Tag X festlegen kann? Es wird ja nicht großzügig mit Puffer geplant sondern so dass alles an diesem Tag fertig sein soll. Von daher verständlich, bin sogar positiv überrascht dass es nur so kurz verschoben wird.
BF ist seit Ankündigung vorbestellt, die Reihe ist quasi mein (unser Clan) einziges Spiel;)
 

Lantis86

Komplett-PC-Käufer(in)
Und der eine Monat soll es jetzt bringen? Albern und absoluter Quatsch. Konsequent wäre es, wenn man die Veröffentlichung auf das nächste Jahr verschoben hätte.

So hätte man wirklich Zeit gehabt, noch etwas wesentlich zu ändern. Man möchte nur nicht das einträgliche Weihnachtsgeschäft verpassen.
 

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Battlefield 2042...da sollte es doch Klick machen...19.11.2042....

Naja, jetzt mal nicht den Erscheinungstermin von Battlefield mit dem von Star Citizen verwechseln...:D:D:D


Spiele sollten dann erscheinen, wenn sie wirklich fertig sind.... und nicht mit Ach und Krach noch in ein bestimmtes, nur für die Aktionäre relevantes, Finanzjahr gequetscht werden... Daher könnten die es ruhig meiner Meinung nach bis irgendwann 2022 verschieben, am besten in die Zeit wenn es dann auch "regulär" fertig wird... dann sparen sie sich auch das "Nachliefern" von Content und Features, die es eigentlich schon zum Release haben soll... (BFV *räusper**hust*)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Über CDKeys kostet das Spiel aktuell 47,59 €.
Habe aber nur 43 Euro bezahlt, da ich dort schon einiges an Rabatt-Punkte angesammelt hatte.

Pro Kauf gibt es dort immer Rabatt-Punkte.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
War irgendwie abzusehen, mir aber Latte, Mitte Dezember kommt

Dying Light 2, :hail: da brauch ich kein CoD oder BF ... :wayne:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
tja, dann hab eich leider schlechte Nachrichten für dich.
Dying Light 2 wurde ebenfalls verschoben und kommt erst am 4.2.2022

So ein :kotz::motz::daumen2::wall:

gerade die News gelesen, so langsam reichts echt. Muss mal bei denen auf dem Discord
meine Meinung dazu äußern. :slap:

OK, ist kurz vor meinem Geburtstag, aber trotzdem keine gute Nachricht...:rolleyes:
 

RawRob

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Immer wird es auf die Pandemie geschoben.
Ich kann es wirklich nicht mehr hören.
Das das Spiel sich verspätet war mir schon klar.
Mich nervt nur dieses Pandemiegesülze.
 

doedelmeister

Software-Overclocker(in)
Ist mir Wurst ob das Spiel jetzt später erscheint. Werde auch nicht vorbestellen, sondern erste Meinungen abwarten.
Und zwar nicht das unqualifizierte Gelaber von Magazinen, sondern youtuber die wirklich regelmässig die Battlefield Serie spielen.

Was halt auch komisch ist, im Prinzip steht das Spiel fast vor der Türe und bisher weiss man übers Gameplay selbst quasi nichts. Wie klappt das mit 120 Spielern? Wie gut sind die Maps? Wie ist das Gameplay/Feeling an sich? Taktischer Tiefgang? Spielmodi gut?
 

Dulindor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das wird wahrscheinlich wieder ein Bugfield der Sonderklasse.
Typisch.
Sehe ich auch so, die ersten Wochen werden alles andere als rund laufen.

Das sind doch nur ca. 1 Monat.
Von mir aus können sie es auch auf nächstes Jahr verschieben, wenn sie die Zeit benötigen.
Lieber warten und eine gute Spielerfahrung ab Day 1 als ein buggy Spiel.
Nur funktioniert das leider nicht (mehr) so. Spiele werden im Zeitplan und generell eher früher als später in der Entwicklungsphase released, eine Verschiebung bedeutet nur, dass das jetzige Produkt nicht mal den geringen Standards heutiger Veröffentlichung entspricht.
Wie du schon richtig sagst, es ist gerade mal ca. ein Monat. In einem Monat kann man keine großartigen Probleme mehr ausbessern, dass bedeutet einfach nur, man traut sich nicht jetzt zu releasen, will aber auch nicht mehr aus dem Vorweihnachtsgeschäft raus. Der 19.11. wird einfach das letzte Datum sein, was der wirtschaftliche Teil von EA noch für tragbar hält (Man schiebt sich so ja auch hinter CoD, wird keine leichtfertige Entscheidung gewesen sein, was wiederum bedeuten könnte, dass der Stand der Entwicklung echt mies ist).
Ein Spiel was verschoben wird ist fast mit Sicherheit ein kompletter Flickenteppich an Day1, einfach weil jede Verschiebung per se schlecht fürs Geschäft ist und daher so kurz wie möglich gehalten wird (Werbekosten steigen z.B. extrem). Wie auch immer der Day1 aussieht, er wird schlechter, als wenn das Spiel im regulären Zeitplan erschienen wäre, da dieser erste Termin noch kein so starker Kompromiss aus Wirtschaftlichkeit und Spielbarkeit war.
Ich bin prinzipiell auch der Meinung, lieber länger auf ein fertiges Game warten als ein Unfertiges ein halbes Jahr früher zocken zu können (*hust* Cyberpunk), aber so funktioniert Spieleentwicklung im AAA-Segment leider nicht.
 

GladiusTi

PC-Selbstbauer(in)
Passt schon. Hätte gerne endlich Infos zu Hazard Zone. Wird es nun, wie spekuliert, ein Hunt/EFT ähnliches Konzept? Hätte ich sogar noch mehr Lust drauf, als auf das Hauptspiel.
 

cht47

Freizeitschrauber(in)
Gibt es ein Spiel was dieses Jahr nicht verschoben wurde? Da kann man nur auf Forza hoffen, die Releases waren bisher immer ziemlich sauber.

Zum Thema Pandemieverschiebung.. arbeite selber in einem Software Unternehmen.. Verschiebungen gibts immer wieder :D aber das liegt nie an der Pandemie, einige MA arbeiten sogar produktiver im Home Office. Manche auch gar nicht, aber die machen auch im Büro nicht viel.
Wäre erst vor paar Wochen die Pandemie ausgebrochen, ja ok.. aber mittlerweile kann man wohl behaupten das der Großteil der Entwicklung zuhause stattgefunden hat... also ist das nur ne PR Ausrede.
 
Oben Unten