• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Für Office 2013 und Office 365 gibt es zwar noch keinen offiziellen Release-Termin, allerdings hat Microsoft jetzt die Preise der verschiedenen Software-Pakete offiziell bekanntgegeben.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete
 

optico

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Für die minimalen Verbesserungen sind mir die Preise mittlerweile zu hoch.
Ich nutze noch das 2007er Paket und sehe bisher keinen wirklichen Grund zum Upgrade.

Zudem ist es für mich sehr schlecht, dass Outlook nicht mehr in der Einstiegs-Version enthalten ist. Der E-mail Client gehört für mich in eine Office-Suite mit dazu.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

MS Office? Was ist das??? :-))
Kostenlos ist doppelt gut. Open Office oder Libre Office reichen völlig.
 

Memphis_83

Software-Overclocker(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

naja open office ist für mich das bing zu google. zwar ganz nett,aber irgendwie nicht das gewohnte ala look & feel ;)
 

optico

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

MS Office? Was ist das??? :-))
Kostenlos ist doppelt gut. Open Office oder Libre Office reichen völlig.

Jeder hat da wohl andere Ansprüche. So allgemein stimmt das auf gar keinen Fall. Gibt genug Sachen die die Freeware nicht kann.
 
B

BabaYaga

Guest
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

naja open office ist für mich das bing zu google. zwar ganz nett,aber irgendwie nicht das gewohnte ala look & feel ;)

Dieses look & feel ist mir aber nicht das Geld wert was MS haben möchte. Ich nutze Office auch nur in der Firma, zu Hause die Gratis-Variante.

Kann man die inkludierten Produkte der Office Suite nicht auch einzeln kaufen?
Ich nutze Thunderbird und würd ab und an nur Word & Excel benötigen (wegen dem look & feel wärs gewesen..). Gibts aber wohl nicht mehr einzeln. Ist doch Unfug sich das ganze Paket kaufen zu müssen wenn man nur Teilapps davon benötigt :/
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Verstehe die Office 365 Version nicht, sollte eher heißen Office Online :what:
Sehe keine wirklichen Vorteile, Hacker freuen sich natürlich darüber.
Hoffe das der Preis nicht eins zu eins vom Dollar zum €uro umgerechnet wird, kommt ja leider viel zu oft vor.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Bei 100 taler im Jahr kann man sich das Paket auch gleich kaufen da man es eh wohl länger nutzt wie 12 oder 24 Monate. Das mit Outlook stört mich auch das es nicht gleich drin ist
 

Kredar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Nicht gerade billig. Mal schauen ob sich der Umstieg lohnt.

mfg
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Mal wieder zackige Preise von M$ für die Aktualisierung eines bestehenden Produkts. Ich bleibe bei Office 2000 und OpenOffice 3.4; die haben wenigstens nicht diese dämliche Ribbon-Oberfläche und genügen für meine Zwecke vollkommen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Kann man die inkludierten Produkte der Office Suite nicht auch einzeln kaufen?
Ich nutze Thunderbird und würd ab und an nur Word & Excel benötigen (wegen dem look & feel wärs gewesen..). Gibts aber wohl nicht mehr einzeln. Ist doch Unfug sich das ganze Paket kaufen zu müssen wenn man nur Teilapps davon benötigt :/

Die gab es bislang immer einzeln, wurden aber nie so beworben - und zwei Stück waren oft schon teurer, als eine OEM-Suite für Privatanwender.
 

soul4ever

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Mir ist immer noch nicht ganz klar. Ich will office 365 university. Ist dass dann ein normales office wie ich es kenne. Kann das auf 2 rechnern hier im haushalt wie gewohnt nutzen?
 

Jor-El

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Klar, wieso nicht? Das einzige was an 365 nervt, ist die Standardspeicherung bei Skydrive. Die kann man aber deaktivieren.

Nur nicht vergessen...

"Nachweis- und Kaufprozess für Office 365 University

Nur für Studierende und Lehrende an Hochschulen und Berufsakademien. Wichtig! Sie müssen online einen Berechtigungsnachweis einreichen, bevor Sie Office 365 University nutzen können. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob Sie zur Nutzung dieser Version berechtigt ist. Berechtigt sind eingeschriebene Studierende in Voll-und Teilzeit sowie Lehrende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen und Berufsakademien. Einreichen eines Berechtigungsnachweises: Sie müssen Ihre Berechtigung zur Nutzung dieser Software online nachweisen. Nicht berechtigt sind z. B. Schüler, Volkshochschüler und Auszubildende. Beschränkung: Jeder berechtigte Benutzer kann innerhalb von 12 Monaten nur ein Office 365 University-Produkt aktivieren."
 

soul4ever

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Ich bin noch bis mind. Ende März eingeschriebener Student, eventuell noch 1 Semester länger. Bin ich dann berechtigt? Oder sollte ich lieber auf meine Freundin bestellen, die noch 1,5 Jahre studiert?

Ich frage deshalb wegen der Nutzung, weil ich irgendwo etwas gelesen habe, man könnte das office, ähnlich wie google docs, dann nur noch im Browser nutzen?
 

Jor-El

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Höre ich zum ersten Mal.
Man installiert es ganz normal und gut.

Über eine Mindestsemesterzeit habe ich nichts gefunden. Solange man Student ist, wird es passen. Selbst Teilzeit geht.
MS-Office Web ist kostenlos und hat mE nichts mit der 365er oder 2012 Version zu tun.
 

soul4ever

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Ok alles klar. Danke. Denke bei rund 75€ für 2 PCs für 4 Jahre (da kommt schon die nächste office vers.), kann man nix sagen!
 

Jor-El

Freizeitschrauber(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Yep, zumal alles dabei ist, selbst Outlook und Access. Waren bisher nie in den Home & Student Versionen dabei.
Versionsupgrade ist auch inklusive, falls das nächste Office schon in drei Jahren erscheinen sollte. ;)
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Office 2013 und Office 365 - Microsoft veröffentlicht Preise für die Software-Pakete

Bei uns in der Firma fangen sie diese Woche noch an mit dem Umstieg 2010 -> 2013
Ich will aber irgendwie nicht.
Die ersten optischen Eindrücke sehen :daumen2: aus...

Mag den Look nicht
 
Oben Unten