OC-Potenzial 8800GT

Classisi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Heyho,
eine neue Grafikkarte kommt für mich z.Z. nicht in Frage (es läuft ja auch noch alles), daher überlege ich meiner 8800GT Beine zu machen. Sie läuft mit einem Accelero S1/120mm Lüfter und ist von Jetway. Was schätzt ihr kann man da rausholen? Natürlich nur geschätzt, da ja nicht jede dasselbe Potenzial hat. Gibt es bessere Möglichkeiten, als mit RivaTuner zu übertakten?
MFG.
Classisi
 
Das weist Du bestimmt.
Wenn Du pech hast kannst garnicht übertakten.
Wenn Du Glück hast oc ohne Ende liegt am chip.
Also ich benötige keinen Rivatuner sondern mache das mit der SYS.Steuerung von NV selber unter Leistung<Geräteeinstellung.
Kannste dein OC oder sonstigen Profil auch direkt mit dem Start von Windoof laden.
Aber viele reden von Rivatuner. Soll gut sein.
 
Der Rivatuner ist wie rabit schon geschrieben hat eine gute Möglichkeit, zumal man dort auch gleich überprüfen kann ob die OC-Takte original übernommen wurden.
Desweiteren gibt es noch das EVGA Precision Tool, das eigentlich für EVGA-Karten entwickelt wurde, aber auch Hersteller von anderen nVIDIA Grakas ab der 6'er Reihe unterstützt.
 
Ja, Rivatuner sollte am besten funktionieren.
Aber wenn du noch mehr rausholen willst, kommst du um eine Spannungserhöhung nicht rum. Bei der 88GT kann man das wohl noch per Nibitor machen, also mit nem Voltmod per BIOS-Änderung, bei der 88GTS (g92) ging das leider nicht mehr:(.
Ne Anleitung gabs glaube ich auch mal hier im Forum, einfach mal die Suche nutzen.
 
Zurück