OC i7-4770k - Seltsames Verhalten

Hanshans2000

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich benötige mal fachmännische Hilfe.
Ich hatte vorher einen 4690k und konnte ihn ohne Probleme auf 4,6Ghz übertakten. nur Vcore auf 1,296 und fertig. C-States und Turbo Boost aus das wars.
Jetzt habe ich von einem Kumpel einen 4770k. Hier gibt es schon mega Probleme wenn ich einfach nur die Voltage ein bisschen erhöhe ohne überhaupt am Takt zu schauben. Direkt Bluescreen.
Mein Motherboard ein Gigabyte Black Z97 hat Voreinstellungen zum OC des 4770k. Da habe ich mal das geringste genommen. 4,3 Ghz und siehe da. PC läuft ohne abzustürzen.
Anscheinend hat er jetzt folgendes gemacht. Core Voltage bei 1,382V und einen IA Offset von 0,2V. Die CPU taktet also nach Bedarf bis zu 1,582 Volt bei mir hoch.
In Cinebench komme ich so direkt ins Thermal Throtteling und bei 100% last sind direkt 100° an der CPU.

Was kann ich tun?
Ich finde es viel zu krass, dass er automatisch soviel Spannung anlegt und bis 1,5V hoch geht.
Aber anscheinend braucht die CPU soviel um mit 4,3 Ghz zu laufen?
Ich würde gerne eigene Einstellungen wählen und nicht die Voreinstellung des Motherboards. Aber sobald ich Vcore 1,38 eingebe und 4,3Ghz bootet er nicht mal ins Bios und ich muss die Batterie raus nehmen um das Bios zu resetten.
 
TE
TE
H

Hanshans2000

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich bin noch ein paar mal probieren jetzt bei 4,3 Ghz und 1,365V.
Cinebench läuft paar mal hintereinander durch und auch der Intel XTU Benchmark läuft durch.
Prime habe ich noch nicht probiert.
Was mir aufgefallen ist. Ein CPU Kern ist immer ca. 10 Grad Kühler als die anderen 3?! Max ca. 90 Grad und Core #3 mit Max 77 Grad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten