Nvidia NIS Fragen

ShadowDrivePC

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute ich bin neu hier und habe auch schon gleich eine Frage.
Hoffe das passt hier rein.

Erstmal hier meine Hardware falls Fragen aufkommen:

Fernseher:
TCL 50DP600 (4K@60Hz)

Grafikkarte:
EVGA GeForce GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0, 8GB

Prozessor:
Ryzen 5 3600

PC-Netzteil:
Be Quiet Pure Power 11 FM 750 Watt

Solid State Drive:
Samsung 870 EVO 250 GB

Mainboard:
ASUS Prime B350 Plus

Festplatte:
Seagate Baracuda 2 TB

Arbeitsspeicher:
Hyper X 16Gb 3200Mhz DDR 4 Ram

Betriebssystem:
Windows 11


Erstmal Ja ich habe den PC am Fernseher stehen um mit ihn zu Zocken und werde mir in Zukunft bald einen Monitor Kaufen, aber wenn ich mir einen kaufe dann einen Guten.... Deswegen Spare ich und nutze den PC solange an meinem Fernseher.

Alle Treiber und das Betriebssystem sind auf dem Neuesten stand

Jetzt zu meiner Frage.
Ich möchte NIS nutzen und soweit ich weiß Skaliert NIS immer zu deiner Native Auflösung vom Monitor/Fernseher hoch.. In meinem Fall zu 4k
Da meine GTX 1070 aber schon älter ist gehen bei neueren spiele mit vernünftigen Details und 60 FPS meist nur noch 1080p .
Jetzt ist mir die Skalierung von 1080p zu 4K aber zu viel und das Bild sieht schlecht aus.
Kann ich das jetzt irgendwie Einstellen das die Auflösung nur bis maximal 1440p hochskaliert wird ?
Also von 1080p zu 1440p an meinem Monitor der ja eigentlich 4K hat?

Danke schonmal für eure Zeit und Hilfe
 
N

NatokWa

Guest
Du zäumst das Pferd von der falschen Seite auf..... selbst wenn deine GraKa dem Fernseher "nur" 1080p liefertn würde, der FERNSEHER Skaliert das IMMER auf 4K da er schließlich auch IMMER in 4K ausgibt (Physikalisch).

Außerdem ist eine Skalierung von 1080P auf 4K deutlich "sauberer" als eine von 1440P zu 4K . ersteres ist schlicht "Aus einem Punkt werden 4". Letzteres hat keinen geraden Teiler sondern ein Verhältniss von 2,215, d.h. jeder Pixel von 1440P entspricht 2,215 Pixeln in 4K bzw. 1,5 Horizontal und 1,41666... Vertikal gesehen. Das dies nicht suaber aufgeht versteht sich von selbst ....
Diese Verhältnisse sind auch der Grund warum für DSR und co. immer zu GERADEN Multiplikatoren geraten wird, am besten "400%" bzw. +100% pro Achse .
 
Oben Unten