• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Geforce RTX 2080: Gigabyte stellt Aorus Xtreme Waterforce vor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Geforce RTX 2080: Gigabyte stellt Aorus Xtreme Waterforce vor

Gigabyte hat einhergehen mit der Vorstellung vier neuer Aorus-Grafikkarten mit konventioneller Luftkühlung bereits wassergekühlte Alternativen in Aussicht gestellt. Mit der Geforce RTX 2080 Aorus Xtreme Waterforce lässt der Hersteller seinen Worten nun Taten folgen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia Geforce RTX 2080: Gigabyte stellt Aorus Xtreme Waterforce vor
 

LaCain1337

PC-Selbstbauer(in)
Yay ... hat ja gedauert :p Jetzt fehlt nur noch die mit dem custom Wasserkühler drauf ... und das Als 2080 ti version dann bin ich happy, vorher aber nicht :/
 
F

FortuneHunter

Guest
Es gibt Rechner zu denen sie absolut passen würde:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

:D
 

Pitzah

Freizeitschrauber(in)
Mit 240er AiO keine schlechte Idee. Da kann man gut die heiße Luft raus bekommen und gut kühlen. Für mich dann aber eher mit eine RTX 2080 Ti für 800€ :devil:
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Etwas genügsamer fällt der Werks-Overclock beim Speicher aus,
der bei der Xtreme Waterforce mit einer Frequenz von 14.140 MHz arbeitet.....häääää??????
Da stimmt doch was nicht,müßte das nicht 1.785 MHz heißen.

grüße Brex
 

JoshOD

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie bei allen neuen Grafikkarten kommen irgendwann Wasser gekühlte Versionen auf den Markt aber diese Generation macht in meinen Augen keinen Sinn.
Wenn man sich die Entwicklung anschaut im Sinne von Preis/Leistung ist es sehr enttäuschend. War der Sprung von 900èr Serie zu der 1000èr Serie noch einigermaßen nachzuvollziehen, ist es jetzt nicht mehr.

Hier mal ein Beispiel:
Kostete die GTX 980 bei Release 549€ waren es schon 789€ bei der 1080 aber bei 79% Mehrleistung damit war sie 46% teurer.
Krasser sieht es jedoch bei den TI Varianten aus. Die 2080TI hat zur 1080TI 30% Mehrleistung und ist 54% teurer und knackt die 1000€ Marke.

Das "Killer Feature" RTX, aber bis sich das evtl. durchsetzt ist die 20èr Serie evtl. schon so alt das es wohl eine neue Generation schafft bevor die alte dieses Werbewirksame Feature überhaupt sinnig nutzen konnte.
Dazu kommt das der Speicher beschnitten wurde, was mich irgendwie wundert denn wer in 4k spielt wird wissen das manches Spiel die 8GiB schnell mal belegt.
Aber es ist meine persönliche Meinung und jeder sollte wissen ob er zur 20èr Serie greift , ob Luft- oder Wassergekühlt. Schick sieht sie jedoch aus wenn man auf den unnötigen RGB Kram steht oder gibt es dadurch mehr Fps? ;-)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Die Karte sieht doch mal wirklich schick aus, jetzt müsste nur noch RTX 2080 Ti statt RTX 2080 bei gleichem Preis stehen und sie wäre gekauft :D.
 
Oben Unten