• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Fermi - Top oder Flop?

Ich finde Fermi.......

  • ....Top

    Stimmen: 100 26,8%
  • ....Flop

    Stimmen: 225 60,3%
  • ....typisch Nvidia/weiß nicht

    Stimmen: 70 18,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    373
C

Crymes

Guest
Wollte mal ne Umfrage erstellen, ob Fermi Top oder Flop ist.

Ich persönlich finde die Karte schlecht, da ist der verspätete Termin noch das harmloseste! :daumen2:

:rollen: :rollen: :rollen:
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich versuche mal zusammenzufassen:

+ Leistung.....

-....zu gering für die Verspätung
-Stromverbrauch
-Lautstärke
-Hitze

Ich warte mal ein Refresh ab, mit meiner jetzigen Karte gibt es ja schon kein Spiel, was nicht anständig läuft. und übertaktet ist meine 5850 ja auch noch nicht. Lustigerweise sind meine Frames teils eine gute Ecke höher wie die bei PCGH angegeben sind. Noch niedriger sind die Frames ja bei Computerbase.de.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
Ich mache da mal kein Kreuz.

Die GTX480 sehe ich als Flop, wobei die GTX470 eine gute Karte ist. Die GTX480 wird mir einfach zu warm und dann halt die Sache mit Lautstärke und Preis.
 
TE
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Wie lächerlich Nein anzukreuzen nur weil man schon ne Ati hat...:daumen2:...So sieht es zumindestens meines erachtens nach aus, was alle auch generell rummjammern die Nvidia sei schlechter...was für ein dummes gequatsche...klar hat sie Nachteile...aber auch ohne Ende Vorteile die auch mal endlich nach monatelangen rummgenoobe erwähnt werden sollten...

Naja was solls, werde mir Definitiv 2 kaufen...
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
GTX 480 - FLOP

GTX470 - Mittelding, P/L scheint okay zu sein, allerdings
verbraucht eine 470 so viel wie 2 5870er im CF. (wurde getestet,
LINK ist im Sammelfred zu den Fermis)

Die 470 ist keine schlechte Karte, aber NVidia hat dermaßen mit Fermi geprahlt (50 prozent mehr als GTX285), und jetzt das... :daumen2:
 

shoon

Freizeitschrauber(in)
Top angekreutzt :)
Finde die hohe Lautstärke und die Wärme nicht so schlimm, Hauptsache ist doch, dass die Karte schnell ist, und das ist sie. Der Preis wird sich (hoffentlich) noch senken, wobei der Preis für die Gtx 47 gar nicht mal so übel ist.

mfg shoon
 

Bester_Nick

Gesperrt
Die GTX 470 ist TOP und an der GTX 480 wird noch gearbeitet, hat aber laut aktuellen Tests gegenüber der HD 5870 deutlich das Nachsehen in Sachen Wärmeentwicklung, Leistungsaufnahme und Lautstärke. Fermi selber ist TOP, nur weil die GTX 480 momentan einige Nachteile hat sagt das nicht notwendigerweise etwas über das Potenzial der Architektur aus.

GTX470 - Mittelding, P/L scheint okay zu sein, allerdings
verbraucht eine 470 so viel wie 2 5870er im CF. (wurde getestet,
LINK ist im Sammelfred zu den Fermis)

Das kann gar nicht sein, die GTX 470 verbraucht unter Last nur bis zu 37 Watt mehr.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
[x] Flop

Für mich persönlich. Die gleiche Leistung hab ich schon seid Rund 6 Monaten mit weniger Stromverbrauch.
Auf PhysX kann ich verzichten da ich kein game zocke das das nutzt.


Ich hätte mal gerne eine als Spielzeug hier, aber für ein normales System sind die Karten nix ...
 

ChaoticBlessings

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde es schwierig so klar zu sagen. Im Gegenteil eher. Die Architektur mit dem Namen "Fermi" ist nämlich eigentlich ziemlich gelungen. Hochkomplex zwar, aber für das, was Grafiktechnisch in naher Zukunft da sein wird (namentlich weitere Verbreitung von Dx11, Tesselation und 3d) bestens gerüstet. So gesehen ist nV "Fermi" schon gelungen.

Die tatsächlich auf Fermi basierenden Karten aber, also die GTX 480/470 sind weit weniger gelungen. Da hat nV eher ziemlich viel falsch gemacht. Leistung existiert zwar mehr, aber nicht so überragend mehr um Verbrauch und Abwärme zu rechtfertigen. Was dann natürlich bescheiden ist.

Wenn nV die Architektur in zukünftigen Revisionen und Karten besser in den Griff bekommt (z.B. bei einer theoretischen, aber warscheinlichen GTX 485) ist "Fermi" sehr viel besser aufgestellt. Natürlich ist das nur eine Vermutung, aber ich halte sie für ziemlich realistisch.
 

macskull

PC-Selbstbauer(in)
Top oder Flop, das ist hier die Frage.^^
Schwer das im Moment, gerade einmal zwei Tage nach Release, zu beantworten.
Fakt ist, Nvidia hat ihr Ziel erreicht, in Sachen schnellste Single GPU und mit wahrscheinlich den besseren Zukunftsaussichten. Das lassen sie sich aber nvidiatypisch teuer bezahlen und auch die Randwerte sind leider nicht das Gelbe vom Ei.
Im Moment tendiert das Gesamtpaket eher hin zum Flop, vor allem nach den Ankündigungen. Hätten sie nicht ganz so laut getönt, wäre die allgemeine Auffassung wahrscheinlich besser. Allerdings würde ich warten, bis die Karte wirklich Verfügbar ist und was die Boardpartner aus dem Chip noch rausholen können (OC, Undervolten, bessere Kühlung). Gleiches gilt für die Treiber, die bei einer neuen Architektur sicher noch einiges an Leistungsoptimierung bringen könnten. Der Preis wird sich wahrscheinlich bei der 480er sowieso innerhalb der nächsten Monate, meiner Meinung nach, auf unter 450 Euro einpendeln und je nach Verfügbarkeit könnte sich die Karte dann fast schon eher in Richtung Top bewegen.
Meiner Meinung nach hätten Nvidia noch zwei drei Monate mehr Entwicklungszeit gut getan, aber der Druck wurde offenbar zu groß. Ich persönlich rechne mit einer Leistungssteigerung von ca 10% durch Treiber innerhalb der nächsten 6 Monate. Ob das so sein wird...die Zukunft wirds zeigen und ich würde vorschlagen, dass dann eine erneute Umfrage stattfinden sollte, um die Veränderungen, die vielleicht eintreten könnten, anzuzeigen.
Mfg:)
 

Bester_Nick

Gesperrt
Infin1ty

Laut offiziellen Angaben verbraucht die GTX 470 meines Wissens bis zu 225 Watt unter Last und die HD 5870 bis zu 188 Watt. Sind 37 Watt Differenz. Da müsste man sich nochmal andere Tests angucken. Wenn die GTX 470 mehr als doppelt soviel verbrauchen würde, würde sie ja mehr als 376 Watt verbrauchen. Wie realistisch ist das? Ich halts für absurd.
 

Bester_Nick

Gesperrt
Wieviel Sinn hat es eigentlich Fermi nach 2 Modellen zu beurteilen (manche machens hier sogar nur nach einem Modell), die zudem noch nichtmal verfügbar sind und an denen noch gearbeitet wird? Fermi wird sicher auch noch bei den nächsten Generationen zum Einsatz kommen und auch diese Generation wird noch viele weitere Modelle auf die Bühne treten lassen über die noch nichts bekannt ist.
 
TE
C

Crymes

Guest
Im ganzen freu ich mich auch über den nach meiner Ansicht nach vermasselten Fermi, da ich entspannt und ohne Wut meine 130€ teure 5770 genießen kann.
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
Es bringt nichts zu sagen, dass an der 480 noch gearbeitet werde.

Marktlaunch war schon.

Fakt ist, dass die 480 als Single-GPU-Karte mehr Strom verbrät als ATIs 5970, welche über zwei (in Zahlen: 2) GPUs verfügt.
Das ist, ungeachtet der Leistung und der vielleicht vielversprechenden Architektur, eine Frechheit und für mich ein absolutes NoGo.

So viel Wärme will auch abgeführt werden, was uns zum nächsten NoGo bringt:
All' die, die die Karte nicht mit einer WaKü betreiben wollen/werden, was sicherlich der überwiegende Teil der Käufer sein wird, dürfen sich über die anscheinend krasse Lautstärke freuen.

Es hat schon seinen Grund, weshalb Nvidia sich so lange so bedeckt hielt was Details zu den Karten betrifft.

Jetzt sieht man ganz genau weshalb.

Das deutlich rundere Angebot bietet einfach im Moment ATI.
 
TE
A

ATB

Guest
Ich finde Fermi Folp und Top

TDP:
Einen zweiten Ofen brauche ich nicht. Mir reicht einer in der Küche.

Stromverbrauch:
Nachzahlung in dreistelliger Höhe:ugly:

Leistung:
Wäre aber wegen der Hitze und Lautstärke kein Kaufargument für mich.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Warum soll die GTX 470 nix fürn normales System sein? Damit werden demnächst viele normale Systeme bestückt ;)


Eine GTX 470 wäre für mich wohl kaum ein update, deswegen hätte ich höchstens mal gerne eine GTX 480 zum spielen ;)

Und wenn ich mir die anderen Benches so ansehen die nicht von PCGH sind, dann liegt die 470 gerade mal auf Augenhöhe mit der HD 5850 und die GTX 480 dezent vor der HD5870.

Bei PCGH sind die ATIs nämlich unverhältnismäßig schlecht abgeschnitten.
Guru3D test
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich werd in meinem Post einmal ein ziemlich unparteisches Kommentar abgeben:

Nvidia hat in meinen Augen einen Fehler begangen:

Der Fermi Chip wurde leider so konstruiert, dass er sehr groß und warm ist, was natürlich hohe Leistungsaufnahme und Läutstärke bedeutet. Hätte man noch eine Generation gewartet mit der neuen Architektur und einen geshrinkten gt200 Chip auf den Markt gebracht, wäre dieser eine ernsthafte Konkurrenz zu Ati, da man sich einen größeren Die erlauben lassen hätte können und dieser wiederum ca so heiß wäre wie die Ati! :)

Die Leistung ist für die dafür verbrauchte Entwicklungszeit zu gering ausgefallen überzeugt jedoch! Trotzdem schöne Leistung für fps tiger ;)

Über den Preis möchte ich nicht viel sagen, ausser das er einen Tick zu hoch ist.

Ich habe eine Ati hd5870 bin sehr zufrieden und würde jetzt keine Fermi einbauen,...

Ich warte lieber noch auf ein Refresh der Karten ;)

lg Lower!
 

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
Natürlich ist Fermi selbst so ziemlich Leistungsstark. Aber ich empfinde es als eine BODENLOSE Frechheit, die GTX 480 mit 250 Watt zu beziffern, wo sie in wirklichkeit schon fast 300 Watt verbraucht! Schon 250 Watt sind Wahnsinn ... Auch eine Frechheit ist die Wärmeabgabe. Ich hatte von Anfang an gesagt, auch ATi hätte eine Karte mit 250 Watt TDP rausbringen können, und so wie man sieht hätte eine Single GPU Karte mit der TDP den Fermi in Grund und Boden gestampft. Soviel in Kauf zu nehmen, nur um wieder die schnellste Karte zu haben, ist einfach nur Lächerlich von nV.
 

Bester_Nick

Gesperrt
Fakt ist, dass die 480 als Single-GPU-Karte mehr Strom verbrät als ATIs 5970, welche über zwei (in Zahlen: 2) GPUs verfügt.
Das ist, ungeachtet der Leistung und der vielleicht vielversprechenden Architektur, eine Frechheit und für mich ein absolutes NoGo.

K.A. ob sie das tut. Aber weisst du was für mich n absolutes Nogo ist: Mikroruckler. Die HD 5970 wäre für mich keine Option.

Und wenn ich mir die anderen Benches so ansehen die nicht von PCGH sind, dann liegt die 470 gerade mal auf Augenhöhe mit der HD 5850 und die GTX 480 dezent vor der HD5870.

Bei PCGH sind die ATIs nämlich unverhältnismäßig schlecht abgeschnitten.

Willst du damit sagen, dass PCGH gekauft wird oder zu doof zum benchen ist?

Also in allen Tests die ich kenne kann sich die GTX 470 unterm Strich deutlich von der HD 5850 absetzen. Um mit der HD 5870 auf Augenhöhe zu sein reicht die Leistung der GTX 470 aber trotzdem nicht. Wie gesagt, mein Eindruck nach lesen einiger Benches.
 

netheral

Software-Overclocker(in)
Da muss ich zustimmen. Wenn der Verbrauch so exorbitant ist, kann die Karte 30% schneller sein als eine 5870 und ich würde trotzdem die ATI kaufen. Der ATI-Fanboy ist da imho die Stromrechnung, der die Leistung der GTX 480 sowas von egal ist.

Ein PC mit Core i5 CPU und Radeon Hd5870 zieht im totalen Load (Furmark und Prime) ca. 300 - 350 Watt aus der Leitung. Fast soviel zieht die GTX 480 alleine.

Krank...

Nur bleibt einem bald eine andere Wahl? Die ATIs sind ja immer noch nicht richtig verfügbar. Ich finde, wie immer, kaum eine, die man für normales Geld kaufen kann, wenn ich durch den Preisvergleich schaue... Nach 4 Monaten... Das kommt mir auch wie Verarsche hoch zehn vor, um den Preis zu drücken.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Willst du damit sagen, dass PCGH gekauft wird oder zu doof zum benchen ist?

Also in allen Tests die ich kenne kann sich die GTX 470 unterm Strich deutlich von der HD 5850 absetzen. Um mit der HD 5870 auf Augenhöhe zu sein reicht die Leistung der GTX 470 aber trotzdem nicht. Wie gesagt, mein Eindruck nach lesen einiger Benches.


Du siehst auch nur schwarz und weiß.

Das hab ich nirgends behauptet. Ich habe sogar eine ziemlich hohe Meinung von dem PCGH team, aber ich ziehe gerne mehrere Quellen dran, und das die ATIs bei PCGH mit Abstand am schlechtesten abgeschnitten haben, ist nicht schwer zu sehen.

Bilde ich einen Mittelwert aus allen Test die ich gelesen hab, ist der "Vorsprung" durch Fermi doch sehr überschaubar um es Nett zu sagen.
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Die Fermi ist ein Flop, denn erstens sie ist zu spät auf den Markt gekommen und zweitens ist sie ziemlich laut!
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
K.A. ob sie das tut.

Tut sie:

Unter Last zieht die GeForce GTX 480 dann gar noch mehr Strom als die Dual-GPU-Karten GeForce GTX 295 und Radeon HD 5970 aus der Leitung. Ein nicht zu vertretender Umstand. Hier geht Nvidia klar den falschen Weg und erkauft sich die Leistungskrone lediglich durch exorbitanten Stromverbrauch.
Quelle: Computerbase

Aber weisst du was für mich n absolutes Nogo ist: Mikroruckler. Die HD 5970 wäre für mich keine Option.

Immer diese ominösen Mikroruckler...
Zeig' mir doch bitte ein Spiel, bei dem Du mit so viel brachialer Leistung, wie bei einer 5970, in den Mikroruckler-gefährdeten Bereich um 30 FPS kommst.

Nicht einfach nur stumpf nachplappern, was Andere mal in den Raum geworfen haben... ;)

Ich habe Mikroruckler noch nie erfahren - weder mit meiner 3870 X2 noch mit meiner 4870 X2.
 

CPU-GPU

BIOS-Overclocker(in)
die GTX470 finde ich interessant. wenn die jetzt noch nen angemessenen Verbracuh hätte, wäre sie einer mienr favoriten für meine nächste GPU^^
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Was mir aufgefallen ist - es sind noch nicht mal alle Fermi-Grafikkarten erschienen und schon wird die komplette Generation als vermeintlicher "Flop" hingestellt.:haha:
 

Kermit

Komplett-PC-Käufer(in)
Nvidia erkauft sich die Leistungskrone einfach mit einem exorbitantem Stromverbrauch und einer Lautstärke die unter aller sau ist.
Ich bin sicher wenn AMD eine Karte nach diesen Spezifikationen bauen würde, kämen sie an Nvidia ran.
 

_-=Dante=-_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was mir aufgefallen ist - es sind noch nicht mal alle Fermi-Grafikkarten erschienen und schon wird die komplette Generation als vermeintlicher "Flop" hingestellt.:haha:

Das stimmt, aber ich denke der TE meint die GTX480/470 und hat dies nur etwas unglücklich in seinem Titel ausgedrückt.

Die ganze Serie als Flopp abzustempeln wäre sicherlich zu vorschnell, aber mein Post bezog sich explizit auf die GTX480.

greetz
 

akaEmpty

Freizeitschrauber(in)
Das Teil zieht sich 100Watt mehr als ihr ATI-Pendant. Wer 3D-Vision nutzen will, muss pro Shutterbrille nochmal min. 100€ hinlegen. Und der Hardcore-Zocker hat nach einem Jahr im Vergleich zum 5870-User soviel mehr an Stromkosten gelatzt, dass er davon vermutlich eine 2. GTX480 kaufen könnte. Erst recht wenn mehr als 1 Monitor genutzt wird. Die Lautstärke des Lüfters ist unzumutbar und wer daran was ändert hat keine Garantie mehr (worauf man bei dieser Karte sicherlich ungern verzichtet).

Apropos Zumutung: Als solche betrachte ich es auch, dass man andauernd die Karte zum reinigen ausbauen und "öffnen" muss, um den Staub zu entfernen, da die Karte ansonsten gegrillt wird.

Wer dieser Karte trotz ihrer Mängel noch was abgewinnen kann, hat entweder einen guten Grund dafür (weil er PhysX oder 3D-Vision[-Surround] nutzen muss oder will), oder eine rosa Brille auf (gelinde ausgedrückt).
 

Bester_Nick

Gesperrt
Immer diese ominösen Mikroruckler...
Zeig' mir doch bitte ein Spiel, bei dem Du mit so viel brachialer Leistung, wie bei einer 5970, in den Mikroruckler-gefährdeten Bereich um 30 FPS kommst.

Bei Hardwarefressern wie Crysis, Arma 2, Stalker: Clear Sky, Silent Hunter 5 und Metro 2033 wird man bestimmt oft genug unter die 30 FPS kommen sofern man mit maximalen Grafikeinstellungen spielt (wozu man sich ja so eine Karte holt). Und zukünftige Spiele werden auch nicht nach wenig Leistung verlangen. Abgesehen davon sieht man die MR bei manchen Spielen auch mit wesentlich mehr als 30 FPS.

Nicht einfach nur stumpf nachplappern, was Andere mal in den Raum geworfen haben...

Überflüssiger Kommentar. ;)

Ich habe Mikroruckler noch nie erfahren - weder mit meiner 3870 X2 noch mit meiner 4870 X2.

Ja, dann ab zum Augenarzt.

Und was hat das mit Fermi zu tun Das was er gesagt hat
werden hier im Forum viele unterschreiben.

Sehr viel. Einfach mal Hirn einschalten.
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
Sehr viel. Einfach mal Hirn einschalten.
Absolut nichts. Er bringt das Argument,
dass eine 5870 weniger Strom verbraucht
und man deshalb Strom sparen kann.

Weil du darauf nichts erwidern kannst, sagst
du:

Komisch, deine HD 4870 frisst im Idle 60 Watt (sehr viel) und jetzt bist du plötzlich der Stromsparer?
Obwohl es überhaupt nicht um seine 4870 ging.

Machst dir echt keine Freunde mit deinem Geflame :daumen2:

Und jetzt bitte wieder @Topic :schief:
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
Herr Split, hattest Du schon mal eine Grafikkarte mit zwei GPUs oder ein Multi-GPU-Setup?

Ich orakele mal und behaupte einfach, dass Du das noch nicht hattest.

Demzufolge wäre alles was Du von Dir gibts nichts als heiße Luft.

Wenn man nichts zu sagen hat, sollte man einfach mal die Finger von der Tastatur lassen...

Schönen Abend noch! ;)
 

Bester_Nick

Gesperrt
Infin1ty

Er sagt, dass die GTX 480 für ihn nicht in Frage kommt und nimmt Bezug auf die Stromrechnung, mein Gott. Mein Kommentar ist da völlig passend.

Herr Split, hattest Du schon mal eine Grafikkarte mit zwei GPUs oder ein Multi-GPU-Setup?

Ich orakele mal und behaupte einfach, dass Du das noch nicht hattest.

Demzufolge wäre alles was Du von Dir gibts nichts als heiße Luft.

Ja, hatte ich. Das was du grad von dir gegeben hast ist heisse Luft.
 
Oben Unten