Nokia: HMD Global nimmt Smartphones von eigener Webseite

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nokia: HMD Global nimmt Smartphones von eigener Webseite

Vor dem Smartphone stand der Name Nokia für ein marktführendes Unternehmen im Telekommunikationssektor. Doch aufgrund der verpassten Anpassungen und Missmanagement wurde dieses erst zu Microsoft Mobile und nun zu HMD Global weiter gewandelt, die zwar noch den Markennamen weiternutzen, aber nun einfache Smartphone-Modelle anbieten. Lesen Sie im Folgenden dazu von einer Patentverletzung, wegen der aktuell nur noch zwei Modelle verkauft werden können.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Nokia: HMD Global nimmt Smartphones von eigener Webseite
 
Oben Unten