Noch Windows 10 oder doch schon Windows 11 ?

Win 10 oder Win 11

  • Windows 10

    Stimmen: 4 30,8%
  • Windows 11

    Stimmen: 9 69,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13
  • Umfrage geschlossen .

ForenTroll

PC-Selbstbauer(in)
Hallöle,

ich werde in nächster Zeit mein BS doch noch mal clean installieren müssen. Nun bin ich mir nicht ganz sicher ob ich noch bei Win 10( Home) bleiben soll oder doch schon zu Win 11( dann auch wieder Home) wechseln sollte.
Dazu würde ich gerne eure Meinung hören/lesen :huh: :what:
 

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich stehe aktuell vor dem selben Problem bei einem neuen Gaming Laptop. Sollte man dort vom Anbieter schon Windows 11 oder besser noch Windows 10 installieren lassen? Im Internet gibt es zig Artikel zu dem Thema, die aber keine eindeutige Tendenz abgeben. Windows 11 scheint immer noch Kinderkrankheiten zu haben. Teilweise liesst man davon, dass man manchmal 25% Performance Verluste bei Spielen hat. Wohingegen Windows 11 so etwas wie direct Storage hat, womit die Graffikarte direkt auf die SSD zugreifen kann. Allerdings wird das wohl erst in Jahren von den Games in der Fläche unterstützt. Also im Jahre 2022 noch egal.

Was ist eure Meinung zu dem Thema? Irgendwann 2023 mal auf Windows 11 umsteigen ist technisch für mich kein Problem bzw. keine Hürde. Das kriege ich hin.
Mir geht es darum, ein zuverlässiges, stabiles System zu haben.
 

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nur falls es von Interesse ist:
Ich habe mich weiter umgehört. Aktuell, Nov 2022, wird für den Bereich Gaming immer noch Windows 10 empfohlen, da Windows 11 noch nicht ganz ausgereift ist. Das mag 2023/2024 irgendwann anders sein.

VG
 

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das sind Märchen im Netz :schief:
Na ja, diese Märchen kommen dann aber von chip.de, pc-welt etc.
Siehe zum Bsp hier:

Warum sollten renommierte Zeitschriften Märchen verbreiten? Wem kann man denn dann noch trauen?

VG
Ich bereue die Frage jetzt schon aber Wo?
Siehe die geposteten Links und auch das Feedback der XMG Mitarbeiter spiegeln diese Infos.

VG
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Windows 11 ist erwa genau so schlecht wie die neuen Stromstecker der 4090 er xD.

Wenn man die märchen (ja auch an märchen ist immer etwas Wahrheit) glaubt, dann sind die richtig beschissen.

Und trotzdem nutzen abertausende jeden Tag Windows 11 und 4090 er. Ohne das geringste Problem.

Manchmal sollte man sich nicht an dem aufhängen was mann bei "Skandalorientierten" news so aufschnappt.
 

falk1

Schraubenverwechsler(in)
Kann man stressfrei wieder zurückwechseln? Also mit Bordmitteln? Wenn nicht, welches Backup habt ihr verwendet?
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin inzwischen bei allen Rechnern bei Windows 10 Pro. Vor dem Wechsel hab ich damals meine alte Gurke als Versuchskaninchen für Win 10 hergenommen und am Anfang gab es da auch ein paar Kinderkrankheiten. Aber bei dem alten Zweitrechner war das egal.
Windows 11 würde aber nur noch auf meinem jetzigen Hauptrechner laufen, die anderen sind zu betagt dafür und ehe ich das "Running System" ändere, brauche ich noch etwas mehr Überzeugungsarbeit für Win 11 :D Auf einen Kuhhandel habe ich verständlicherweise wenig Lust ... Würde Win 11 auf nem alten Haswell oder so auch laufen, hätte ich das schon längst ausprobiert.
 
Oben Unten