Nobody live: Website zeigt nur Twitch-Streams, die sonst niemand schaut

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nobody live: Website zeigt nur Twitch-Streams, die sonst niemand schaut

Auf der Website Nobody live ticken die Uhren anders, denn dort werden ausschließlich Twitch-Streams mit null Zuschauern gezeigt. Das Ziel von Betreiber Jack Kingsman ist es nicht, aus Nobodys Berühmtheiten zu machen. Ihm geht es vielmehr darum, potentiell interessante Amateur-Streams überhaupt sichtbar zu machen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Nobody live: Website zeigt nur Twitch-Streams, die sonst niemand schaut
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Folge 5 Streamern und schaue wöchentlich 2-3 von denen, die anderen eher selten weil deren Spiele mir nicht zusagen.
Noch mehr Streamer benötige ich nicht, habe eh keine Zeit alle zu schauen, besonders wenn manche zur selben Zeit streamen.
Gibt auch solche Leute die schauen mehrere Streamer gleichzeitig, verstehe ich nciht, wenn beide gleichzeitig reden wie will man da was verstehen? :what: Und bei einem der beiden ständig im Lurk zu sein macht keinen Sinn. Zwar ist dann die Anzahl der Zuschauer höher, aber wenn von 10 Zuschauern immer die selben 3 sich im Chat melden macht das keinen Sinn.
 
Oben Unten