• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nintendo Switch: Displayschutzfolie sollte keinesfalls entfernt werden!

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo Switch: Displayschutzfolie sollte keinesfalls entfernt werden!

Die neue Switch OLED ist im Gegensatz zu ihren Vorgängern ab Werk mit einer Displayschutzfolie versehen. Nintendo rät dringend davon ab, diese zu entfernen, da ansonsten Verletzungsgefahr bestehen soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nintendo Switch: Displayschutzfolie sollte keinesfalls entfernt werden!
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Scheint sich da ein neuer Trend hin zu billig Glas zu entwickeln?
Und es dann noch als "feature" verkaufen zu wollen?

Hersteller verbauen nur noch billig glas, kleben ne Folie drauf, und sagen dann, "nehmt die Folie bloss nicht ab"
Sonst könnte ja noch jemand merken das man schrott glas verbaut hat.

Ist ja bei den Samsung Fold geräten auch so. Wobei ich es da, noch eher verstehe, weil es (noch) kein biegbares Gorilla glas giebt.

Nun hat nintendo wohl Gedacht, wenns Samung macht, machen wir das auch so.

Nur hat Nintendo den "knick" im Gerät vergessen :X
 

dandriller

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Info! Ich war schon kurz davor mir extra Displayschutz Folien zu bestellen, das macht ja dann aber wohl wenig Sinn.. Genau SO hätte die Switch gleich auf den Markt kommen sollen, die zwei Zentimeter größere Bilddiagonale ist ein ziemlicher Unterschied 👍
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Verschwörungstheorien ahoi. :schief:

Schon mal drüber nachgedacht, dass das ganz simpel der rechtlichen Absicherung (und für die Verwehrung der Garantie, da das dann offensichtlich logischerweise nicht mit abgedeckt ist) dient, falls unerwarteterweise tatsächlich mal etwas passieren sollte?
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Verschwörungstheorien ahoi. :schief:

Schon mal drüber nachgedacht, dass das ganz simpel der rechtlichen Absicherung (und für die Verwehrung der Garantie, da das dann offensichtlich logischerweise nicht mit abgedeckt ist) dient, falls unerwarteterweise tatsächlich mal etwas passieren sollte?
Eine Displayschutzfolie drauf zu kleben, um dann nötigenfalls die Garantie zu verwehren (weil zb. Die Folie entfernt wurde), finde ich jetzt auch nicht unbedingt Lobenswert.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Eine Displayschutzfolie drauf zu kleben, um dann nötigenfalls die Garantie zu verwehren (weil zb. Die Folie entfernt wurde), finde ich jetzt auch nicht unbedingt Lobenswert.
Garantie ist bei gebrochenem Glas eh hinfällig.
Ich glaub, denen geht es eher drum, dass größere Displays auch interessantere scharfe Kanten und Splitter produzieren können, wenn sie brechen.
Im Gegensatz zu Smartphoneherstellern sichern sie sich halt ab.
Gorillaglas und Co. sind auch nicht unzerbrechlich und die Switch dürfte deutlich mehr Belastungen ausgesetzt sein, als ein Smartphone, oder ein Tablet, weil man die von Grund auf anders behandelt.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
die Switch dürfte deutlich mehr Belastungen ausgesetzt sein, als ein Smartphone, oder ein Tablet, weil man die von Grund auf anders behandelt.
Wohl eher umgekehrt.

Mein Smartphone kommt mit zum Klettern, Paragleiten, zum Sport. Eigentlich überall.
Da wirds dann schon gerne mal zb in einer Hosentasche am der Felswand entlang geschliffen.
Auf die Idee gekommen, meine Switch mitzunehmen zum klettern bin ich hingegen noch nicht.

Sprich das Handy muss da einiges mehr aushalten.

Trotzdem hätte ich bei "der alten Hardware" zum premium Preis schon zumindest ein hochwertiges Glas erwartet.

Die Switch Oled kauft man ja in erter Linie wegen dem schönen Oled Display.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Wohl eher umgekehrt.

Mein Smartphone kommt mit zum Klettern, Paragleiten, zum Sport. Eigentlich überall.
Da wirds dann schon gerne mal zb in einer Hosentasche am der Felswand entlang geschliffen.
Auf die Idee gekommen, meine Switch mitzunehmen zum klettern bin ich hingegen noch nicht.

Sprich das Handy muss da einiges mehr aushalten.

Trotzdem hätte ich bei "der alten Hardware" zum premium Preis schon zumindest ein hochwertiges Glas erwartet.

Die Switch Oled kauft man ja in erter Linie wegen dem schönen Oled Display.
Ne Switch wird gern einfach in den Rucksack geworfen, in dem auch ne Trinkflasche gleich daneben liegt - oder ne Brotdose.. und kommt bei Kindern dann auch mit auf Ausflüge....
Und dein Handy dürfte in nem entsprechenden Case sein, denn sonst wäre es schon lange hin, wenn es so "an Felswänden entlang schleift".

OLED Displays sind noch immer teurer als die "standard" TFTs. Und das OLED kommt doch auch mit nem hochwertigen Glas.

Mein Bruder hat jetzt schon mehrere Smartphones geschrottet, weil er recht unsanft mit ihnen umgeht - jedea Mal Glasbruch.

Mein Motorloa One Arbeitstelefon bekam vom Arbeitgeber nur ne billige Silikonhülle... einmal oben Rechts auf die Kante gefallen und schon n Glasbruch da - trotz Gorilla Glas.

Gorilla Glas schützt nur vor Kratzern - und auch das nur begrenzt. Glasbruch verhindert aktuell noch nichts.
Selbst tempered Glas muss man nur an der richtigen Stelle erwischen und schon zerspringt es bei nem leichten Stubs.
 

atarivcs

Komplett-PC-Käufer(in)
Verschwörungstheorien ahoi. :schief:

Schon mal drüber nachgedacht, dass das ganz simpel der rechtlichen Absicherung (und für die Verwehrung der Garantie, da das dann offensichtlich logischerweise nicht mit abgedeckt ist) dient, falls unerwarteterweise tatsächlich mal etwas passieren sollte?
Sehe ich auch so. Ich sehe schon Menschen auf einem weit entfernten Kontinent, die die Folie abziehen und im Krankenhaus landen - und ein Rudel Anwälte, das sich schon die Hände gerieben hätte, wäre dieser wichtige Hinweis nicht gemacht worden.

Wie die Regale, an denen man nicht hochklettern darf und dank den Menschen auf dem weit entfernten Kontinent der Anwälte jetzt auch immer fest mit der Wand verschraubt sein müssen/sollen.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Meine normale Switch hat auch ein gebrochenes Display, auch wenn es nicht so schlimm ist. Kunststoff ist eben auch nicht unbesiegbar, auch wenn er wesentlich besser ist.

Von Gorilla-. Dragontrail-Glas bzw. Dinorex hat Nintendo also noch nichts gehört ... Okay.

Das Glas, das gegen Glasbruch immun ist, muß erst noch erfunden werden. Derjenige hätte dann den Nobelpreis verdient.

Eine Displayschutzfolie drauf zu kleben, um dann nötigenfalls die Garantie zu verwehren (weil zb. Die Folie entfernt wurde), finde ich jetzt auch nicht unbedingt Lobenswert.

Es geht darum, dass man sich an den Glassplittern schneiden kann. Das geht besonders in den USA recht böse aus, wenn man nicht darauf hinweist

Ne Switch wird gern einfach in den Rucksack geworfen, in dem auch ne Trinkflasche gleich daneben liegt - oder ne Brotdose.. und kommt bei Kindern dann auch mit auf Ausflüge....
Und dein Handy dürfte in nem entsprechenden Case sein, denn sonst wäre es schon lange hin, wenn es so "an Felswänden entlang schleift".

Kommt stark darauf an, wie man sein Zeig benutzt. Ich behandle meine Switch recht pfleglich und bewege sie selten von A nach B, da sie hauptsächlich stationär genutzt wird. Wenn, dann wickle ich sie in ein Tuch ein.

Mir ist die Switch nur einmal runtergefallen, da allerdings unglücklich auf Metall.

Mein Phone nehme ich täglich mit, da entstehen mehr kritische Situationen.

Wie die Regale, an denen man nicht hochklettern darf und dank den Menschen auf dem weit entfernten Kontinent der Anwälte jetzt auch immer fest mit der Wand verschraubt sein müssen/sollen.

Das ist ein sehr sinnvoller Hinweis, besonders wenn Kinder im Haushalt leben.
 

Desirelorenz1987

Schraubenverwechsler(in)
Von Gorilla-. Dragontrail-Glas bzw. Dinorex hat Nintendo also noch nichts gehört ... Okay.
Würde den Gewinn schaden
Wohl eher umgekehrt.

Mein Smartphone kommt mit zum Klettern, Paragleiten, zum Sport. Eigentlich überall.
Da wirds dann schon gerne mal zb in einer Hosentasche am der Felswand entlang geschliffen.
Auf die Idee gekommen, meine Switch mitzunehmen zum klettern bin ich hingegen noch nicht.

Sprich das Handy muss da einiges mehr aushalten.

Trotzdem hätte ich bei "der alten Hardware" zum premium Preis schon zumindest ein hochwertiges Glas erwartet.

Die Switch Oled kauft man ja in erter Linie wegen dem schönen Oled Display.
Wieso sollte Nintendo für solch alte Hardware Premium Glas verwenden, das würde doch den Gewinn minimieren.
Nintendo kann machen was sie wollen sie bekommen einfach alles Verkauft, es gibt wohl genug Leute die zum 4xPort von dem selben Mario Kart oder Zelda den Vollpreis Zahlen und auch noch für die Gleiche Grafik :stupid:
 

Körschgen

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe echt nicht, wer sich jetzt noch eine switch kauft...

Die 5 Nintendo Games sind es auch nicht wert.

Zelda spiel ich mittlerweile wieder am PC emuliert, läuft besser als auf der switch.

Die ganzen Indiegames und co, die ich interessant auf der switch fände, werden für das 3 bis 10fache des PC Preises vertickt.

Nintendo ist eine ekelhafte Schröpffirma geworden und nimmt die Kundschaft mit uralten, schlechten Remastern aus.

Spätestens zum Erscheinen des Steam Decks, bin ich die Switch hoffentlich los.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Anders formuliert:
Nintendo hat das billigste und minderwertigste Glas verbaut das sie konnten und als sie gemerkt haben, dass es zu leicht bricht, haben sie eine Folie drüber geklebt, damit die Splitter nicht rumfliegen, sondern von der Klebefolie zusammengehalten werden. Das ist jetzt das Produkt, weil das in der Summe wohl immer noch billiger war als das zweitbilligste Glas zu nehmen.

Sony Vita OLED kann ich zu dem Thema nur sagen. 250€ und die Verarbeitung ist sensationell. Da kommt Nintendo in 100 Jahren nicht ran.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Man kann auch in Schönheit sterben...
Die PS Vita war gut designt, aber für Sony immer ein Verlustgeschäft und hatte auch einen kleineren Bildschirm, als die Switch jetzt.
Außerdem würde die PS Vita in heutigen Preisen knapp €280 kosten.
Das dann den €350 der größeren, deutlich flexibleren Switch OLED gegenübergestellt...
Sieht nicht gut für die PS Vita aus - besonders nicht bei der Spieleauswahl.

Bei dem PS Vita Winzling würden meine Hände inzwischen schnell müde werden.
Bei der Switch löse ich die Controller einfach vom Bildschirm und kann ganz entspannt beidhändig zocken.
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Das Glas, das gegen Glasbruch immun ist, muß erst noch erfunden werden. Derjenige hätte dann den Nobelpreis verdient.

Hier geht es mir nicht nur um den Bruch an sich, sondern auch um höheren Kratzschutz und Belastbarkeit bei gröberer Benutzung und das die Industrie durchaus Mittel und Wege kennt ist nichts Neues (ich kenne alleine ja schon drei Glasarten die das können :D) ... siehe Smartphones. Ich habe mich z.B. noch nie an einem Smartphone mit einer "Spider-App" die Finger blutig geschnitten. :ka:
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Hier geht es mir nicht nur um den Bruch an sich, sondern auch um höheren Kratzschutz und Belastbarkeit bei gröberer Benutzung und das die Industrie durchaus Mittel und Wege kennt ist nichts Neues (ich kenne alleine ja schon drei Glasarten die das können :D) ... siehe Smartphones. Ich habe mich z.B. noch an einem Smartphone mit einer "Spider-App" die Finger blutig geschnitten. :ka:
Dann geb ich dir gern das P30 meines Bruders... Da brauchste Handschuhe, um dich nicht zu schneiden. Glas auf beiden Seiten komplett zersprungen.
Und in 90%+ der Fälle haben die Leute eh eine Schutzfolie auf ihrem Smartphone, dass die Spider App weniger schlimm macht.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Jepp und damit ist das Argument "Nintendo soll Gorilla Glas benutzen, dann braucht es keine Folie" schon gestorben, weil alle Smartphone und Tablet Nutzer sowieso Schutzfolien benutzen.
Deshalb versteh ich diesen ganzen Bohei auch nicht.
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Mich würde eher mal interessieren, ob man auf diese "Schutzfolie" noch einen weiteren Schutz vorsehen sollte oder überhaupt kann. Meine Switch der ersten Generation hat nämlich sofort beim Kauf ein Panzerglas spendiert bekommen. Die hatte aber aich immerhin nichtmal eine Glasabdeckung, sondern nur Kunststoff.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht, wer auf die Idee kommt diese Schutzfolie zu entfernen. Man erkennt gar keine Folie.

Denn das Display ist trotz vorhandener Folie komplett plan zum Gehäuse.

Mich würde eher mal interessieren, ob man auf diese "Schutzfolie" noch einen weiteren Schutz vorsehen sollte oder überhaupt kann. Meine Switch der ersten Generation hat nämlich sofort beim Kauf ein Panzerglas spendiert bekommen. Die hatte aber aich immerhin nichtmal eine Glasabdeckung, sondern nur Kunststoff.

Ja, man kann auch eine weitere Schutzfolie oder Glass aufbringen.

Bei der angebrachten Folie soll es sich in erster Linie nur um einen Splitter/Streu-Schutz handeln falls das Glas mal bricht. Die Folie soll nur bedingt gegen Kratzer schützen.

a spokesperson from Nintendo of America said to IGN. "Nintendo sells an official OLED Model screen protector that fits the new screen, so yes you can use one.

K.a. wo es da schon wieder ein Problem mit der Folie geben soll, evtl. weil Nintendo eine Folie aufgebracht hat und viele Leute zu blöd sind, eine 3 seitige Bedienungsanweisung zu lesen und direkt am Display rumkratzen? :what:

Steht sogar nochmal bei der Einrichtung das die Folie nicht abgezogen werden soll.

50.jpg
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Hier geht es mir nicht nur um den Bruch an sich, sondern auch um höheren Kratzschutz und Belastbarkeit bei gröberer Benutzung und das die Industrie durchaus Mittel und Wege kennt ist nichts Neues (ich kenne alleine ja schon drei Glasarten die das können :D) ... siehe Smartphones. Ich habe mich z.B. noch nie an einem Smartphone mit einer "Spider-App" die Finger blutig geschnitten. :ka:

Höherer Kratzschutz bringt dir beim Glasbruch aber trotzdem nichts. Handy meiner Arbeitskollegin ist runter gefallen und das Display ist zersprungen. Man fühlt die scharfen Kanten vom Glas und an ein paar Stellen waren die Splitter so klein das die sich vom Display gelöst haben. Hast dann schön so kleine Glassplitter und Glasstaub auf der Hand. Da hilft dann auch kein Gorilla Glas usw.

Ich verstehe nicht warum man so negativ gegenüber Nintendo ist nur weil die eine Displayschutzfolie aufs Display packen. Samsung macht das auch schon seit Jahren bei seinen Handys und das auch wenn Gorilla Glas usw. genutzt wird und in Handy Reviews wird z.B. beim iPhone immer angemerkt das es nicht mit einer Schutzfolie kommt und ein Negativpunkt ist. Und bei der Switch ist es plötzlich anders herum und man hätte lieber ein Display ohne Folie gehabt.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe nicht warum man so negativ gegenüber Nintendo ist nur weil die eine Displayschutzfolie aufs Display packen. Samsung macht das auch schon seit Jahren bei seinen Handys und das auch wenn Gorilla Glas usw. genutzt wird
Nur darf man diese Folien problemlos entfernen oder selbst ersetzen, ohne einbussen in der Garantie oder so befürchten zu müssen.

Es geht nicht um die Folie per se!
Es geht darum, dass man sie nicht entfernen darf. Das ist das merkwürdige an der geschichte
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Höherer Kratzschutz bringt dir beim Glasbruch aber trotzdem nichts.

Das stimmt durchaus, denn wenn man billiges Glas nutzt nur um Produktionskosten zu sparen (die Marge zu erhöhen wie die BWLer so schön sagen) für ein Gerät das für den mobilen Gebrauch gedacht ist, fordert man so einen Glasbruch ja gerade zu heraus und nimmt dann natürlich als Produzent auch hin das das Display schneller verkratzt. Das man die Käufer nun warnt ist natürlich nur eine nette Geste nicht wahr ... der Kunde muss schließlich maximal geschützt werden. Ich frage mich warum man nicht gleich Duroplast genommen hat, damit wäre die Gefahr vor schnellen Schnittwunden bei Bruch schließlich noch geringer. :ugly:

PS: Nintendo als Firma ist mir persönlich für so ein handeln dabei völlig nebensächlich ... :D
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nur darf man diese Folien problemlos entfernen oder selbst ersetzen, ohne einbussen in der Garantie oder so befürchten zu müssen.

Steht nirgends geschrieben das die Garantie erlischt wenn die Folie entfernt wird. Oder hast Du in deiner OLED Switch eine andere Gebrauchsanweisung als ich?

Es geht nicht um die Folie per se!
Es geht darum, dass man sie nicht entfernen darf. Das ist das merkwürdige an der geschichte

Wo steht denn das geschrieben das die Garantie erlischt?

Das stimmt durchaus, denn wenn man billiges Glas nutzt nur um Produktionskosten zu sparen (die Marge zu erhöhen wie die BWLer so schön sagen) für ein Gerät das für den mobilen Gebrauch gedacht ist, fordert man so einen Glasbruch ja gerade zu heraus und nimmt dann natürlich als Produzent auch hin das das Display schneller verkratzt.

Mal ehrlich, kannst Du mir die Güte des verbauten Glases hier mal verlinken oder ist das nur reine Spekulation deinerseits?

Wenn Dir ein Display/Gerät mit z.B. Gorilla-Glas zu bruch geht, splittert es OHNE Folie ebenfalls, vll. weniger aber es splittert definitv.

Schonmal daran gedacht, das so eine Switch evtl. größtenteils in Kinderhänden landet und sich Nintendo einfach nur absichern möchte. Falls sich ein Kind im Fall der Fälle nicht verletzt und Nintendo ggf. Schmerzensgeld OHNE die Folie zahlen muss (Amerika)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Und Smartphones kommen also nicht in die Gelegenheit von Kindern benutzt zu werden ... ? :D

Ganz schön fahrlässig von den Herstellern der Smartphones darauf nicht hinzuweisen, das die Schutzfolie nicht abgezogen werden sollte ... denkt doch an die Kinder! ;)
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und Smartphones kommen also nicht in die Gelegenheit von Kindern benutzt zu werden ... ? :D

Ganz schön fahrlässig von den Herstellern der Smartphones darauf nicht hinzuweisen, das die Schutzfolie nicht abgezogen werden sollte ... denkt doch an die Kinder! ;)

Bitte um Infos zum verbauten Glas wenn Du solche Thesen hier einwirfst. Ansonsten kann ich dein Geblubber nur als Nintendo-Bashing werten.

Evtl. ist es vielen Herstellern schlicht egal oder sie lassen es drauf ankommen. Einige Handyhersteller hatten schon genau solch eine Folie drauf. Andere nicht oder nur Modellabhängig und geben nur einen kurzen Hinweis auf die Verletzungsgefahr OHNE Folie trotz Gorilla-Glas etc. pp..

Da wird auch kein Faß aufgemacht ;)

Samsung Gefahrenhinweis S20:

smsg information_Rev.1.9.0_201209.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Ich habe doch schon geschrieben das Nintendo mir da als Hersteller völlig egal ist ... :schief:

Stimmt mein Honor 4X hatte so eine Folie ... die ich abgerissen habe, weil das Glas darunter weniger anfällig gegen Kratzer war.

Sich jetzt auf die Kinder zu konzentrieren, ist das Gleiche wie Erwachsenen einen Hinweis auf die Becher zu schreiben, dass das gekaufte Heißgetränk innerhalb der Packung zu Verbrühungen im Mundraum führen kann.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe doch schon geschrieben das Nintendo mir da als Hersteller völlig egal ist ... :schief:

Stimmt mein Honor 4X hatte so eine Folie ... die ich abgerissen habe, weil das Glas darunter weniger anfällig gegen Kratzer war.

Sich jetzt auf die Kinder zu konzentrieren, ist das Gleiche wie Erwachsenen einen Hinweis auf die Becher zu schreiben, dass das gekaufte Heißgetränk innerhalb der Packung zu Verbrühungen im Mundraum führen kann.

Welche Güte, Bezeichnung etc. pp. hat nun das von Dir als minderwertig betitelte Glas der Switch OLED?

Oder stellst Du nur Behauptungen auf und machst Dich hier wichtig?
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Bis jetzt weiß ich genauso wenig wie du welches Glas da jetzt genau verwendet wird. Nicht das ich es nicht versucht hätte herauszufinden, aber eine Email an den Kundendienst hat mich nur auf die normale Spezifikationsseite verwiesen (mit genau Null Information über dessen Güte :ugly:). Auch der Live Chat verwies mich dorthin, mit dem Zusatzhinweis das die Entscheidungen über verwendete Materialien in Japan getroffen werden und der Kundendienst daher keine Auskunft geben kann ... da war ich ja total erstaunt, denn wer rechnet schon mit sowas. ;)

PS: Mal ehrlich glaubst du die Marketing Abteilung würde die Information nicht preisgeben, wenn dort Gorilla 5 verwendet wird, um eine "Besonderheit" hervorzuheben?
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, das weiss ich auch nicht.

Der Unterschied liegt aber darin, das Du das Glas als minderwertig bezeichnest, obwohl die Switch Oled letzte Woche released wurde und es noch keine Probleme mit dem Glas gibt.

Alleine wegen dem Hinweis seitens Nintendo "Bitte die Folie nicht entfernen", gleich Garantieverlust (nicht auf Dich bezogen) bei entfernter Folie, sowie minderwertiges Glas zu unterstellen entbehrt jeglicher Grundlage.

Um mehr geht es nicht. Wenn es die Switch OLED reihenweise zerreißt, dann mag was dran sein.

PS: Ja es gibt Hersteller die Ihr Glas nicht explizit bewerben.

Huawei z.B. mit ihrer Watch 3/Pro. Erst auf Anfrage erfährt man, das die Watch 3 "Gorilla" und die Watch 3 Pro "Saphir"-Glas verbaut hat. Beworben wirds nirgends.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mich würde eher mal interessieren, ob man auf diese "Schutzfolie" noch einen weiteren Schutz vorsehen sollte oder überhaupt kann. Meine Switch der ersten Generation hat nämlich sofort beim Kauf ein Panzerglas spendiert bekommen. Die hatte aber aich immerhin nichtmal eine Glasabdeckung, sondern nur Kunststoff.

Funktioniert einwandfrei, das "Schutz/Schon"- Glas kam heute an. Direkt auf der "Bösen Folie" angebracht.

Die paar Fussel die zu sehen sind, liegen auf dem Display.
 

Anhänge

  • P_20211015_221502.jpg
    P_20211015_221502.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 8
  • P_20211015_221526.jpg
    P_20211015_221526.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 7
  • P_20211015_221543.jpg
    P_20211015_221543.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten