News Nintendo Switch 2: Hinweise auf Abwärtskompatibilität [Gerücht]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Wird die Nintendo Switch 2 über Abwärtskompatibilität verfügen? Neue Nintendo-Stellenanzeigen machen zumindest Hoffnung darauf. Daneben wird auch über mögliche Portierungen aktueller Konsolenspiele diskutiert.

Was sagt die PCGH-X-Community zu Nintendo Switch 2: Hinweise auf Abwärtskompatibilität [Gerücht]

Bitte beachten: Thema dieses Kommentar-Threads ist der Inhalt der Meldung. Kritik und allgemeine Fragen zu Online-Artikeln von PC Games Hardware werden hier gemäß der Forenregeln ohne Nachfrage entfernt, sie sind im Feedback-Unterforum besser aufgehoben.
 
Nintendo macht viel zu viel Geld mit emulierten pseudo remasters. Mario Kart 8 war der Systemseller, ohne das sie irgendwas zur Wii u version ändern müssen. das Ding wird nicht abwärtskompatibel. Das kommt dann im Nintendo Online Service
 
Nintendo macht viel zu viel Geld mit emulierten pseudo remasters. Mario Kart 8 war der Systemseller, ohne das sie irgendwas zur Wii u version ändern müssen. das Ding wird nicht abwärtskompatibel. Das kommt dann im Nintendo Online Service

Abwarten

Der Gameboy war auch Ewigkeiten mit seinem Nachfolger kompatibel, genauso wie dann der DS mit dem DSi und 3DS. Der Wii, Wii U und Gamecube waren auch alle irgendwie kompatibel. Von daher wäre Abwärtskompatibilität eigentlich die Regel. Die Frage, die sich dann stellt, ob die alten Spiele besser laufen werden (4K?, 60Hz?).
 
Zurück