• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nintendo NX: Angeblich mit Nvidia Tegra X2 und Pascal-Grafikkern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo NX: Angeblich mit Nvidia Tegra X2 und Pascal-Grafikkern

Es gibt schon länger Gerüchte darüber, dass die neue Konsole Nintendo NX einen Tegra-Prozessor von Nvidia verwenden wird. Laut einem neuen Bericht soll es sich dabei aber nicht um den vermuteten Tegra X1 handeln, sondern um einen brandneuen und leistungsfähigeren Tegra X2 mit einem Grafikkern, der die aktuelle Pascal-Architektur nutzt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Nintendo NX: Angeblich mit Nvidia Tegra X2 und Pascal-Grafikkern
 

2fastHunter

PC-Selbstbauer(in)
Keiner spricht mehr darüber, dass AMD hier von der Presse als Lieferant gehandelt wurde. Es war immer die Rede von drei Design-Wins bei AMD. Zwei davon sollten vermutlich die überarbeiteten Konsolen bei Sony und Microsoft sein. Als dritter wurde die NX gemutmaßt. Da die NX nun wohl auf Tegra setzt, interessiert mich brennend, wohin der dritte Win von AMD verschwunden ist. Kein NX-Artikel hat sich bisher damit befasst. Oder mir ist es entgangen. Steckt der in der VERMUTETEN Docking-Station, weil der Tegra nicht genug Power hat, um einen TV zu befeuern?
Wenn Nintendo nicht bei AMD einkaufte, wer war es dann?
 

JohnMcClane

Komplett-PC-Käufer(in)
Keiner spricht mehr darüber, dass AMD hier von der Presse als Lieferant gehandelt wurde. Es war immer die Rede von drei Design-Wins bei AMD. Zwei davon sollten vermutlich die überarbeiteten Konsolen bei Sony und Microsoft sein. Als dritter wurde die NX gemutmaßt. Da die NX nun wohl auf Tegra setzt, interessiert mich brennend, wohin der dritte Win von AMD verschwunden ist. Kein NX-Artikel hat sich bisher damit befasst. Oder mir ist es entgangen. Steckt der in der VERMUTETEN Docking-Station, weil der Tegra nicht genug Power hat, um einen TV zu befeuern?
Wenn Nintendo nicht bei AMD einkaufte, wer war es dann?

PS4 Neo, Xbox One S und Xbox Scorpio waren vermutlich die drei Design-Wins.
 

aloha84

Volt-Modder(in)
Keiner spricht mehr darüber, dass AMD hier von der Presse als Lieferant gehandelt wurde. Es war immer die Rede von drei Design-Wins bei AMD. Zwei davon sollten vermutlich die überarbeiteten Konsolen bei Sony und Microsoft sein. Als dritter wurde die NX gemutmaßt. Da die NX nun wohl auf Tegra setzt, interessiert mich brennend, wohin der dritte Win von AMD verschwunden ist. Kein NX-Artikel hat sich bisher damit befasst. Oder mir ist es entgangen. Steckt der in der VERMUTETEN Docking-Station, weil der Tegra nicht genug Power hat, um einen TV zu befeuern?
Wenn Nintendo nicht bei AMD einkaufte, wer war es dann?

SEGA bringt eine neue Konsole, als Online-Netzwerk und Vertriebsplattform wird steam genutzt.....und die Launchtitel sind die beiden neuen Sonic-Teile + Half Life 3.

:nicken:
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Also ich hab ja so gesehen kein Problem damit das Nvidia auch mal wieder ein Scheibchen vom Konsolenkuchen ab bekommt, aber ist so ein Tegra Chip nicht wieder aufändiger für Drittanbieter ? Ich mein die haben jetzt PC , PS und Xbox alle auf einem Nenner und dann muss man für die NX extra wieder für eine andere CPU und GPU Architektur portieren?! Das wäre doch blöd von Nintendo?!
 

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
Könnte ich mir gut vorstellen das es eine neue Mobil GPU ist, zumindest würde das wieder auf was mobiles deuten, so wie das Shield Tablet das auch mit so nehm Chip auskommt... aber der Tegra X Chip hatte ja die doppelte Leistung, wenn der X2 nur ansatzweise an eine 1060er und 1070er ran kommt wäre das schon geil. Wenn das stimmen würde dann wäre das extrem geil.
 

2fastHunter

PC-Selbstbauer(in)
Du hast doch deine Antwort schon bekommen...
Die One S ist das dritte Design.

Ich meinte damit auch den rumtrollenden Vorredner "aloha84".
Warum?
Meine Aussage hat genau so viel nachweisbaren Wahrheitsgehalt wie die NX-News der letzten Wochen.

Da du bezüglich deiner Frage wusstest, dass niemand außer AMD selbst dir antworten kann, könnte man die Sinnhaftigkeit dieser anzweifeln.
Falsch. Die Meldungen zur NX sind klar als Mutmaßungen gekenntzeichnet, wohingegen Du offen eine Aussagen in den Raum stellst, die Du nicht beweisen kannst.
Und zu Deiner zweiten Aussage: 1. Weiß das nicht nur AMD, sondern auch der andere Vertragspartner. 2. Offensichtlich ist Dir das Offensichtliche nicht entagngen, dass ich diese Frage nicht gestellt hätte, wäre offensichtlich, dass es kein anderer wissen kann. -.-
Wenn Du jetzt bitte zur Tagesordnung übergehen könntest und das neunmalkluge Rumgetrolle einstellen würdest, wäre ich Dir dankbar. Oder anders formuliert: Wenn Du nichts sinnvolles beizutragen hast, ist es Dir freigestellt, auch einfach mal nicht zu antworten.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Keiner spricht mehr darüber, dass AMD hier von der Presse als Lieferant gehandelt wurde. Es war immer die Rede von drei Design-Wins bei AMD. Zwei davon sollten vermutlich die überarbeiteten Konsolen bei Sony und Microsoft sein. Als dritter wurde die NX gemutmaßt. Da die NX nun wohl auf Tegra setzt, interessiert mich brennend, wohin der dritte Win von AMD verschwunden ist. Kein NX-Artikel hat sich bisher damit befasst. Oder mir ist es entgangen. Steckt der in der VERMUTETEN Docking-Station, weil der Tegra nicht genug Power hat, um einen TV zu befeuern?
Wenn Nintendo nicht bei AMD einkaufte, wer war es dann?
1.) PS4 NEO
2.) XBOX One S
3.) XBOX Scorpio

ARM, mobile gaming Power..... :motz::nene:

Man Nintendo, wenn ihr diesen mobile Weg gehen wollt bin ich raus...:(

p.s.: Ich hab noch die Hoffnung auf einen Hybriden also "leistungsstarke" mobile Handelt Console mit noch leistungsstärkerer HW welche per Dockingstation dann abgerufen wird aber diese Hoffnung schwindet zusehnst.

MfG
 

Tiir

Komplett-PC-Aufrüster(in)
NX soll ja ein Hybrid Konzept sein, glaube kaum das der auf Mobil optimierte Tegra X2 Chip mit der Hardware einer P4 Neo oder Scorpio mithalten kann. Der X1 soll etwa bei 0,5 Tflops (FP32) liegen, da wird der X2 sicher nicht in Bereiche von 4-6 TFlops vorstoßen.

NX wird, wie die vorherigen Nintendo Konsolen auch, von der Leistung hinterherhinken. Sozusagen ein besseres Smartphone mit Nintendo Bonus, was nicht unbedingt ein schlechtes Konzept sein muss. Ein Pokemon Go 2 mit echtem Gameplay und exclusive für NX, schon sind sie im grünen Bereich ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiir

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Separate Rechnereinheiten im Mobilteil und Dockingstation würde bedeuten das der Entwickler jedes Spiel für beide Systeme anpassen muss und doppelte Kosten für die Hardware.

Was ich mir gut vorstellen kann ist das innerhalb der Dockingstation derTegra X2 mehr Leistung ziehen darf. Mobil -> 2-5Watt->Rendert intern in 720p und skaliert auf ein 1080p Display, Dockingstation -> 10-15Watt-> Rendert intern mit 1080p und skaliert hoch bis auf 4k Displays. Dockingstation ist Ladegerät mit Anschlussmöglichkeit für Zusatzkontroller, Fernseher und LAN.
 
K

Kinguin

Guest
Was ich mir gut vorstellen kann ist das innerhalb der Dockingstation derTegra X2 mehr Leistung ziehen darf. Mobil -> 2-5Watt->Rendert intern in 720p und skaliert auf ein 1080p Display, Dockingstation -> 10-15Watt-> Rendert intern mit 1080p und skaliert hoch bis auf 4k Displays. Dockingstation ist Ladegerät mit Anschlussmöglichkeit für Zusatzkontroller, Fernseher und LAN.

Das wäre auch so meine Vorstellung von der Hybrid NX, dann läuft eben der Tegra X2 im Handheld auf Sparflamme. Kommt der Akkulaufzeit nur zu Gute und HD Auflösung sollte für mobiles Gaming absolut ausreichen.
Persönlich bin ich echt gespannt auf NX, die Gerüchte sprechen mich zumindest deutlich mehr an als die Konzepte zur Wii/WiiU. Und ein vollwertiges Pokemon oder MonsterHunter auf dem großen TV wäre imo genial. ^^
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
Leute das wird doch nichts halbes und nichts ganzes. Das wird die Sperr Spitze des Smartphone Marktes und das untere Ende vom Konsolen Markt. UIH, ich hätte keinen Bock so etwas zu finanzieren und am Ende wird sowieso nur die Dockingstation genutzt.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Habe das schon einmal gefragt (und nie eine Antwort bekommen :D), aber wie genau passt dieser Handheld/Dockingstation-Mix zu Nintendos Aussage, dass die neue Konsole ein völlig neues Spielerlebnis bieten soll? Das klingt mehr nach Smartphone+Gamepad+HDMI (gut, mit Dockingstation), was genau wäre daran ein völlig neues Spielerlebnis?

Bin mir irgendwie sicher, dass da noch eine Bombe platzen wird, mit der absolut niemand vorher rechnet. Wahrscheinlich in Bezug auf Steuerung, VR, AR und/oder ähnlichem und das im Zusammenhang mit einem bisher nicht dagewesenen Konzept.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
ARM, mobile gaming Power..... :motz::nene:
Man Nintendo, wenn ihr diesen mobile Weg gehen wollt bin ich raus...:(
Nur leider verkauft sich der 3DS deutlich besser,

NX wird, wie die vorherigen Nintendo Konsolen auch, von der Leistung hinterherhinken. Sozusagen ein besseres Smartphone mit Nintendo Bonus, was nicht unbedingt ein schlechtes Konzept sein muss. Ein Pokemon Go 2 mit echtem Gameplay und exclusive für NX, schon sind sie im grünen Bereich ...
Ein GC war auf Augenhöhe und hat trotzdem nur keinen Verlust gemacht und wie man nur wegen ARM auf 'ein besseres Smartphone' kommen kann ist mir ein Rätsel, da Nintendo seit dem Advance in seinen Handhelds ARM-CPUs verwendet.
Ebenso wir der Unsinn mit Go 2, gegen den 3DS/NDS ist Go ein extrem schlechtes Spiel.

Leute das wird doch nichts halbes und nichts ganzes. Das wird die Sperr Spitze des Smartphone Marktes und das untere Ende vom Konsolen Markt. UIH, ich hätte keinen Bock so etwas zu finanzieren und am Ende wird sowieso nur die Dockingstation genutzt.
Was hat die NX mit Smartphones zu tun?:huh:

Bin mir irgendwie sicher, dass da noch eine Bombe platzen wird, mit der absolut niemand vorher rechnet. Wahrscheinlich in Bezug auf Steuerung, VR, AR und/oder ähnlichem und das im Zusammenhang mit einem bisher nicht dagewesenen Konzept.
VR hatte Nintendo schon, da hat Sony noch nicht mal darüber nachgedacht und MS war noch nicht mal mit Konsolen dabei.
AR gab es schon beim DS, auch schon wieder fast 10 Jahre her.
Weder das eine noch das andere wäre eine Innovation, sondern das wandern auf uralten und ausgetreten Pfaden, die kein Erfolg brachten.
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Reichts nicht langsam mit den ganzen Gerüchten um das Teil? Gibts sonst nicht genug richtige News?
Angeblich basiert Nintendo NX auf dem C64, welcher aber auf 2 Ghz getaktet wurde und alle andere Hardware an die Wand spielt...
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Separate Rechnereinheiten im Mobilteil und Dockingstation würde bedeuten das der Entwickler jedes Spiel für beide Systeme anpassen muss und doppelte Kosten für die Hardware.

Was ich mir gut vorstellen kann ist das innerhalb der Dockingstation derTegra X2 mehr Leistung ziehen darf. Mobil -> 2-5Watt->Rendert intern in 720p und skaliert auf ein 1080p Display, Dockingstation -> 10-15Watt-> Rendert intern mit 1080p und skaliert hoch bis auf 4k Displays. Dockingstation ist Ladegerät mit Anschlussmöglichkeit für Zusatzkontroller, Fernseher und LAN.

Denke auch das es so kommen wird. Zumal der X1 laut dem Post weiter oben 0,5 Teraflops erreicht, stehen die Chancen nicht schlecht das der X2 bei z.B. 10-15 Watt die 1 Teraflops Marke brechen kann! Das wäre für so einen Chip schon ziemlich geil.

Lassen wir uns überraschen aber sollte der X2 nur annähernd an die XBox One ran kommen im Dockingstation Modus würde mir das dicke reichen :)
 

beercarrier

Software-Overclocker(in)
Habe das schon einmal gefragt (und nie eine Antwort bekommen :D), aber wie genau passt dieser Handheld/Dockingstation-Mix zu Nintendos Aussage, dass die neue Konsole ein völlig neues Spielerlebnis bieten soll? Das klingt mehr nach Smartphone+Gamepad+HDMI (gut, mit Dockingstation), was genau wäre daran ein völlig neues Spielerlebnis?

Bin mir irgendwie sicher, dass da noch eine Bombe platzen wird, mit der absolut niemand vorher rechnet. Wahrscheinlich in Bezug auf Steuerung, VR, AR und/oder ähnlichem und das im Zusammenhang mit einem bisher nicht dagewesenen Konzept.

für vr mit brille wäre so ein sys zum umschnallen nicht schlecht. die dockingsstation könnte dann so was wie ms kinect beinhalten um noch mal kurz zu piepen bevor man in der wand einschlägt, intuitive controller haben sie ja schon von/seit der wii.
 

Bonkic

Freizeitschrauber(in)
Der X1 soll etwa bei 0,5 Tflops (FP32) liegen, da wird der X2 sicher nicht in Bereiche von 4-6 TFlops vorstoßen.

angeblich leisten 2 tegra x2 mit pascal-gpu 8 tflops (bei 64 bit genauigkeit).
allerdings ist das mit den flops ja ohnehin so ne sache. 1:1 vergleichen lässt sich das nicht. mit anderen worten: amd-flops sind nicht gleich nvidia- oder gar x86-flops.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
VR hatte Nintendo schon, da hat Sony noch nicht mal darüber nachgedacht und MS war noch nicht mal mit Konsolen dabei.
AR gab es schon beim DS, auch schon wieder fast 10 Jahre her.
Weder das eine noch das andere wäre eine Innovation, sondern das wandern auf uralten und ausgetreten Pfaden, die kein Erfolg brachten.


Äh, das ist mir sehr wohl bewusst, Du hast scheinbar das "Steuerung, VR, AR und/oder ähnlichem und das im Zusammenhang mit einem bisher nicht dagewesenen Konzept." mit dem bisher nie dagewesenen Konzept überlesen? Naja, ist ja auch Schnuppe, jedenfalls ist dieses Hybridsystem für mich auch nicht wirklich innovativ und schon gar kein völlig neues Spielerlebnis, daher denke ich, da wird noch was kommen...
 

Atent123

Volt-Modder(in)
Denke auch das es so kommen wird. Zumal der X1 laut dem Post weiter oben 0,5 Teraflops erreicht, stehen die Chancen nicht schlecht das der X2 bei z.B. 10-15 Watt die 1 Teraflops Marke brechen kann! Das wäre für so einen Chip schon ziemlich geil.

Lassen wir uns überraschen aber sollte der X2 nur annähernd an die XBox One ran kommen im Dockingstation Modus würde mir das dicke reichen :)

10-15 Watt in einem Handheld werden schwierig.
Ich würde eher auf etwa 5 Watt tippen maximal.
 
Oben Unten