• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Niedriger 3D Score mit 3060ti

Mifor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Abend,
bevor ich mich hinlege möchte ich kurz mein Problem schildern und hoffen, dass es morgen eine Lösung dazu gibt.
Also mein 3D Mark Test liegt ca. 1000 Punkte zu niedrig zu vergleichbaren System und auch verglichen zum 3D Score von PCGH.
Erklären kann ich mir das jedoch nicht und ich finde auch keine Lösung.

Einige Daten zum System Software etc.
System:
Ryzen 3600 ohne Übertaktung
Gigabyte 3060ti Vision
B550 Aeorus Pro V.1
Corsair Netzteil 550W, genau müsste ich nachschauen, aber erst neu gekauft
16gb Kingston RGB Ram mit 3200 MhZ Taktung

Softwareseitig:
Neuester Chipset Treiber installiert
Nvidia Game Ready Treiber 461.72, also die Neusten
Pc vor dem installieren der neuen Hardware mit DDU gereinigt
Windows: Version 10.0.19042 Build 19042 sollte auch die neuste sein

Zum 3D Times Spy Bench Mark:
Temp ca 65 Grad
Gesamtpunktzahl: 9782 --> Durchschnitt 10789
GPU: 10525
CPU: 6990

Hier ist die Benchseite zum dem oben genannten Bench und noch weitere Infos: https://www.3dmark.com/3dm/59172913?
Hier ist die Seite von 3DBench mit vergleichswerten bei gleichen Specs: https://www.3dmark.com/search?_ga=2...ck=&maxGpuMemClock=&minCpuClock=&maxCpuClock=

Falls ich irgendwas vergessen habe oder noch was hinzufügen soll, einfach unten hinschreiben, ich weiß einfach nicht mehr weiter, nachdem die GraKa ja schon vom Werk aus OC ist.
Mir ist auch klar, dass ich nicht in die 11k Region kommen werde, aber die unteren 2% finde ich schon sehr verdächtig. Also in den Schnitt +-200 Punkte sollten doch drinnen sein oder?
Mir ist jede Hilfe Wilkommen und vielen Dank schon mal.

Lg Mifor
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Also ich gehe mal davon aus XMP ist aktiviert?
Wenn nicht dann schleunigst nachholen, sonst sind 3200MHz zwar ausreichend...
Aber wie oft muss man eigentlich noch sagen, das der Sweetspot bei Ryzen 3000 bei 3600CL 16 liegt und ggf bis 3800 im 1:1 mit dem IF mitmacht? ;)

Du verschenkst mit allem was langsamer ist, auch entsprechend Leistung, vor allem eben auch im CPU Test und auch damit das die CPU der GPU ggf nicht genug Daten liefert.

Dann wäre da noch die Frage: Ist der Boost aktiv und hast du ggf auch PBO an?
Auch da liegt gerne mal der Hase im Pfeffer und lässt sich noch etwas Leistung rausquetschen.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Die Karte sollte bei knapp unter 12k graphics score landen, da fehlt tatsächlich was. Guru3D mit Standard Scores:
Wenn ich das System mal Spaßeshalber gegen meine Tests mit selbem Prozzi und Ram-Takt, aber Wakü lege:
Scheint dein Prozessor durchaus im Rahmen zu liegen, aber die GPU (die bei mir in dem Fall noch mit extra Powerlimit lief) sollte nicht soo viel schwächer sein. Hast du im Treiber irgendwelche Extras wie Vsync oder AF an?
 
TE
M

Mifor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich gehe mal davon aus XMP ist aktiviert?
Wenn nicht dann schleunigst nachholen, sonst sind 3200MHz zwar ausreichend...
Aber wie oft muss man eigentlich noch sagen, das der Sweetspot bei Ryzen 3000 bei 3600CL 16 liegt und ggf bis 3800 im 1:1 mit
Das habe ich nicht gewusst, bzw. ich habe immer gelesen, dass 3200 ausreichend sei und XMP ist aktiviert, wobei ja mein Problem eigentlich nicht bei der CPU liegt.

Die Karte sollte bei knapp unter 12k graphics score landen, da fehlt tatsächlich was.
Scheint dein Prozessor durchaus im Rahmen zu liegen, aber die GPU (die bei mir in dem Fall noch mit extra Powerlimit lief) sollte nicht soo viel schwächer sein. Hast du im Treiber irgendwelche Extras wie Vsync oder AF an?
Das habe ich mir auch gedacht und bin nun etwas verwirrt. VSync finde ich nicht mal im Treiber und was du mit AF meinst, bin ich auch etwas überfordert... du meinst mit Treiber schon Nvidia Controll Panel oder?

Vielen Dank soweit
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Das ist nicht das tollste Netzteil der Welt, aber Netzteilprobleme zeigen sich in Instabilitäten und nicht in Leistungsverlust.
Leistungsverlust sind meist Temperaturprobleme, aber danach sehen deine Werte eigentlich nicht aus. Was erreicht die Karte denn maximal?
(AF=Anisotrope Filterung, aber wenn du im Control Panel alles auf Standard hast sollte das passen)
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Das habe ich nicht gewusst, bzw. ich habe immer gelesen, dass 3200 ausreichend sei und XMP ist aktiviert, wobei ja mein Problem eigentlich nicht bei der CPU liegt.
Merke: "Ausreichend" ist ne 4 in Schulnoten, für manchen mag das genug sein, manch ein anderer kann es nicht besser, aber jeder andere gibt sich damit sicher nicht zufrieden. ;)

Wie gesagt, 3600 und CL16 sind der Sweetspot, ne gute 2, kürzere Timings und evtl noch eben bis 3800MHz im 1:1 sind dann das Optimum für Ryzen 3000, bei Ryzen 5000 gehts ne Stufe höher los, bei 3800 und mit Glück bis 4000MHz.

---

Was das Netzteil angeht...solange das genug Saft liefert und das möglichst stabil und ohne grosse Restwelligkeit und Abweichungen von der Norm, sollte das keinen Leistungsverlust verursachen, denn dann muss die Onboardwandlung kaum mehr arbeiten als nötig und die Karte läuft mit max Power und wenig Spulenfiepen.

Und wegen der Temps, achte man bitte auch auf den Hotspot, den kann man ja seit ner Weile auch auslesen..der is bei meiner 1080Aorus auch gerne mal 10-15°C höher als die maximal 67°C vom Chip (aber damit noch gut im Rahmen), im Extremfall kann der einem nämlich auch den Tag vermiesen.
 
TE
M

Mifor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab es mal mit offenen Gehäuse getestet, den Bench nochmal gestartet und mit HWinfo überwacht. Die Maximale Temp waren 65 Grad, die Punktzahl hat sich jedoch nicht großartig geändert...
Dementsprechend denk ich nicht, dass es an den Temp liegt oder?

Edit: Mit ausreichend war übrigens eher Note drei gemeint, nicht außergewöhnlich gut, aber gut um ohne Schwierigkeiten sauber durch zu kommen :)
 
TE
M

Mifor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiß tatsächlich nicht wie, aber jetzt passt alles, mit übertacktung der GPU komme ich sogar auf über 11113 Punkte. Trd vielen Dank für die Hilfe :)
 
Oben Unten