• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues zu Nvidia Ion 2 und Intels Pineview-Prozessoren

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Neues zu Nvidia Ion 2 und Intels Pineview-Prozessoren gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Neues zu Nvidia Ion 2 und Intels Pineview-Prozessoren
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Sollte Ion2 nicht auch als Chipsatz für VIA-CPUs verwendet werden?
Und was rechtfertigt überhaupt noch die Chipsatz-bezogene Bezeichnung, wenn es eine reine GPU wird?
 

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Meldung passt ja dann zu Appels Ankündigung, generel auf Intels Grafikeinheit der 32nm CPUs zuverzichten und lieber dann ION zuverbauen.
Die Frage ist, wieviel ION noch übrig bleibt, und ob dann der ION 2 nicht einfach nur ne Geforce Mobil mit anderen Namen ist.
Wobei, auch egal, hauptsache man hat in Netbooks/tops auch in Zukunft eine Alternative zu der schwachen Intelgrafik.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Der Streit mit Intel betrifft nur QPI und DMI. PCI-E ist offen, da kann Nvidia für herstellen, was sie wollen. (macht aber eben als Chipsatz wenig bis keinen Sinn)
 

hawk89ger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Asu. Ok, danke. Dachte das hatte was damit zu tun, dass die generell keine Chipsätze mehr für Intel gherstellen dürfen.
Jetzt weiß ich es besser XD
 

Havenger

Gesperrt
intel denkt echt die können sich alles erlauben da wird den netbook herstellern einfach mal der release der produkte vorgeschrieben ... :daumen2:
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Schöne *******...

Und ich will mir genau so ein Teil holen.

Lohnt sich m.m.n. nicht mehr sich noch so ein Ion Netbook
ala Samsung N510 zu kaufen...

oder was meint Ihr ?
 

Floletni

Freizeitschrauber(in)
intel denkt echt die können sich alles erlauben da wird den netbook herstellern einfach mal der release der produkte vorgeschrieben ... :daumen2:

Welches Unternehmen wurde es gerne sehen das ein anderer Hersteller schon deine Produkte am Markt zeigt und du es noch nicht noch nicht mal vergestellt hast. Überleg doch mal bevor du flamst.
 

Thornscape

Software-Overclocker(in)
Schöne *******...

Und ich will mir genau so ein Teil holen.

Lohnt sich m.m.n. nicht mehr sich noch so ein Ion Netbook
ala Samsung N510 zu kaufen...

oder was meint Ihr ?



Wenn ich bedenke, wie lange es dauert bis ION seinen Weg in die Netbooks findet, dann kannst du ohne Bedenken zum ION1 greifen und hast sicherlich noch mind. 1 Jahr gut, bis es ION2 überhaupt in irgendein Netbook schafft.
Ich warte schon seit Anfang des Sommers auf ein "normal" gutes ION-Netbook.
 

Havenger

Gesperrt
Welches Unternehmen wurde es gerne sehen das ein anderer Hersteller schon deine Produkte am Markt zeigt und du es noch nicht noch nicht mal vergestellt hast. Überleg doch mal bevor du flamst.

flamen ? das ist nichts als die wahrheit und meine meinung dazu ! außerdem ist das bestimmt nicht das erste mal wo sowas gemacht wurde das ein produkt eher zu kaufen ist bevor es vorgestellt wurde ...
 

Cop

Gesperrt
Naja, die "neuen" Atom sind ja eher krücken, Ideal währe hier ein Atom 330 mit ION1 + ION2 als GPU.
Da würde dann die Grafikleistung des ION2 nochmal richtig gut kommen.
 

konstantinkk

PC-Selbstbauer(in)
Is die ION 2 Plattform dann wirklich soo viel besser, als die erste?
Die erste Generation ION hat doch ne Nvidia 9400GT mit an Bord, ION 2 dann nicht mehr?
 

mortified_pinguin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sagt mal warum steht da ein Pentium Su 4100??? :huh: gibt es zwei Varianten.. es geht ja nur Intel Pinetrail oder die CULV Plattform die in Kombi mit dem ION 2 irgendwie viel mehr Sinn machen würde
 

Cop

Gesperrt
Is die ION 2 Plattform dann wirklich soo viel besser, als die erste?
Die erste Generation ION hat doch ne Nvidia 9400GT mit an Bord, ION 2 dann nicht mehr?


es ist ein 9400M, der z.B im falle des ASRock da er DC unterstützt sogar mit 128bit das Ram ansteuert, aber die Grafikeinheit im ION2 ist eine 9600GT die sogar mit eigenem Ram angebunden werden könnte, dazu müsste halt der MB hersteller nur 512MB oder 1024MB mit aufs MB pflanzen.
Das währe das Optimum, eigene 512MB und die 9400M als Physix karte.
 

da brew

Freizeitschrauber(in)
Naja, die "neuen" Atom sind ja eher krücken, Ideal währe hier ein Atom 330 mit ION1 + ION2 als GPU.

Wie kommst du denn darauf? Schon getestet?


aber die Grafikeinheit im ION2 ist eine 9600GT

Wie wärs mal mit: Artikel lesen? das is ein GT218. Und seit wann kann ein Atom Chipsatz zwei Grafikkerne ansprechen? Bzw. wie sinnvoll soll es sein, eine auf möglichst große Sparsamkeit ausgelegte Plattform mit zwei Grafikkarten zu verwenden?
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
März ist ja nicht mehr so lange hin bin mal gespannt wie die Leistung von denn Teilen seien wird. Hoffe mal noch schneller als bei dem alten.
 

errat1c

PC-Selbstbauer(in)
Die Grafikeinheit ist ja jetzt auch nich mal so der Burner! Das ist doch der gleiche Chip wie in der G210.

Das steht in der News...
Aber den Sinn von so einem System hast du anscheinend nicht verstanden, oder? Hier geht es um die maximale Leistung bei minimalsten Verbrauch, da kann man nich` mal so einfach `nen gt200 oder `nen rv770 reinstecken...
btw: In der Netbooksparte träumt man noch von so einer "Leistung"..
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
Wie kommst du denn darauf? Schon getestet?
Die neuen Intel Prozessoren kann man wirklich vergessen. Die Grafikeinheit ist der letzte Müll.
Mit den neuen Atom Prozessoren kann man immer noch nicht (mit der Intel Standardgrafikeinheit) HD Material ruckelfrei abspielen und die max. Auflösung für externe Bildschirme wurde stark beschnitten.
Zudem haben sie den Frontsidebus gestrichen, damit man ION (1) nicht mit einbinden kann.
Den Pineview-Atoms fehlt nun der Frontsidebus (FSB), sie lassen sich also nicht mit alternativen Chipsätzen wie dem Nvidia GeForce 9400 (alias Ion/MCP79) oder dem SiS672 kombinieren. Auch ein PCI-Express-x16-Port fehlt: Als einzige Anschlussmöglichkeit zweigen am NM10 vier PCIe-Lanes ab, die Intel zwar als PCIe-2.0-tauglich bezeichnet, aber die bloß mit einer Datentransferrate von 2,5 GBit/s laufen.

heise online - Intel kündigt neue Generation von Atom-Prozessoren an
 
Zuletzt bearbeitet:

da brew

Freizeitschrauber(in)
Der Chipsatz ist hier doch weitgehend in der CPU integriert, oder nicht? Was willst du also mit nem alternativen Chipsatz? Und für das Grafikproblem wird es den Ion 2 geben, von daher weiss ich nicht wo das Problem liegt.
 
Oben Unten