Neues System - ältere Spiele laufen in Zeitlupe mit extrem niedriger FPS

Qmi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe mir nach 4 Jahren Gamingpause vor kurzem ein neues System zusammengestellt.
Nun habe ich gemerkt, dass ältere Spiele (ausprobiert habe ich Mirrors Edge, Deus Ex und Battlefield 3) in Zeitlupe laufen.
In Bf3 werden mir 5(!) FPS angezeigt. Ich bin nun nicht der größte Technik Nerd und könnte etwas Hilfe gebrauchen:

Mein neues System bzw. was ich ersetzt habe:

CPU: Intel® Core™ i9-10850K
Mainboard: ASUS ROG STRIX B560-G
Lüfter: Noctua NH-U14S
RAM: G.Skill DDR 4 16 GB 3000 CL 16

Was aus meinem alten PC noch drin ist:
GPU: Nvidia GeForce Asus ROG Strix GTX 1060 6 GB (bei den Preisen derzeit war an einen Ersatz nicht zu denken)
Netzteil: Fatality 750 W
Festplatte: Seagate 1TB SSD
Betriebssystem: Win 10
Monitor: Samsung 60 Hz 1ms

Vor dem Austausch liefen diese alten Spiele tadellos. In meinem alten PC war ein Intel 2500K Prozessor verbaut.
Nach ein wenig Recherche habe ich im Bios XMP aktiviert (war tatsächlich deaktiviert) aber das brachte auch keine Veränderung.

Wäre super, wenn jemand eine Idee hätte, was ich tun könnte, da mein Ansinnen war, mehr als weniger FPS in Spielen zu haben durch das Upgrade. :(
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Und neue Spiele laufen alle normal? Hast du die Spiele alle neu installiert oder hast du das System einfach komplett mit der SSD übernommen?

Kannst ja mal hier reinschauen und uns einen Sreenshot aus einem Game mit aktiviertem Overlay zeigen.

Hast du irgendwelche Software von Asus oder einem anderen Hersteller installiert?
Warum überhaupt die alte CPU auf einem B560 Board, gab es die zu einem guten Preis?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe es einfach nicht. Warum kauft man sich eine K-CPU und steckt die auf ein Mainboard mit B-Chipsatz. Anyway...


Wie schauen die Temperaturen aus? Einfach mal HWInfo installieren und beim spielen im Hintergrund laufen lassen.
 
TE
TE
Q

Qmi

Schraubenverwechsler(in)
Und neue Spiele laufen alle normal? Hast du die Spiele alle neu installiert oder hast du das System einfach komplett mit der SSD übernommen?

Kannst ja mal hier reinschauen und uns einen Sreenshot aus einem Game mit aktiviertem Overlay zeigen.

Hast du irgendwelche Software von Asus oder einem anderen Hersteller installiert?
Warum überhaupt die alte CPU auf einem B560 Board, gab es die zu einem guten Preis?

Die neueren Spiele laufen alle flüssig. Getestet habe ich Rage 2 und Metro Exodus. Die alten Spiele wurden neu installiert aber auf der alten SSD. Ich habe in BF3 ein kurzes Video aufgenommen, es ist leider das einzige Spiel in dem ich weiss, wie ich die FPS anzeigen kann:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Was mir noch aufgefallen ist, in dem Spiel gibt es gleichzeitig alle 2 Sekunden Tonaussetzer.

Den Guide habe ich mir bereits durchgelesen. Aufgrund dessen habe ich ins Bios geschaut und XMP aktiviert.
CPU-Z und GPU Z habe ich installiert. Bei CPU-Z wird die richtige Geschwindigkeit nun angezeigt, gesteckt ist der Speicher Dual. Bei GPU-Z steht 16@3.0. Im Taskmanager ist die richtige Anzahl Kerne zu sehen. Im Ressourcenmanager wiederum auch die richtige Menge an RAM.

Von Asus habe ich zum Mainboard AI Suite 3 und EZ Update installiert.
Und auf diese Frage: Warum überhaupt die alte CPU auf einem B560 Board, gab es die zu einem guten Preis?
habe ich keine Antwort, in meiner Welt war der Umstieg von meinem I2500K auf den jetzigen Prozessor wie vom Polo auf Porsche... :D

Ich verstehe es einfach nicht. Warum kauft man sich eine K-CPU und steckt die auf ein Mainboard mit B-Chipsatz. Anyway...


Wie schauen die Temperaturen aus? Einfach mal HWInfo installieren und beim spielen im Hintergrund laufen lassen.

Tja.... wie ich oben schrieb bin ich kein Technik Nerd. Ich nehme das, was mir als kompatibel zum Prozessor angezeigt wird im Shop und eine Marke, mit der ich gute Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht kannst Du mir erläutern, was an der Kombi so schlimm ist? Nicht dass ich es noch ändern könnte aber verstehen würde ich es gerne.

Die Temperaturen in BF3 sehen folgendermaßen aus:

CPU.JPG


Temperatur der GPU liegt bei 36 Grad.

... uhh ... das sieht aber arg nach Treiberproblemen aus!

Ja den Gedanken hatte ich zugegebenermaßen auch schon. Aber müssten dann nich alle Spiele laggen? ._.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hast Du keine Gehäuselüfter?

Wirf die AI_Suite runter, die fabriziert sehr oft Unsinn.
Hier die Deinstallationsanleitung:
 
TE
TE
Q

Qmi

Schraubenverwechsler(in)
Hast Du keine Gehäuselüfter?

Wirf die AI_Suite runter, die fabriziert sehr oft Unsinn.
Hier die Deinstallationsanleitung:
Nein, ich hab nur den CPU Lüfter, der aber fast so groß wie mein gesamtes Gehäuse ist.... :D Die Temperaturen sehen aber für mich nun erst mal auch i.O. aus?
Die AI Suite kann ich mal deinstallieren.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Tja.... wie ich oben schrieb bin ich kein Technik Nerd. Ich nehme das, was mir als kompatibel zum Prozessor angezeigt wird im Shop und eine Marke, mit der ich gute Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht kannst Du mir erläutern, was an der Kombi so schlimm ist? Nicht dass ich es noch ändern könnte aber verstehen würde ich es gerne.
Die K-Modelle von Intel haben einen freien Multiplikator. Damit man sie entsprechend übertakten kann. Dafür kauft man letztlich die entsprechende CPU. Der B-Chipsatz lässt das aber nicht zu. Der obere M2 Slot des B560 Mainboards ist per PCIe Gen4 direkt an die CPU angebunden. Da 10th Gen aber keine PCIe Gen4 Anbindung aufweist, ist der obere M2 Slot also nicht zu benutzen.

Du hast dir vor kurzem also ein System angeschafft, dass inzwischen seitens der CPU um 2 Generationen veraltet ist. Von der aktuellen 12th Generation hättest Du für 2/3 des Preises eine CPU bekommen, die in der Performance vor dem 10850k steht. Dazu ein Mainboard was in etwa gleich teuer wäre und mehr Features geboten hätte(mit z690 Chipsatz).

Das ist unterm Strich nicht "schlimm" in dem Sinne. Du hättest für dein Geld halt mehr bekommen können. ;)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Die AI Suite läuft hier seit Jahren und nie Probleme gehabt schon garnicht sowas wie im Video.
Dem kann ich mich anschließen. Die AI-Suite ist gar nicht schlecht. Am Anfang war das übel, aber das ist lange her. Kein Vergleich mit MSI's Dragoncenter, oder der gigabyte software, oder icue.
Nur den epu5 Weg zum Strom sparen würde ich vermeiden. Das wirft sehr viel in den Energiesparplänen durcheinander wenn man Pech hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die AI-Suite greift sehr tief ins System ein.
Wenn man da eine falsche Einstellung macht, bleibt der Bildschirm schwarz.

Ich hab selber schon festgetackerte CPU-Frequenzen gehabt, die den PC abstürzen ließen.
Die anderen Fehler wurde zwar mit den letzten Versionen behoben, trotzdem kann man sich das System mit abschießen.

Zur Lüftersteuerung geht es gerade noch, die anderen Bereiche würde ich aber nicht anfassen.

@ Qmi:

Das Netzteil ist 12 Jahre alt und macht die Lastsprünge der heutigen Bauteile sichre nicht mehr mit.
Das würde ich tauschen.

Welche Prozesse laufen im Taskmanager (Strg+Alt+Entf) mit viel CPU-Last?

Welche Prozesse stehen im Autostart: Ausführen - msconfig - Reiter "Dienste" alle Microsoft-Dienste ausblenden ?

Ist der PC malwarefrei:
https://m.majorgeeks.com/files/details/malwarebytes_anti_malware_2.html (biite die 2er Version verwenden) ,
https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313 ?

Welche Werte hat die Festplatte:
https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ ,
http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) ?

Nein, ich hab nur den CPU Lüfter, der aber fast so groß wie mein gesamtes Gehäuse ist.... :D
Meiner ist größer. ;)
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Aso, hab bisher da nur die Lüfter eingestellt. Alles andere mach ich lieber im BIOS.
Die AI-Suite schreibt in BIOS.
Meinen Ryzen hat sie auf 4,3 GHz Grundtakt auf allen Kernen gesetzt in der Easy Optimization und Zack gab es einen Blackscreen.
Im BIOS hab ich den Salat dann gesehen und beseitigt.
---------------------------------

Die anderen Fragen sind aber wichtiger.
 

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Ich verstehe es einfach nicht. Warum kauft man sich eine K-CPU und steckt die auf ein Mainboard mit B-Chipsatz. Anyway...


Wie schauen die Temperaturen aus? Einfach mal HWInfo installieren und beim spielen im Hintergrund laufen lassen.

Der freie Multiplikator ist nicht der einzige Unterschied zwischen den K und non-K Modellen. Die K-Modelle sind i.d.R. besser selektiert, haben @stock höhere Powerlimits und erzielen dadurch im Schnitt etwas mehr Leistung. Klar kann man auch Glück haben und ein gutes non-K Exemplar bekommen, aber die Chance auf ein gutes Sample ist bei einen K-Modell höher.

Zumal übertaken bei den neueren Intel CPUs außer für Enthusiaten eh kaum noch Sinn macht. Da ist es eher interessant, dass die Dinger bei vertretbaren Temps ihre Taktraten halten können, nicht Jeder will ne Wakü installieren.

Die Zeiten in denen man mit 3-4 Bios Settings aus ner intel CPU mal eben 30+% Mehrleistung rausholen konnte sind lange vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Q

Qmi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe inzwischen die Lösung des Problems gefunden und wollte diese hier teilen, falls jemand mal das gleiche Problem hat... Bei mir lag es am Citrix Workspace, den ich im Home Office für die Arbeit benutze... Da muss man erst mal drauf kommen.... Wer mag kann das hier nachlesen: https://steamcommunity.com/discussions/forum/1/1743358239830363122/?ctp=3 Da geht es zwar um game crashes aber nachdem ich Citrix deinstalliert habe testweise hatte ich wieder 200 FPS... :)
 
Oben Unten