Neues Netzteil kaufen? (Game crash + Pc neustart)

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wird mit manchen bestimmten Spannungsspitzen je nach Last was zu tun gehabt haben.
Mit Furmark lässt sich solch ein Fehler meist nicht nachstellen, weil Furmark eine hohe Dauerlast anlegt und kein hoher Lastwechsel verursacht.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
Update:
Habe heute morgen noch mein neues Netzteil erhalten und auch eingebaut.
Das Spiel startet nun wieder ohne Probleme und ich konnte auch ohne Probleme vier Zerg runs mit machen, ohne das mein Rechner dabei abschmiert.
Aktuell sieht es tatsächlich so aus, als wäre mein Netzteil schuld gewesen. (Oder das Spiel ist wie alle sagen so schlecht programmiert und erzeugt solche Lasten, dass mein altes Netzteil da einfach nicht klar kommt?)
Sollte sich wieder etwas an der Situation ändern würde ich mich nochmal melden.
also wie ich es von anfang an vermutet hatte.... es freut mich, dass du so schnell ein neues netzteil bekommen hast.
dir und deinen lieben ein frohes fest und schöne feiertage. :daumen:
Wird mit manchen bestimmten Spannungsspitzen je nach Last was zu tun gehabt haben.
Mit Furmark lässt sich solch ein Fehler meist nicht nachstellen, weil Furmark eine hohe Dauerlast anlegt und kein hoher Lastwechsel verursacht.
ja, das ist absolut richtig mit der dauerlast des furmark. da die last hier konstant ist, in spielen aber nicht, kann man durch den furmarktest sehr schnell rückschlüsse auf ein mit spannungspitzen überfordertes netzteils schließen.
da durch die dauerlast wesentlich geringere spannungspitzen zum beispiel der cpu erfolgen und die last auf die elkos des netzteils leichter ist, dauerlast stand zu halten.
allgemein ist die 3000er serie sehr sprunghaft und das netzteil muss einiges abkönnen.
auch dir und deinen lieben ein frohes fest und schöne feiertage.:)
 
Oben Unten