• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Monitor Setup gesucht / 27" & 32" WQHD / Preis egal

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Liebe PCGH-Community,

ich benötige ein wenig Hilfe beim Kauf meiner neuen Monitor-Kombination.

Vorab:
Mein Monitor geben langsam auf. Aktuell habe ich 2x Dell U2515H (WQHD). Sie haben mir jetzt knapp 7 Jahre wirklich gute Dienste geleistet, aber einer der Monitore gibt langsam auf.

Zusätzlich kommt ein Ergotron LX Dual Flexarm zum Einsatz, den ich natürlich gerne weiternutzen würde. Ist zwr knapp 10 Jahre alt, aber nach wie vor Top in Ordnung!

Nun bin ich hin- und hergerissen, ob ich für die neue Monitor Kombination gleich HDMI 2.1 und 4K mitnehmen sollte. Auf meiner Recherche hab ich für mich jetzt eigentlich festgelegt darauf erstmal zu verzichten aus folgenden Grunden: 4K bei 27" nicht wirklich notwendig, wesentlich teurer!, exponentieller "Graka-Kosten-Anstieg" :)

WICHTIG ist mir das die Monitore KEINE GERÄUSCHE machen! Es muss Ruhe herrschen! Also kein Spulenfiepen o.ä. und auch keine verbauten Lüfter... Ansonsten verzichte ich lieber auf Hz o.ä. :-)

Ich hab mich im Prinzip also schon auf folgende Punkte festgelegt:
- WQHD Auflösung
- > 120 HZ Panel
- IPS oder ggf. VA
- Es muss RUHE herrschen! Kein fiependen Netzteile oder Lüfter o.ä. :)
- Preis völlig egal!
- ...


Nun zu meinen Gedanken während der Recherche und "Stand der Dinge":


I.) Flat vs. Curved (im Dual Monitor Setup)

Derzeitige Auswahl:

Flat:
Wenn es flat werden soll bin ich jetzt bei einer Kombi aus 2x LG UltraGear 27GP850-B oder 2x Dell S2721DGFA
Falsch machen wird man mit beiden nichts :-)

Dell S2721DGF vs LG 27GP850-B Side-by-Side Comparison
-> Soweit ich es verstanden habe, hat der Dell ja eh das ""alte" LG Panel, daher tendiere ich aktuell eher zum LG :)

Zur Info für Leute die vor der gleichen Entscheidungen stehen:
Testberichte LG
- https://www.hardware-journal.de/testberichte/monitore/5527-test-lg-27gp850-b-video?start=3
- https://www.techspot.com/review/2251-lg-27gp850/
- https://www.displayninja.com/lg-27gp850-review/
- https://www.rtings.com/monitor/reviews/lg/27gp850-b
...

Testberichte Dell:
- https://www.rtings.com/monitor/reviews/dell/s2721dgf


Curved:
Allerdings fände ich die Samsung G7 auch sehr interessant vom Panel her. Was haltet ihr von einem Dual Monitor Setup mit Curved Monitoren? Hier würde ich dann wie bereits erwähnt zum 2x Samsung Odyssey G7 in 27

Testberichte Samsung:
- https://www.rtings.com/monitor/reviews/samsung/odyssey-g7-lc32g75t
- ...


II.) Monitorgrößen:
Was haltet ihr generell von dem Gedanken unabhängig von Flat oder Curved einen "Hauptmonitor" in 32 Zoll zu nehmen und den "Zweitmonitor" in 27" ?
-> so eine Kombi wäre bei meiner "Flat-Wahl" LG GP850 (27GP850 & 32GP850) möglich und auch bei meiner "Curved-Wahl" Samsung Odyssey G7 (C27G7xxx & C32G7xxx)


Ich freue mich auf eure Antworten, Vorschläge und Meinungen und bin sehr gespannt :-)

Beste Grüße und einen entspannten Sonntag an Alle,
Pash
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Nur so als Idee, hast du dir mal einen 21:9 Monitor angesehen?
Im grunde das gleiche wie zwei 27" Monitore.
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Ja die Entscheidung ist im Prinzip durch... Ich möchte gerne 2 Monitore und nicht 1 Großen :-)
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Vor allem müsstet du dann 32:9 und nicht 21:9 nehmen.
Was hast du denn überhaupt mit den Monitoren vor.
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe ein normales Anwendungsprofil würde ich sagen :-)
-> Bissal zocken (was so aktuell ist, wobei der Punkt tatsächlich immer weniger wird), ansonsten vorwiegend Arbeiten (IT-PM), surfen, lesen, bissal Fotobearbeitung... Also eigentlich brauch ich die klassischen "Allrounder"

Die Modelle stehen auch mehr oder weniger fest...

Ich bin mir jetzt nur unschlüssig mit den Thema "Curved/Flat (I)" und ob ich einen größeren und einen kleineren Monitoren nehme (II) sollte.... Ich arbeite, zocke o.ä. sowieso immer auf einem und hab den anderen meist vertikal daneben (manchmal auch horizontal) für Dinger wie Teamspeak, 3CX (Telefonsoftware), Browser usw....
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Dann fällt als Zweitmonitor curved schon mal weg.
Wenn du Curved willst, den G7 in der gewünschten Grösse.
Bei nem geraden Monitor ist der LG ne ordentliche Wahl.
Aber egal was du als Hauptmonitor nimmst, würde ich für den vertikalen Einsatz nen geraden IPS nehmen.
 

T'PAU

Software-Overclocker(in)
Da ich aktuell vor dem Umstieg von Full-HD auf WQHD (4K ist preislich indiskutabel und lohnt sich für mich alten Gelegenheits-Zocker nicht) stehe habe ich mich jetzt entschlossen, möglichst zeitnah erstmal einen neuen Monitor zu besorgen. Da droht ja kurz- bis mittelfristig auch Ungemach, was Preise und Verfügbarkeit angehen (Chip-Knappheit usw.)!
Da bin ich jetzt auch bei erwähntem LG (GP850-B) hängengeblieben. Den Samsung G7 hatte ich auch (nach dem PCGH-Test) in der näheren Auswahl, aber curved ist für mich ein no-go. Vor allem aber als ich bei YT ein Vergleichsvideo dieser beiden Monitore sah (ging um IPS vs. VA Technik), war ich geradezu erschrocken, wie schlecht der G7 mit VA im Vergleich zum LG aussah! :wow:
Das berühmte Bewegungs-Problem bei "Schwarzbild", z.B. weisser Text auf schwarzem Hintergrund vertikal scrollen, oder extremes Ghosting von ingame Mauszeigern, sah schon erschreckend aus auf dem G7!

Auch wenn ich das Pferd jetzt von hinten aufzäumen muss (eigentlich war erst neue GraKa und dann Monitor geplant), monitormässig wird's denke ich mal der LG werden! ;)
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Dann fällt als Zweitmonitor curved schon mal weg.
Wenn du Curved willst, den G7 in der gewünschten Grösse.
Bei nem geraden Monitor ist der LG ne ordentliche Wahl.
Aber egal was du als Hauptmonitor nimmst, würde ich für den vertikalen Einsatz nen geraden IPS nehmen.

Genau das wäre auch mein Gedanke :-)
ABER man könnte theoretisch sowas machen, wenn man jetzt ein neues Dual Monitor Setup kauft:
LG GP850 => 1x 32GP850 & 1x 27GP850
Die Panel unterscheiden sich ja anscheinend doch minimal sehe ich gerade (z.B. Helligkeit): https://geizhals.de/?cmp=2511796&cmp=2513135
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormado

Freizeitschrauber(in)
Also ich habe folgende Kombi:
1x 34GK950F-B (LG, Curved, 34 Zoll mit UWQHD)
1x Dell U2715H (hier hatte ich mal 3, wobei zwei mittlerweile meinem Schwager fürs HomeOffice dienen)

Ich kann also die Kombi aus einen großen Curved und einem "kleineren" Flat Monitor nur empfehlen. Beide Monitore sind auch an einem Monitorarm befestigt. Hier sei zu sagen, dass es relativ schwierig ist, einen Dual-Monitorarm zu finden, der sowohl einen 34 Zoll Curved (weil sehr breit) und 27 Zoll Flat aufnehmen kann. Aber bin fündig geworden und sehr zufrieden.

Das ist meine Erfahrung zu dem Thema. :)
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Ok super danke für deinen Post. Das klingt wirklich interessant...
34" wäre mir ein wenig zu groß, allerdings fände ich die Kombination (s.o. / 1x 32GP850 & 1x 27GP850) sehr interessant, weil alles in einem Desing wäre usw.

Weiß zufällig jemand ob die LG Modelle 32GP850 & 27GP850 aktive Lüfter verbaut haben. Bei den Vorgängern waren anscheinend teilweise Lüfter verbaut und ich kann leider nichts zu dem Thema finden bei den neuen Modell GP850...
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:

Stormado

Freizeitschrauber(in)
Richtig mein 34er ist gleich hoch wieder 27er. Dafür aber eben umso breiter. Hat beides Vor- und Nachteile :)
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Ohman wie soll ich jemand eine Kombi finden ^^ Ich bin LOST!

Option 1) 2x 27" WQHD 16:9
Option 2) 1x 32" & 1 x27" WQHD 16:9
Option 3) 1x 34" 21:9 & 1x 27" 16:9

habe ich das jetzt so richtig notiert :-) ?

Jetzt müssen wir nur noch die passenden Monitore vom Design & Panel finden, die sich gut kombinieren lassen :)
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Option 2) z.B. 1x 32GP850 & 1x 27GP850
Ja das wäre auch mein Ansatz :-)
Weiß nur nicht wie sehr es stört, dass man Panelunterschiede, andere Pixeldichte usw. hat... Kann das echt schwer einschätzen.

 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ist doch relativ egal, da du auf einem spielst und auf dem anderem nur Nebenprogramme laufen.
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Naja das Thema spielen nimmt aktuell vlt. noch 10% meiner "Bildschirmzeit" ein, also hat es nicht die höchste PRIO :-)

Ich glaube ich nehme einfach wieder 2x 27 Zoll und jut :-) Da weiß man was man hat und alles ist identisch... Bin leider ein kleiner Monk was sowas angeht :D
 

Stormado

Freizeitschrauber(in)
Was du nur bedenken musst, wenn du einen der 27er Hochkant nimmst ist, dass dies schon arg groß ist.

Wenn ich zu Hause arbeite, wäre ein Bildschirm hochkant sehr gut. Habs mit dem U2715H probiert, aber nach ein paar Stunden kriege ich schon arg Nackenschmerzen. Daher würde ich da am ehesten 22 Zoll holen, maximal 24.

Wenn man beide aber quer hat, sind 2x 27 auch echt gut.
 
TE
P

Pash0r

PC-Selbstbauer(in)
Bin doch noch am überlegen wegen 4k ;-)

Sagt mal weiß jemand wann der LG 27GP950 endlich mal kommen soll? Ich kann leider nichts finden :-(

Ich habe mich jetzt auch festgelegt!
Es werden entweder 2x 27GP850 oder 2x 27GP950
 
Oben Unten