• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Mainboard! Neues Problem!

yello7676

Freizeitschrauber(in)
Hay PCGHler,

also seit dem ich heute mein mainboard getauscht habe von einem Asrock 780Full zu einem Asus M3A78-T bekomme ich gar kein bild mehr.lüfter drehen sich alle usw. nur ich bekomme kein bild kein ton vom pc. diesen zusatz 4pin stromstecker habe ich auch angeschlossen aber es kein bild :( da ich zurzeit keine pci-e karte habe muss ich alles mit der onboard grafikkarte betreiben per hdmi. Noch ne kleine info das mb habe ich hier aus dem forum gebraucht gekauft kann es sein das ich die onboard grafikkarte im bios erst aktivieren muss?

bin für eure hilfe sehr dankbar :)

grüße yello7676
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
cpu habe ich grade ausgebaut und noch mal nach schäden untersucht habe aber nichts feststellen können außer das ich davon kopfschmerzen bekommen hab :/
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Hmmmm,
wenn ich dieses Problem hätte würd ich wie den Rechner komplett vom Netz nehmen und die Batterie mal ne viertelstd. rausnehmen.
Dann würd ich zum 1. Start den Monitor auch über VGA anschliessen
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
die batterie habe ich schon ne viertel stunde rausgenommen und vom netz sowieso aber das mit den vga probier ich gleich erstmal aus, und was mir aufgefallen ist das der speaker kein ton spuckt...

grüße yello7676
 
L

longtom

Guest
Klemm mal alles ab was du zum starten nicht unbedingt brauchst (Festplatten /Laufwerke / Lüfter /USB /usw.........) ,und guck mal ob der Rechner ein Lebenszeichen von sich gibt .
 
L

longtom

Guest
Dann würde mich noch Interesieren welche Bios Version auf deinem Asus M3A78-T is ?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Versuche mal mit nur einem ram Riegel zu starten ....wenn das dann funzt gehe ins Bios und setz die Ram Spannung manuell ein und versuche es dann mit beiden.
 
L

longtom

Guest
Was ich gerade sehe wird der X3 720 erst seit Version 1601 unterstützt ,und das Update gibts erst seit dem 27.11.2009 .
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
also ich habe alles abgeklemmt was nicht gebraucht wird und das problem besteht weiterhin :( ... das mb habe ich gebraucht gekauft daher kann ich nicht sagen was da für ein bios drauf ist. Mit einen Ram rigegel teste ich gleich nochmal. Was ist wenn ich ein älteres bios habe und das mit dem 720be betreibe ist es vllt das prob??

grüße yello7676
 
L

longtom

Guest
Wenn das Bios zu alt ist wird dein Prozi nicht erkannt ,das äussert sich indem der Rechner nicht anläuft (wie bei dir ) oder wenn man Glück hat wird die CPU als (Unknown CPU Type) erkannt.
Mit welchem Prozessor hat dein vorgänger das Bord betrieben ?
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
ich glaube vorher wurde ein ahtlon 64 X2 6400+ betrieben und ob das bios geupdatet wurde wie gesagt weiß ich nicht
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist sind denn die Schalter vom Gehäuse korrekt am Mainboard angeschlossen ? leuchtet wenigstens die Betriebs-LED am Gehäuse auf und läuft das Netzteil ?

Sorry, das man so von Null fragen muss, aber man muss die grundlegenden Dinge zuerst klären.
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
also cpu lüfter dreht sich wenn ich meine gehäuselüfter anschließe die auch netzteil läuft auch 750w von Zalman sollte reichen und am Mainboard lechtet eine grüne LED auf wenn ich das nt anmache
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
ne ich habe keine andere cpu zum testen ich denke auch das ihrgend etwas mit der cpu oder bios nicht stimmt....wie kann ich das bios dann nun updaten wenn nichts funtioniert?? :D
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
ja ich habe diesen 24poligen stecker direkt daran den 4poligen stecken und dann neben der cpu noch mal einen 4poligen stecker angeschlossen
 
L

longtom

Guest
Das Mainbord gabs schon da war noch nichtmal die rede von nem phenom 2 ,wer weis wie alt das Bios darauf ist .
 
L

longtom

Guest
Ohne CPU die darauf läuft hast garkeine möglichkeit das Bios zu aktualisieren .
Der wo du das Bord her hast hat doch nen 6000+ ,den mußt dir hald borgen fürs Update .
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hast du jetzt schon mal versucht mit nur einem Ram Riegel zu starten ?.....oder wenn das nicht funzt mit einem anderen wenn du hast ?

Zu 90% aller nicht startender Boards liegt es am ram ....und wie Quanti schon sagte AMD starten immer selbst wenn das Bios den Core nicht richtig erkennt

@Longtom
Und bevor du jetzt wieder sagst ich wäre auch noch nicht lange dabei ....ich schraube seit 22 Jahren an Rechner :schief:
 
L

longtom

Guest
Das Mainbord gibts seit August 2008 ,wenns da schon nen Phenom 2 gab dann is ok wenn nicht wie soll das Bord damit zurecht kommen erklär mir das mal .
 
L

longtom

Guest
Unterstützt dein Bord schon die CPUs die nächstes Jahr erscheinen ,mit komplett neuer Architektur usw.. wie soll das gehen ?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Unterstützt dein Bord schon die CPUs die nächstes Jahr erscheinen ,mit komplett neuer Architektur usw.. wie soll das gehen ?

Das hat mit unterstützen nichts zu tun.
Es geht darum, dass der REchner anläuft, nur zeigt er eben "Unknown Processor" oder "CPU not detected" an, das ist dann alles.
Man kann problemlos Windows installieren oder sonst was machen.
Die CPU wird nur eben nicht korrekt erkannt, also keine korrekten Taktfrequenzen und so.
Jedenfalls kann man das Bios sehr leicht updaten und schon wird die CPU erkannt.
Habs schon etliche Male in vergangener Zeit gesehen und selbst gemacht, gerade weil die AM3 CPUs AM2+ kompatibel sind, rüsten viele nach, die noch nie ein Update gemacht haben und sich dann wundern, dass die CPU nicht korrekt erkannt wird, als man umgebaut hat.

@Longtom
Und bevor du jetzt wieder sagst ich wäre auch noch nicht lange dabei ....ich schraube seit 22 Jahren an Rechner :schief:

Jaaa, schrauben, nicht laufen lassen. :D :ugly:
 
L

longtom

Guest
Hört sich für mich eher nach 2 Jahren an ,wenn man solchen Blödsinn von sich gibt .
Die Leute wollen nicht veräppelt werden denk ich .
Mein Freund ich bin Baujahr 69 ,und hab schon an Rechnern Geschraubt da bist du noch Nackig mit der Trommel um den Kristbaum gelaufen .
 
L

longtom

Guest
Ich war so freundlich wie es ging ,aber wenn jemand solchen mißt erzählt werd ich pampig .
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Longtom
So einmal antworte ich noch darauf da das alles ja dem Threadsteller nicht wirklich hilft.
Wer jetzt hier Mist erzählt lasse ich mal dahingestellt aber ich weiß zumindest das ich einen Teil meiner Brötchen damit verdiene Rechner instand zusetzten.
Ich weiß auch nicht warum du glaubst des Weißheits letzter Schluß zu sein aber hier in dem Forum geht es darum Leuten bei probs zu helfen und nicht sein Gekränktes EGO zu pflegen von daher ist es schon OK wenn du hier deine Meinung kunt tust aber bitte höre auf andere zu belehren.:schief:

Back to topic
 
Oben Unten