Neues Heimkino System

Jared566

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

ich möchte endlich mal meinen Traum realisieren, und mir ein eigenes Heimkino zusammenstellen. Einen passendes Zimmer habe ich schon freigeräumt (oder ich nehme dich mein Zimmer)^^

Ich denke ein 5.2 Surround System ist nicht schlecht, dann könnten die beiden Subwoofer vor die Leinwand / Fernseher. Oder doch eher 7.2?

Sollte ich lieber auf einen Fernseher setzen (107cm Bilddiagonale) oder auf einen gescheiten Beamer + Leinwand? Wenn ich das in mein Zimmer bauen sollte, wäre ja sicherlich ein Fernsehr nicht schlecht, da ich ja dann auch nur mal so Fernsehe :P

Ich weiß nicht ob BlueRay unbedingt ein muss ist.. Bis jetzt bin ich auch ohne ganz gut klargekommen ^^


Wichtig ist, dass das P/L Verhältnis stimmt. Ein Over-Powertes System mit 50.000W für 20.000€ kann ich dann noch nicht bezahlen ^^
Es sollte im Rahmen bleiben.

ich denke mal 1500 - 2000€ sollten reichen. Wenn etwas mehr wird ist es aber auch nicht schlimm.

Da ich über die Anlage auch gern Musik hören möchte, sollten die Boxen auch gut klingen, wenn sie auf leise gestellt sind.

Ich hoffe ihr könnt mir hier Helfen :P

Mit freundlichen Grüßen

Jared
 

Pokerclock

Moderator!
Teammitglied
Wie groß wäre denn der jeweilige Hörraum? 7.2 hätte erst ab 30m² nennenswerte Vorteile. Ich würde aber auf Grund des knappen Budgets eher zu 5.2 tendieren. Ein qualitativ hochwertiges 5.2 System macht ein eher minderwertiges 7.2 System platt. Von daher lieber das Geld für die beiden Extra-LS einsparen und in etwas anderes investieren. Ein zweiter Sub kostet nun mal auch Geld, bringt aber im Punkt Raummoden mehr.

Da du auch Musik hören willst, empfehle ich dir echte Hifi-Lautsprecher mit Volumen und keine Designer-LS. Kostet dich aber vermutlich ein paar hundert Euro mehr.

Wenn schon Heimkino, dann auch Blu-Ray. Glaub mir, es ist ein Unterschied.
 
TE
TE
J

Jared566

Software-Overclocker(in)
Welches 5.2 System kannst du denn Empfehlen? Am besten gleich mit BlueRay Player (aber kein muss)
Wäre auch schön, wenn das System auch auf 2.2 laufen würde, da ich in meinem Zimmer (mit dachschräge) keine gute Positionierung der Boxen erreichen kann.

Fernseher kann man ja noch nachrüsten :P
 

Pokerclock

Moderator!
Teammitglied
Die GLE Serie von Canton wäre auch eine Alternative, wenngleich du beim Fachhändler Probehören musst.

GLE 490 Front (600 €)
GLE 430 Rear (300 €)
GLE 455 Center (200 €)
AS 125 Subwoofer (Auslaufmodell. daher günstig zu haben) jeweils 400 €

Edit zum Preis: So ein System kostet bei den aktuellen Marktpreisen rund 1.500 €

GLE Serie - Lautsprecher von CANTON (de)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten