Neuer Rechner so ok ?

LC Dump

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Nachbarn. Ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenstellen, hab mich auch schon durch allerlei Foren und Threads geackert und bin nun bei diesen Komponenten hängengeblieben. Da ich sowas schon seit Jahren nicht mehr gemacht habe, bin ich mittlerweile doch ziemlich ausm Tritt was Hardware-Wissen angeht. Deshalb würd ich mich sehr über die Meinung von euch Spezies freuen :)

CPU: AMD Phenom II X4 955 (Boxed, OPGA, "Deneb", Black Edition)

Mainboard: GIGABYTE GA-MA770T-UD3P

Speicher: G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 4096 MB, CL7 7-7-21

Netzteil: Cooler Master Silent Pro M500 / Cougar 550 CM / Cougar S 550 :huh:

Gehäuse: Antec Nine Hundred / Xigmatek Midgard / Lancool K62 :huh:
(möglichst schon mit vorinstallierten Lüftern)

CPU Lüfter: :huh:

Grafik (vorhanden): ATI Radeon 4850 HD
(wird demnächst auch getauscht, wenn es nötig wird)

Anforderung an den Rechner ist so 50/50 Windowsbetrieb und Gaming. Bei letzterem möchte ich endlich mal alle Regler auf 10 drehn und geniessen (auch ohne Kopfhörer). Ersteres sollte so lautlos wie möglich vonstatten gehen.

Wenn es 2-3 € teurer werden sollte, ist auch nicht schlimm. Hauptsache es lüppt ;)

Tschüssikowski
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
(möglichst schon mit vorinstallierten Lüftern)..
ach quatsch, da bekommste doch schönere Lüfter als die meist etwas billigeren die da verbaut werden :)

Sieht sonst sehr gut aus. Beim NT muss du wissen worauf du wert legst. Ich würde nicht mehr wie 60€ für ein NT ausgeben. Da bekommst du schon was feines ;) z.B. das Corsair HX 450 oder Artic Cooling Fusion 550.

Lüfter könntest den EKL Groß Clockner nehmen. Ist sehr günstig und kühlt gut und ist extrem leise.

Die Gäuse sind alle gut. Bedenke je mehr Löcher, desto lauter. Aber wenn du gute Lüfter hast, dann ist selbst das Haf 922 kaum wahrnehmbar (siehe Signatur).
 

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Also beim CPU Kühler würde ich dir zum Mugen 2 oder einem Alpenföhn in derselben Preisklasse raten, wenns teurer sein darf Noctua oder Prolimatech.
Lautlos ist bei einem so leistungsstarken PC schwer, schon die 4850 wird mit referenz Kühler gerne 5 Sone laut. Wenns leise sein soll, solltest du auch die Vorinstallierten Lüfter der Gehäuse tauschen oder die Lüfter regeln.

Ansonsten siehts eigentlich ganz gut aus, die NT's sind alle nicht schlecht, auch hier wenns teurer sein darf Enermax, ansonsten fällt mir spontant noch BeQuiet ein.

Zum Gehäuse: Ich hab hier ein CM690 stehen, das abgesehen von Front und Seitenwänden sehr baugleich zum Midgard ist (ist derselbe Rahmen vom selben Hersteller). Bei meinem Coolermaster musste ich die vorinstallierten Lüfter austauschen, damits leise wird.

An Lüftern kann ich dir Scythe Slip Stream empfehlen (leise), wenns teurer sein darf BeQuiet SilentWings USC (sehr leise, 12€, 85m³/h Fördermenge) oder Noiseblocker Multiframe (ultra leise, dafür 20€ und nur 58m³ Fördermenge). Ich persöhnlich verbaue nur noch Silent Wings und tausche zur Zeit Stück für Stück alle meine anderen Lüfter gegen die BeQuiets aus.
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Welche Auflösung spielst du?

Beim Netzteil kannst du das Cougar 550 CM nehmen, reicht gut aus.
Das Xigmatek Midgard hat ein sehr gutes P/L, die anderen zwei konnte ich noch nicht in Aktion sehn.
Als CPU_Kühler kannst den Mugen 2 nehmen.

Ansonsten würde ich zum Zocken ne bessere Graka nehmen, sonst wirds auf dauer nix mit den Reglern auf 10 ;)
Wenn du bald ne neue kaufst, würde ich trotzdem ne 4870 nehmen, da sie nur 15€ mehr kostet.
z.B. die hier

mfg
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Eine 4870 macht nicht wirklich Sinn. Eher eine 5770 und selbst das nicht. Der Leistungsgewinn zu der vorhandenen 4850 waere zu klein.
 
TE
TE
L

LC Dump

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal danke für eure Ausführungen. Scheint ja soweit erstmal ganz stimmig zu sein das System. Die Lüfter-Geschichte werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Eigentlich wollte ich möglichst wenig selber drin rum pfuschen, aber wenn es sich denn wirklich lohnt...mal schaun.

Zum Thema Lautstärke muss ich sagen, dass ich meine 4850 beim Zocken auf 60-65% Fanspeed (!) laufen lasse, um die Karte wenigstens noch unter 100° zu halten. Das nervt sogar, wenn ich mit Kopfhörer zocke *schäm*

Mein "Gehäuse" steht hier derzeit ohne Seitenwand (verbeult, passt nicht mehr) und ohne jegliche Gehäuselüfter. Soll heissen, mein objektives Lautstärkeempfinden ist vollkommen hinüber. Es kann nur besser werden *g*

Ach ja, ich spiele auf 1280x1024. Mehr packt mein Monitor nicht.
 
TE
TE
L

LC Dump

Schraubenverwechsler(in)
So, da bin ich wieder. Hab mir jetzt als CPU-Kühler den Noctua NH-C12P ausgeguckt. Würde der in Verbindung mit GIGABYTE GA-MA770T-UD3P und G.Skill Ripjaws passen oder verbaut der Lüfter die Speicherbänke ?
 
Oben Unten