• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Rechner bootet nicht :(

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich habe alle möglichen Komponenten im Internet zusammengekauft und zusammengeschraubt und gesteckt.
Die Verkabelungen und alles sollten stimmen, aber der Rechner bootet nicht (Lüfter gehen an und leuchtet, aber kein BIOS).
Ich vermute daher mal, dass ich inkompatible Teile gekauft hab.
Hier mal die Liste, wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte:

CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box klick
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770 klick
RAM: erst 6GB-KIT G-Skill DDR3 PC1333, CL 9 klick, als ich ihn bekommen hab, hab ich aber gesehen, dass irgendwas von Intel i7 draufsteht, also bin ich auf die Homepage von Gigabyte gegangen und hab mir ne RAM-Kompatibilätsliste besorgt, daher hab ich folgenden RAM bestellt:
G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit klick
Netzteil: Xilence Power 600 Watt / SPS-XP600.(135)R klick
GraKa: Sapphire Radeon HD 5850 klick

Ich hab mal alles andere (Festplatte, Frontpanelzeugs usw.) abgezogen vom Mainboard und ausschließlich diese wesentlichen Komponenten laufen lassen, aber ebenfalls ohne Erfolg :(

Danke fürs Lesen und ich würde mich über schnelle Antworten freuen, da meine 14 Tage Widerrufsrecht bald ablaufen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Raeven

Software-Overclocker(in)
Hatte auch mal das Problem nach einem Board Tausch. 2x 4 pin 12V anschluß fürs Board und einer war defekt. also neues NT und gut wars. könnte aber auch am RAM Riegel liegen.
 

Momchilo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du wirklich alle Stecker angeschlossen hast (auch 2x Graka und 2x Mainboard), wird es an der Graka oder am Mainboard liegen.
Du könntest höchstens nochmal den Arbeitsspeicher ausbauen und schauen, ob man dann etwas auf dem Bildschirm sieht.
Aber sonst sieht die Zusammenstellung ganz gut aus, sollte eigentlich laufen.
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
GraKa hat doppelt Strom, Mainboard hat doppelt Strom.
Ohne RAM gab es immerhin keine Verschlechterung (= auch nix zu sehen).

Sind denn eigentlich beide RAMs kompatibel, die ich gepostet hab oder geht wirklich nur der zweite (mit dem es btw. auch nicht funzt^^)?

Was sollte ich denn jetzt machen, wenn eins von beidem kaputt wäre?
An die GraKa kommt man im Moment ja überhaupt nicht ran, ich hatte voll Glück, dass irgendein kleiner Shop die überhaupt hatte ^^
Und natürlich hab ich keine Ersatz-GraKa / -Mainboard rumliegen zum testen...
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Also von dem NT bin ich nicht überzeugt..!!

Wie hast du die Graka angeschlossen?

edit welches Piepton gibt das Mobo ab?? einmal kurz? dann ist es die Graka.. die Pieptöne haben ein Code, der dir Aufschlüsse über die Fehlerquelle gibt.. guck mal ins Handbuch des Mobos..
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Ja, dass das NT nicht so toll sein soll, hab ich auch schon irgendwo gelesen - kenn mich mit NT nur überhaupt nicht aus... ^^

GraKa hab ich in den PCIe-Slot gesteckt und 2 PCIe-6Pin-Stecker vom NT hinten reingesteckt - muss man noch mehr machen?

Problem: mein Gehäuse hat keinen Speaker
=> hab mal den Speaker vom alten Gehäuse ans Mainboard angeschlossen (da haben sich doch keine Standards geändert, oder?)
==> kein Piepton ===> keine Ahnung, was los ist
Problem ist auch, dass der Rechner sich nicht mehr ausschalten lässt (muss immer NT-Schalter umlegen), aber ich dachte, dass das daran liegt, dass das BIOS gar nicht erst startet - oder sollte das normalerweise trotzdem möglich sein?
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Problem: mein Gehäuse hat keinen Speaker
ne die Geräusche sollten direkt vom Mobo kommen!

Wie hast du die SpeicherRiegel verteilt, also in welche Slots?? das ist von Mobo zu Mobo unterschiedlich.. manchmal sind es zwei gleichfarbige, die zusammen gehören, und manchmal sind es die nebeneinander, und manchmal auch 2Unterschiedeliche.. wichtig ist, dass du sie in zwei verschiedene Kanäle verwendest (dualchannel betrieb)... lies dazu bitte genau den Abschnitt im Handbuch deines Mobos..
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Wie gesagt keine Geräusche.

Habs mit einem Riegel probiert, sowie mit 2 (Slot 1 und 2, gleiche Farbe, unterschiedlicher Kanal) und mit 3 (slot 1-3).

Kannst du mir vielleicht sagen, ob nun beide RAMs theoretisch kompatibel sein müssten mit Mainboard und CPU?!
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Sind denn beide Monitoranschlüsse der GRafikkarte belegt, oder nur einer?

Wenn nur einer, dann Steck denn Stecker einfach mal an den anderen.

Solange der Rechner läuft, kein Piepton kommt und du die Festplatte arbeiten hörst, kann es soweit am Ram, am falschen Monitoranschluss und am Netzteil liegen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
ja die sachen passen alle.. :/

hast du den Moni richtig angeschlossen..?? :P manchmal passieren auch Flüchtigkeitsfehler..

wie hast du das Mobo mit Stromversorgt??
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Monitor bekommt an keinem der beide Ausgänge ein Signal (btw. VGA-Anschluss über Adapter von DVI).

Habe weder ne andere GraKa (nur AGP^^) noch nen besseres NT - nur nen älteres, was vermutlich GAR nicht geht...
aber es scheint ja echt am NT zu liegen, zumindest, fällt die Vermutung recht oft... ich wusste gar nicht, dass man da soviel falsch machen kann :(
=> könnte mir mal jemand ein passendes empfehlen, dass vielleicht nicht ultrateuer is? ^^

MoBo hat zwei ATX-Stecker drin (8Pin und [viel]-Pin ^^)
Beide sind jedoch von meinem Netzteil irgendwie unterteil - also bestehen jeweils aus 2 Steckern, die aber an einem Kabel hängen und somit einen Stecker ergeben...
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)

biberchamp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei einen Freund von mir war das auch mal. Haben auch ewig rumgesucht, weil wir gedacht haben es liegt an der Graka. War aber das mainboard defekt(einfach ein anderes genommen und es ging). War genau das gleiche(alles lief aber kein Bild).
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Ich verzweifel langsam :(
Hab jetzt ein neues Cougar Netzteil bekommen (Alternate is ja ultraschnell...), alles schön angeschlossen - und es funzt natürlich immernoch nicht :(

Da ich mittlerweile den dritten RAM probiert habe, schließe ich den mal aus als Fehlerquelle.
Bleiben noch GraKa, CPU und Mainboard selbst.
Wenns nur die GraKa wäre, müsste das Mainboard ja wenigstens piepen, oder?
=> CPU und Mainboard
Wie finde ich jetzt raus, was von beiden defekt ist?
Oder gibt es noch andere mögliche Ursachen, die eich so einfallen?
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Sry für die schlechte Quali, aber ich hab keine ordentliche Kamera :D

EDIT: Hab gerade noch mal nen anderen RAM reingesteckt (1x2GB) und auf einmal hat meine GraKa richtig laut angefangen zu lüften - das hat sie bisher noch nie gemacht, aber hab natürlich immernoch kein Bild :(
Mit 2x2GB von dem anderen RAM wars aber wieder "normal" leise...
Weiß jemand, woran das liegen kann?

EDIT2: Der lustige GraKa-Effekt ließ sich noch einmal herstellen, indem ich den RAM (von der Mainboard-Kompatibilitätsliste) in Slot 4 gesteckt hab... hat das was zu bedeuten? Z.B. dass das Mainboard die Ursache ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

banthen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das mit dem "aus schalter geht nicht" hattich auch bei meinem uralt ic-7. auch kein bild,kein piepton.

bei mir wars mainboard oder/und netzteil da am ende beides am sack war. evtl board durch netzteil kaputt?
 

Kermit

Komplett-PC-Käufer(in)
die GraKa kann fast nicht zu wenig Strom haben.
Wenn ich richtig gelesen habe ist es ein 5850 und die braucht im Gegensatz zu anderen kaum Strom.

Ich Tippe auf Mainboard das Defekt ist.
Hast du dich beim Einbau geerdet?
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Okay, heute ist endlich das neue Mainboard angekommen - leider funktioniert es immernoch nicht - langsam gehen mir echt die Ideen aus.
Speaker gab auch keinen Ton von sich.
Heißt das jetzt, dass doch die CPU kaputt ist? -_-
Oder vielleicht hab ich auch nen ganz einfachen aber fundamentalen Fehler gemacht... :(
*ich weiß nicht weiter, ich weiß nicht mehr wohin...*
 

Soulstriker87

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Lunchbox,
bist du mit deinem Problem schon weiter gekommen?
Ich habe des selbe Mainboard mit dem selben Problem, hab es au schon umgetauscht, die Grafikkarte in einem anderen PC mit identischem Mainboard erfolgreich getestet und bin nun auch Ratlos. Ich versuche die Tage mal die CPU in einem anderen PC von nem bekannten zu testen.
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Nein, habs immernoch nicht gelöst, aber die neue CPU ist da und ich werds am Wochenende ausprobieren.
Wenns daran lag, bin ich glücklich - wenn nicht, verzweifelt ^^
 

Soulstriker87

Schraubenverwechsler(in)
Dann schreib hier bitte rein, wenn du was neues hast. Ich werde jetzt nochmal die Speicher bei meinem Bruder Testen, der hat des selbe Mainboard.
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Finally

Gott sei Dank!
Habe die neue CPU eingebaut und siehe da! ER FUNKTIONIERT.
Nach knapp 2 MOnaten rumprobieren (mit wenig Zeit ^^) läuft er endlich - die CPU war einfach defekt - sowas Blödes, das war echt das allerletzte, das ich ausgetauscht habe - nach dem Netzteil, 2 weiteren RAMs und dem Mainboard...
naja, endlich funktionierts - danke Leute für eure Tipps, aber zum Glück hatte es nichts mit meiner Dummheit zu tun ^^ :daumen:
 

Lyran

Software-Overclocker(in)
Sicher das die CPU defekt war? Hatte bei mir ein ähnliches Problem, 955 C3 in Asus M4A79T Deluxe gesetzt, alles zusammengebaut - bootet nicht. Letztendlich lags am 3 Monate alten Mainboard Bios, das die CPU einfach nicht erkannt hat. Bescheuert von Asus.. Hab dann vom Kumpel den 955 C2 genommen und ihm meinen gegeben, Bios geupdated und warte jetzt auf einen neuen 955 C3 :(
 
TE
L

Lunchbox

Schraubenverwechsler(in)
Naja, in der Tat hab ich nen C3 bekommen, aber mit neuem Mainboard und alter CPU gings ja nicht, also lags shcon irgendwie an der CPU - is mir aber auch egal, läuft ja jetzt =)
 

Soulstriker87

Schraubenverwechsler(in)
Also ich hab die CPU jetzt mal bei meinem Vater auf seinem AM2+ Board getestet un da ging se ohne Probleme. Nuch such ich noch wen, wo ich die Speicher testen kann, wenn die es au nich sin weis ich ned was ich noch tun soll...
 

Soulstriker87

Schraubenverwechsler(in)
So Rams bei meinem Bruder getestet, der genau des selbe Mainboard hat, un seins hat die Speicher ohne Murren angenommen...mein Vater meinte es könnte vielleicht noch des Netzteil sein, jetzt will ich das mal noch testen und dann weis ich auch nicht weiter. :wall:
 
Oben Unten