• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC startet, aber kein Bild

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Das die SSD nicht festgeschraubt ist, könnte eine mögliche Ursache sein. @True Monkey könnte da schon recht haben.
Hast Du keine andere Festplatte? Die M2 SSd entfrenen und eine SAta Platte anklemmen....
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Das Stromkabel ist richtig, das hat nur 6 Adern siehe hier , da sieht man dass das PCI-E Kabel 2 tote Belegungen hat.

Auf der M2 schraubst du diese Abdeckung zurück, die sollte auch ein Wärmeleitpad haben richtig ? Da darauf achten das du auch die Folie von abziehst.

1611088877208.png
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Also, liegt es daran dass mir die mittlerw Schraube fehlt oder sollte die M2 auch funktionieren wenn ich sie nur einklicke und die Abdeckung raufschraube?

Wo soll die GPU denn dann angeschlossen werden?
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Also ich meine schon fast dass diese Schraube nicht dabei war. Ich hab das ganze Zimmer abgesucht, alles. Sie ist nirgendwo. Ich hab bei Amazon jetzt ein Schraubenset für M.2 SSD‘s bestellt, MSI soll dabei sein. Kommt Donnerstag. Ich hoffe es liegt dann wirklich an der SSD.
Ich mache grad nebenbei noch ein CMOS Reset.
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Ja das hab ich auch gelesen im Buch, aber mir fehlt halt diese dämliche mittlere Schraube... wenn die Festplatte nicht erkannt wird krieg ich auch gar kein Signal? Ich dachte ich würde dann wenigstens ne Fehlermeldung bekommen. Aber dass gar kein Bild kommt finde ich halt merkwürdig.
Nein leider nicht, ich hab mir den PC ganz neu zulegt, hatte vorher keinen..
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Ja das hab ich auch gelesen im Buch, aber mir fehlt halt diese dämliche mittlere Schraube... wenn die Festplatte nicht erkannt wird krieg ich auch gar kein Signal? Ich dachte ich würde dann wenigstens ne Fehlermeldung bekommen. Aber dass gar kein Bild kommt finde ich halt merkwürdig.
Nein leider nicht, ich hab mir den PC ganz neu zulegt, hatte vorher keinen..

Ein Bild sollte auch ohne Festplatte erscheinen das ist richtig. Es wird nur keine Festplatte erkannt, daran kann das Problem eigentlich nicht liegen.
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Hier nochmal der Adapter von der Grafikkarte der beilag
CMOS hat auch nix gebracht.
Hab eben mal am anderen Fernseher mit anderem Kabel versucht, auch nix.
Kann es sein dass die Grafikkarte nicht richtig im Slot sitzt? Sie hat eingeklickt, aber irgendwie sieht die soweit rausstehend aus.
Signal gibts nicht mal vom HDMI am Mainboard...
 

Anhänge

  • 2F3BDE01-A07E-4A79-81BC-AC3209055918.jpeg
    2F3BDE01-A07E-4A79-81BC-AC3209055918.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 16
  • 8ED11C7C-8B66-4F1D-A8C0-D44A1DBAD07F.jpeg
    8ED11C7C-8B66-4F1D-A8C0-D44A1DBAD07F.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 12
  • 1F851F24-0513-4C8A-83F4-09446267A758.jpeg
    1F851F24-0513-4C8A-83F4-09446267A758.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Signal gibts nicht mal vom HDMI am Mainboard...

Würde mich auch wundern denn deine CPU hat keine Grafikeinheit.
Hast du einen Beeper ?

Wenn nicht nimm die Case Led ( die die oben rot leuchtet) und setz die Pins auf den Beeperausgang
So hast du statt einer akustischen eine Visuelle Fehleranzeige

Funzt genauso ....hochfahren und berichte ob und wie sie aufblinkt
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Ah, ja gut. Stimmt ganz vergessen.
naja, bin jetzt noch ratloser als vorher.

Sorry, was genau meinst? Kann dir da grad nicht folgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaube er meint das hier, was leuchtet da eigentlich wenn du den PC startest. Also außer das du kein Bild siehst was genau passiert ? Da gibt es so Kontrollanzeigen auf dem Mainboard, siehe Bild.

1611092960149.png
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Das bedeutet das er garnicht zur Grafikkarte ankommt.

Steckt der Arbeitsspeicher richtig drin ? Wenn ja probier mal nur einen Riegel im 2ten Slot.
Was für Arbeitsspeicher ist das denn genau also 2 x 8gb mit 3200 aber welcher ?
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Hyperx Fury ist das, hab ih neu gesteckt. Eben hat dann kurz CPU geleuchtet, danach ging er auf VGA und jetzt steht er bei BOOT
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
^^Ah ok

das hilft ...
Kann es sein das dein ram zur zeit in ersten und dritten slot von der cpu aus gesehen steckt ?

alle Riegel raus ...nur einen ganz rechts rein ....dann einen Cmos (bat raus reicht)
Dann mal versuchen zu starten

Hyperx Fury ist das, hab ih neu gesteckt. Eben hat dann kurz CPU geleuchtet, danach ging er auf VGA und jetzt steht er bei BOOT

Edit :wenn der ram erkannt wird einen Cmos mal machen
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Der Ram steckte in 2 und 4. Hatte ihn jetzt einmal kurz raus und neu gesteckt, danach war das leuchten bei DRAN weg. Trotzdem nochmal CMOS?

Alles klar, der Edit kam schneller als ich fertig war
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Hyperx Fury ist das, hab ih neu gesteckt. Eben hat dann kurz CPU geleuchtet, danach ging er auf VGA und jetzt steht er bei BOOT
Ja das ist schonmal gut, scheint alles zu passen. Wenn Boot leuchtet bedeutet das er nun keine Festplatte findet. Aber ein Bild solltest du nun eigentlich haben ?

Wenn nicht kann es eigentlich nur an der Verkabelung zum Monitor liegen oder dort iwie den falschen HDMI Kanal gewählt. Eventuell ist das Kabel kaputt ka ...
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Bild hatte ich leider immernoch nicht, ich mach grad nochmal ein CMOS. Ich geb in 5min nochmal Feedback.
Kabel kanns eig nicht sein, habs nochmal am anderen TV mit anderem Kabel probiert, das gleiche Elend
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich glaube er meint das hier,

Eigentlich nicht

Man kann die hier rot markierten Leds (endweder oder) auf die grünen Pins packen und hat so eine optische Fehteranzeige statt Töne

so.jpg


Das ist aufschlussreicher wie die Debug Leds die nur sagen was hängt aber nicht warum im normalfall nimmt man dafür einen Beeper aber wenn man keinen hat kann man sich so helfen ;)
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Ah okay ja gut das macht Sinn, nutze nur ein Beeper. Die Led´s dafür zu nutzen ist interessant könnte man sich ja fast mal so ein Led extra für basteln als ständig diesen Ton beim booten zu hören. :)

@TE aber ein anderes Kabel hast du nicht zufällig da zum testen ?
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
CMOS hat anscheinend funktioniert. Ich hab tatsächlich ein Bild. Denn muss ich nurnoch auf die Schraube für die M.2 warten und dann sollte hoffentlich alles tutti sein.
Tausend Dank an alle... meine Nerven sind durch für heute :D
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Nein, die Schraube bleibt auf ewig verschollen.
Wenn sie beim Mainboard dabei sein sollte bin ich mir nicht mal sicher ob alles vollständig war. Ich hab nämlich das Gefühl dass es nicht neu war. Auf der Batterie waren Fingerabdrücke, keine Ahnung ob das ab Werk so sein soll.
Vielleicht ist sie also nie dabei gewesen.

Ich ärgere mich jetzt auch nicht weiter, Donnerstag kommt ne ganze Packung. Gabs für 7,99 bei Amazon mit allen passenden Herstellern. Solang bleib ich dann mal geduldig und gebe Donnerstag ein hoffentlich finales Feedback.
Macht euch einen schönen Abend!
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
So, hallöchen nochmal. Die Schrauben sind heut gekommen und alles weitere verlief dann Problemlos.
Windows ist nun installiert, die Treiber folgen grad.
Ist es normal dass ich beim Treiber installieren Temperaturschwankungen der CPU von 37-48 Grad habe?
CPU Lüfter, der Dark Rock Slim dreht mit ca 750-800 RPM und die Gehäuselüfter mit 900
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Sehr schön das hört sich doch gut an.
Ja das ist bei dem Ryzen normal, der hat ein eigenständiges Temperaturverhalten. Habe auch einen 3600er und bei mir ist es genauso,

Dann viel Spaß mit dem Rechner :)
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Hi Belzebub, danke für die Info. Vielleicht kannst du mir ja noch sagen wieviel Grad unter Last im Rahmen des normalen sind?
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Also mit Cinebench R23 komme ich auf knappe 70°C und erreiche 9553 Punkte im Multitest.
Im Idle springt er auch rum von 35°C bis 45°C.
Ich habe jedoch eine Wasserkühlung drauf, allerdings ist die bei den neuen Ryzen nicht so effizient so dass du mit Luftkühlung eigentlich ähnliche Werte erreichen solltest.

Bei Spielen ist das natürlich je nach Auslastung unterschiedlich mal konstat 42°C oder maximal auch so um die 70°C.
Theoretisch sind aber für den Prozessor Temperaturen um die 80°C bis 90°C auch noch kein Problem. Die Ryzen sind halt kleine Hitzköpfe da muss man sich erstmal dran gewöhnen.
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Eine Frage gibts doch noch, die ARGB Lpfter des MSI MAG Forge 100R... da ist ja hinten das Hub wo die Lüfter angestöpselt werden. Am Mainboard habe ich diesen an JRainbow2 verbunden.
Die Lüfter leuchten allerdings nicht. Nur das mittlere Stück leuchtet ganz minimal rot.
Hat hier noch jemand einen Tipp?
 
Oben Unten