• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC so ok?

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
Hallo,
nachdem ich vor einigen Wochen meinen alten PC aufgerüstet habe, habe ch am WE beschlossen, das dieser in nächster Zeit an meine Eltern übergeht..
Also steht jetzt die Planung eines neues Systems an. Preislich habe ich dabei einen Spielraum von ca. 600€. Das ganze System soll ohne GraKa sein, damit warte ich noch auf die neuen NVidia-Modelle im Frühjahr.. Bis dato kommt meine alte Radeon 43xx zum Einsatz.
Vorhanden sind bereits ein Standard-Gehäuse, ein DVD-Multi-Brenner und ein DVD-ROM-Laufwerk, die ich auch behalten möchte.
SLI/Crossfire spielt keine Rolle.. OC nur Beim Phenom II

Habe bisher an folgende Kombination gedacht:

Core i5 750 mit MSI P55-GD65
(oder AMD Phenom II X4 965 mit MSI 770-C45)
Samsung HD502HJ
Samsung HD503HI
2x 2GB DDR3 RAM (Marke entscheide ich dann anahnd der aktuellen Preise)
2x Silent Wings USC 120mm
Scythe Mugen 2
Netzteil ???

tendiere dabei eher zum Core i5!

Offen ist noch die Frage nach dem Netzteil.. Würde hier ein Cougar 400W ausreichen, auch wenn Anfang nächstes Jahr noch eine GraKa dazu kommt.. Oder sollte ich eher in Richtung 450-550W tendieren. Welches leise(!) und effiziente NT empfiehlt sich in dieser Kombination?
Was haltet ihr im allgemeinen von meiner Kombination.. Gibts da Verbesserungsvorschläge?

Danke schonmal für eure antworten!
 
G

ghostadmin

Guest
Also ich würde das so machen:

Preis: 565,74
1 x Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100) bei hardwareversand.de 33,27
1 x Cooler Master Silent Pro M500, 500W ATX 2.3 (RS-500-AMBA) bei hardwareversand.de 71,94
1 x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333) (F3-10666CL7D-4GBRH) bei hardwareversand.de 80,91
1 x Seagate Barracuda 7200.12 500GB, SATA II (ST3500410AS/ST3500418AS) bei hardwareversand.de 39,84
1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750) bei hardwareversand.de 155,59
1 x ASUS P7P55D, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIB960-G0EAY00Z) bei hardwareversand.de 111,71
1 x Western Digital Caviar Green 1000GB, 32MB Cache, SATA II (WD10EADS) bei hardwareversand.de 72,48

Das NT das da drin ist hat genug Leistung , selbst wenn du auf einen GT300 aufrüstet und massiv übertaktest^^
Beim Mugen 2 musst du darauf achten das du die Rev B nimmst. Der alte passt nicht auf den Sockel 1156.
Ich habe bei mir jetzt auch mal 2 HDDs drin. Ich denke mal du willst eine fürs System und eine für die Daten?
Beim Mainboard würde ich eher zum ASUS tendieren. Die P7P55D Boards kenne ich jetzt schon recht gut und bis jetzt hat noch keines davon Probleme gemacht.
 

geheimrat

PC-Selbstbauer(in)
das asus board ist schonmal geil...gutes sys von ghost, würd nur anderen speicher nehmen...und nen geileren kühler...
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
Ich denke als Board ist das MSI GD-G65 besser. DAs ist noch etwas besser was OC angeht. Auch wenn du jetzt noch nicht willst, der i5 ist die Perfekte OC CPU.^^
Nimm das Corsair HX520. Ist meiner Meinung nach besser als Coolermaster. Gibt es für 80€
Ach ja das mit den Zwei Platten ist sehr gut ich würde aber 2x Samsung F3 nehmen. 1x 500GB + 1x 1TB.
Sind momentan mit Abstand die besten HDDs.
Kühler ist Leistungs und Preisleistungsmäßig sehr gut, du musst aber schauen ob er in dein gehäuse passt. gegebenenfalls wäre es nicht schlecht noch ein paar gehäuselüfter einzubauen um den Airflow zu maximieren.

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)
 
TE
T

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
Hallo,
danke für die schnellen Antworten..
Das mit den Boards werde ich mir nochmal überlegen.. Wo liegen denn die Vorteile/Nachteile beim ASUS-Board und bei dem von MSI??
Ja.. 2 Platten, eine fürs System und eine (lansamere aber leise) für die Daten.. Werden aber beide unter dem Namen F3 geführt.. Die eine ( HD503HI) mit dem Zusatz Ecogreen, also die etwas langsamere, aber auch leise und sparsame für die Daten.. Oder habe ich da etwas missverstanden?
Benötige ich wirklich 100Watt mehr beim Netzteil? Dann käme doch auch das Cougar 550CM in Frage, habe bisher nur gutes davon gehört. Oder ist das für mein System schon wieder oversized und ggf. auch zu ineffizient?
Noch mehr Gehäuselüfter? Dachte mit den beiden SilentWings wäre mein Gehäuse absolut ausreichend gekühlt?!
 
G

ghostadmin

Guest
Das Cougar würde sicherlich auch ausreichen, aber das würde dann schon recht nahe am Limit laufen und daher nicht mehr so effizient arbeiten.
 
TE
T

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
Genauso hab ichs auch verstanden, es gibt die normale F3 mit 7.200 U und die Ecogreen F3 mit 5.400 U.. Werde mir die beiden auch fürs neue System bestellen..
 
TE
T

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
So, habe mal beide Festplatten bestellt, mal schauen, ob und wenn ja welche Unterschiede im Betrieb feststellbar sind ;)
Bleibt nur noch die Frage nach den Unterschieden zwischen dem Asus-Board und dem MSI-Board.. Welches ist für mein Setup besser geeignet und warum?? Sobald ich hier Klarheit habe kann ich auch die restlichen Komponanten bestellen..
 
TE
T

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
Hallo,

habe meine Konfiguration nochmal überarbeitet.. Neben den beiden Samsung-Platten, die schon bestellt sind habe ich momentan folgenden Plan:

Core i5 750
MSI P55-GD65
2x 2GB DDR3-1333
Arctic Cooling Fusion 550R
2x BeQuiet Silent Wings 120
Scythe Mugen 2 Rev. B

irgendwelche Anmerkungen? ;)
 
TE
T

Try_Silent

Kabelverknoter(in)
Kurzes Update zur Festplatte:
habe letzten Freitag eine Mail bekommen mit der Mitteilung, die F3 Ecogrenn sei zur Zeit nicht lieferbar und wird auch zukünftig wohl nicht mehr im Programm sein.. Weiss jemand mehr zu dieser Platte?
Habe alternativ jetzt die "alte" F2 Ecogreen bestellt.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

meines Wissens nach ist die F3 EcoGreen nur eine umgelabelte F2. Du brauchst die als Archiv, oder?

Gruß

Lordac
 
Oben Unten