• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Pc für 1000€

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
Neuer Pc für 1000€

Hallo erstmal

also ich habe vor mir zu weihnachten einen rechner für 1000€ zusammenzustellen, da ich aber überhaupt keine kenntnisse habe was gut ist was schlecht ist was gebraucht wird und was nicht gestalltet sich das ganze als ziemlich schwierig.

nun wollte ich euch bitten mir ein wenig bis ein wenig mehr zu helfen denn ich habe schon mal versucht mir nen rechner zusammen zu stellen dabei is aber irgentwie nichts gescheites bei rum gekommen.

Also habe ich mich auf die suche nach einem gescheitem forum gemacht wo man nicht sofort gesteinigt wird wenn man zugibt keine ahnung zu haben^^

Lange rede kurzer sinn Ich suche einen rechner für 1000€ der hauptsächlich zum zocken benutzt werden wird und hoffe das ihr mir helfen könnt

sry wenn ich zu viel geschrieben habe.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

soooo... :)

_________AMD________________________Intel_______________

AMD Phenom II x4 955 BE - ab 123,00€ Intel Core i5 750 - ab 152€

EKL Alpenföhn Groß Clockner - ab 26,00€ EKL Brocken - ab 31€

Gigabyte GA-MA770T - ab 68,00€ Gigabyte GA-P55M -ab 77€

Kingston HyperX 4GB DDR3 1600Mhz CL8 - ab 81,00€

SAPHIRE ATI 5850 1024MB - ab 219,00€

Corsair HX 450W - ab 59,00€

Samsung Spinpoint F3 500GB - ab 38,00€

Xigmatek Asgard ATX - ab 27,00€

LG DVD Brenner - ab 23,00€


Stand:16.10.09 AMD: 664,00€ - - - - - - - Intel : 700,00€ + Versand

Grüße
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Dafür haben wir extra einen Thread. :D
Dort kannst du Tipps herausziehen und dann dein System zusammenstellen und in deinem Thread posten.
 

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Cpu:
Phenom II X4 955 BE ~ 133 €
Mainboard:
Gigabyte GA-MA770T-UD3P ~ 70 €
Grafikkarte:
Radeon HD 4890 ~ 145 €
Ram:
4 GB Kit ~ 100 €
Netzteil:
be quiet! Straight Power BQT E7-500W ~ 70 €
Laufwerk:
LG GH22NS50 bare schwarz ~ 25 €

~~ 542 €

Festplatte weis ich jetzt keine gute
Gehäuse ist zum größten Teil geschmacktssache;die Teile sollten halt reinpassen
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

okay sry wenn das dann doch der falsche threat war aber danke für die fixen antworten
und mit den systemen kann man dann auch aktuelle games zocken ohne das es in höheren grafik auflösungen inner diashow endet?
 

derneue xd

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Ihr dürft das OS nicht vergessen.
Würde da win7 nehmen.

Einen Monitor maus tastatur hast du noch?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

okay sry wenn das dann doch der falsche threat war aber danke für die fixen antworten
und mit den systemen kann man dann auch aktuelle games zocken ohne das es in höheren grafik auflösungen inner diashow endet?

Du kannst Kais Auswahl als Bassis nehmen und noch eine bessere GraKa, eine SSD fürs OS und ein schickeres Gehäuse nehmen, dann bist du auf der Höhe der Zeit.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Du kannst Kais Auswahl als Bassis nehmen und noch eine bessere GraKa, eine SSD fürs OS und ein schickeres Gehäuse nehmen, dann bist du auf der Höhe der Zeit.
ich brauch gar nicht mehr sagen :) habe nichts hinzuzufügen!

außer: bei OC ein etwas stärkeres NT
 

derneue xd

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Ich habe so ein gefühl das Kai mich gleich nicht mögen wird, aber ich würde ein anderes NT rein tun und die Preise updaten. Ram ist 20€ teurer geworden.

Mit dem Netzteil be quiet Pure Power 530W ATX 2.3 (L7-530W/BN106) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland ist Kais Zusammenstellung fast perfekt.
Diashows wirds trotzdem geben (wenn du eine an machst;))
Ne also wenn du die vollen 1000@ loswerden willst halt noch eine ssd und ein besseres Gehäuse.
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Ja okay dann bedanke ich mich erst mal bei euch das ihr euch die mühe gemacht habt mir zu helfen vielen dank euch allen

Ps. tastatur maus und monitor sind vorhanden^^
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Öhm, welche Grafikkarte willst du dir holen?


Edit:
Aha.. :D

Jo, die passt rein, sie ist 28cm lang und damit 1cm länger als die bisher längsten Karten.
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

wo ist zwischen der 5850 und der 5870 denn der größte unterschied?
also außer vom preis^^
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Nö, tut sie nicht.
Ist wie mit der GTX 285 und der GTX 275/260. Für die paar Frames mehr würde ich keine 100 Ocken draufhauen.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Nö, die hat er nicht drinne, er hat diese drinne. KLICK

Wenn du micht fragst, dann sind die Karten nicht leistungsstark genug um den Mehrpreis gegenüber anderen Karten zu rechtfertigen.
Der Framegewinn wird mit zuviel Geld bezahlt und die Unterstützung von DX11 kostet weitere Leistung.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

nicht leistungsstark genug um den Mehrpreis gegenüber anderen Karten zu rechtfertigen.
Hö?

Rein faktisch betrachtet:
GTX285 kostet >300€ und ist langsamer als die 5850 für 230€.

Vielleicht meint Quanti es so:
Aktuell kann man alle Spiele flüssig(-bis etwa auf Crysis) mit ner übertakteten 4890/GTX260² in 1650x1050/volle Details/4x AA zocken.

Wenn die ersten Dx11-Kracher rauskommen (nicht etwa Dirt2) kann die 5850/5870 schon allein aufgrund ihres geringen Speichers limitieren, wenn nicht sogar auch von der Reichenleistung.

Wenn die 5890 2GB rauskommt- werd ich wahrscheinlich auch nochmal upgraden. Oder eben Fermi- nur da wird man ja im Dunklen gelassen..
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

okay 2 grundverschiedene meinungen ^^
naja ich habe nochen bisschen zeit und guck mir alles noch mal an

edit:also aus deinem post lese ich herraus das man bis jetzt alle games mit ner 5850 bei max grafik flüssig spielen kann? oder mach ich mir jetzt falsche hoffnungen?
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Bei dem Preis wäre vllt ein OC i5 System keine schlechte Wahl.
Da hast du noch mal um einiges Mehr Power wenn du um die 3,5GHZ OC was so ziehmlich jeder schafft schlägtst du so ziehmlich jede 1000€ CPU um einiges!!!^^ ;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neuer Pc für 1000€

Hö?

Rein faktisch betrachtet:
GTX285 kostet >300€ und ist langsamer als die 5850 für 230€.

Hab ich denn erwähnt, dass die GTX 285 super preisgünstig ist, oder was? ;)

Vielleicht meint Quanti es so:
Aktuell kann man alle Spiele flüssig(-bis etwa auf Crysis) mit ner übertakteten 4890/GTX260² in 1650x1050/volle Details/4x AA zocken.

So siehts aus, alles andere als eine GTX 260 ATI 4870/4890 braucht niemand, DX11 kannste knicken, bis das wirklich soweit ist, dass es gut aussieht, sind die 58xx Karten dafür dann zu langsam.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

5850 bei max grafik flüssig spielen kann? oder mach ich mir jetzt falsche hoffnungen?
Preis/Leistungsmäßig kommst du hier ziemlich gut weg! Crysis wird auch in 1650x1050,hohe Details, 4xAA flüssig laufen.. alle anderen Games noch besser.. Falls dir Crysis egal ist kannst du auch zur 4890 greifen! ;)
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Also reicht deiner meinung nach eine 4890 vollkommen aus?

edit: naja crysis ist mir nicht vollkommen egal
also wenn ich auch crysis bei max grafik flüssig spielen will brauche ich die 5850?

edit:edit:

jetzt noch mal ne andere frage reicht die normale kühlung bei den grafikkarten aus?
weil ich habe es schon mal erlebt das sich an nem lan wochenende sich der ventilator meiner grafikkarte verflüssigt hat
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

jetzt noch mal ne andere frage reicht die normale kühlung bei den grafikkarten aus?
ja klar reicht die. aber tuhe dir selbst den Gefallen und nimm die 4890 nicht im Referenzdesign (Standard-Motorsäge).. günstig Design mit anderem Lüfter gibt's von Club3D (135€) und Saphire (145€)!
Natürlich reicht die, mit der Karte kannst du in Ruhe auf die 68xx Reihe warten.
stimmt schon.. ich hasse es Quanti zustimmen zu müssen.. :-_-: ^^
 
TE
K

KeinNamePast

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer Pc für 1000€

Gibt es jetzt zwischen der Club 3D und der Sapphire version noch irgentwelche unterschiede die es zu beachten gilt?
 
Oben Unten