• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC Ende Januar

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Was haltet Ihr von dieser Zusammenstellung?Habe vor,mir einen neuen PC Ende Januar zusammenzustellen,damit der alte 939 Rechner in die Rente geht. Und wollte schon mal wissen,ob ich die richtigen Komponenten ausgesucht habe. Wollte anfangs 1156 System,da ist es aber nicht sicher,ob dafür mal neue Vierkerner kommen oder nicht. Deswegen denke ich,dass mit AMD wenigstens die Aufrüstbarkeit sicher ist.
Ich habe mal ein Screenshot vom Warenkorb gemacht. Bin gespannt über eure Meinungen.
Die Grafikkarte habe ich nur so als Preisvorstellung genommen. Ende Januar wird es bestimmt anders aussehen. Und beim Netzteil war ich mir unsicher ob Cougar 550 CM oder Enermax Modu82+. Laufwerk habe ich schon.
Dazu sollte auch ein 24 Monitor kommen und da wollte ich mal fragen,ob man für Spiele unbedingt einen TN Panel braucht,weil die Bildqualität bei den meisten Samsung und LG Monitoren fand ich nicht überzeugend(habe mir schon einige bei MM und MediMax angesehen).Ich spiele keine Ego Shooter,sonder hauptsächlich Rollenspiele-und Strategiespiele,wo Reaktionszeit nicht soo wichtig ist. Der sollte nicht mehr als 500€ kosten. Natürlich wenn jemand bei dr Konfiguration irgendwo Einsparpotenzial sieht,werden die Tipps gerne angenommen.
Die Preise sind von K&M Elektronik(wegen Wohnnähe) und sind nicht endgültig.Der Filialleiter hat mir zugesagt,dass ich die Preise mit cyberportstore,acom-pc,csv,pcc-center,caseking u.a. Läden in Berlin vergleichen kann und dann bekomme ich das Produkt zum günstigsten Preis.Also da kann man auf jeden Fall was am Preis kratzen :)
Danke im Voraus!:daumen::hail:
MFG Roadstar
 

Jes

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde dir einen 955 Phenom II empfehlen, obwohl du das Geld anscheinend hast , kann man da etwas sparen, da der Lesitungsunterschied nicht spürbar ist. Ein Mainboard mit 790er Chipsatz ist meiner Meinung nach etwas überttrieben. Ein '770er würde auch reichen, und als Grafikkarte dann eine HD 5850(oder5870), welche dann lieferbar sein müssten.
 
TE
R

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Meinst du das günstige Board von Gigabyte für ca. 70 €?Ok,ob 965 oder 955 ist ja ziemlich egal,wie du sagst. Was ist mit dem restlichen System?
 

Jes

PC-Selbstbauer(in)
Das NEtzteil, der CPU Kühler sind auch gut, nur als Festplatte würde ich eine der F3'er Serie von Samsung nehmen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

folgendes würde ich ändern:

- Eine "grüne" Festplatte macht nur für ein Archiv Sinn, ansonsten bist du mit einer "normalen" von Samsung oder Seagate besser dran.

- Die 640`er Festplatte soll vermutlich für das System sein, auch da würde ich eine aktuelle von Samsung oder Seagate nehmen.

- Der Megahalems ist zwar gut, aber sehr teuer. Ich würde den Groß Clockner oder Scythe Mugen 2 nehmen da beide das wesentlich bessere P/L-Verhältnis bieten.

- Beim Board würde ich das Gigabyte GA-MA770-UD3P nehmen.

- Die Multiframe-Lüfter sind sicherlich gut, ich selbst bin mit der Pro-Serie aber auch recht zufrieden.

Zum Monitor, welchen nutzt du im Moment? Ein TN-Panal ist im Moment das gängigste und deshalb auch recht günstig, vielleicht kann dir aber noch jemand anders einen guten Tipp für den Monitor geben.

Gruß

Lordac
 
TE
R

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
- Eine "grüne" Festplatte macht nur für ein Archiv Sinn, ansonsten bist du mit einer "normalen" von Samsung oder Seagate besser dran.

Ok,dann mache ich das. Dachte,dass ich es als Festplatte für Filme und Spieleinstalationen nutze und dass 64 MB Cache was bringen :huh: Und dass die Platte etwas leiser ist.

- Die 640`er Festplatte soll vermutlich für das System sein, auch da würde ich eine aktuelle von Samsung oder Seagate nehmen.
Gut,wenn du meinst,dass die besser sind,dann kann man es auch ändern.


- Der Megahalems ist zwar gut, aber sehr teuer. Ich würde den Groß Clockner oder Scythe Mugen 2 nehmen da beide das wesentlich bessere P/L-Verhältnis bieten.
Ok,aber wird das System mit Megahalems+Multiframe nicht leiser?

- Beim Board würde ich das Gigabyte GA-MA770-UD3P nehmen.
Das habe ich mir schon gedacht. :daumen:

- Die Multiframe-Lüfter sind sicherlich gut, ich selbst bin mit der Pro-Serie aber auch recht zufrieden.
Ich will es bloss so leise haben,wie es geht.Kannst du mir sagen,wie gross der Unterscheid zwischen den beiden ist?Subjektiv,so wie man es empfindet.
Hat jemand übrigens Erfahrung mit dem Gehäuse?Taugen die eingebauten Lüfter was oder soll man die lieber austauschen,so wie ich es vorhabe?

Zum Monitor, welchen nutzt du im Moment? Ein TN-Panal ist im Moment das gängigste und deshalb auch recht günstig, vielleicht kann dir aber noch jemand anders einen guten Tipp für den Monitor geben.
Habe ein älteren LG 1915SV, natürlich TN. Wie gesagt habe mir die gerade verfügbaren bei Media Markt und MediMax angeguckt(Samsung,LG,Fujistsu usw) und das Bidl hat mich nicht besonder beeidruckt,besonders bei Filmen sieht es k*cke aus(finde ich). Ich bin auch offen für NEC, Hyundai,Eizo oder Dell offen,wenn jemand Vorschläge hat. Ich habe einfach das GEfühl,dass es bei Samsung und LG zu viele Streuung gibt,und man kann oft ein Montagsgerät erwischen(wenigstens in der unteren Preisklasse)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

- Eine "grüne" Festplatte macht nur für ein Archiv Sinn, ansonsten bist du mit einer "normalen" von Samsung oder Seagate besser dran.

Ok,dann mache ich das. Dachte, dass ich es als Festplatte für Filme und Spieleinstalationen nutze und dass 64 MB Cache was bringen :huh: Und dass die Platte etwas leiser ist.
für Filme, Musik und Dinge die du sehr selten brauchst ist eine "grüne" Festplatte genau die richtige, für alles andere was öfter gebraucht wird, ist eine "normale" besser weil sie einfach schneller ist.

- Die 640`er Festplatte soll vermutlich für das System sein, auch da würde ich eine aktuelle von Samsung oder Seagate nehmen.
Gut,wenn du meinst,dass die besser sind,dann kann man es auch ändern.
Die Festplatten mit 320`er Plattern ist die Vorgängergeneration, aktuelle haben 500 GB / Platter und sind durch die höhere Datendichte schneller.


- Der Megahalems ist zwar gut, aber sehr teuer. Ich würde den Groß Clockner oder Scythe Mugen 2 nehmen da beide das wesentlich bessere P/L-Verhältnis bieten.
Ok,aber wird das System mit Megahalems+Multiframe nicht leiser?
Jein, es kommt ganz darauf an ob und wie viel du übertakten möchtest. Alleine für einen leiseren Betreib ohne OC reicht z.B. ein Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2. Die von mir vorgeschlagenen Kühler haben auch Potezial wenn du übertakten willst und den Megahalems braucht man dann wenn man noch höhre hinaus will.

- Beim Board würde ich das Gigabyte GA-MA770-UD3P nehmen.
Das habe ich mir schon gedacht. :daumen:
Gut :)!

- Die Multiframe-Lüfter sind sicherlich gut, ich selbst bin mit der Pro-Serie aber auch recht zufrieden.
Ich will es bloss so leise haben, wie es geht. Kannst du mir sagen,wie gross der Unterscheid zwischen den beiden ist? Subjektiv, so wie man es empfindet.
Ich habe leider keinen Multiframe und kann dir nicht sagen ob die besser sind.

Hat jemand übrigens Erfahrung mit dem Gehäuse? Taugen die eingebauten Lüfter was oder soll man die lieber austauschen, so wie ich es vorhabe?
Ich selbst habe das PC-60FN und bin damit sehr zufrieden, allerdings habe ich die ungedämmte Version gekauft. Die Lüfter tausche ich pauschal immer aus weil ich doppelte Versandkosten vermeiden möchte.

Gruß

Lordac
 

Core152

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

ich hab meine Zusammenstellung so ähnlich wie du:

CPU: Wollte den AMD 955 auch zuerst mit dem MA770T-UD3P, doch dann hab ich auf den i5-750 gewechselt mit dem MSI P55-GD65, wegen bisschen mehr Leistung, durch OC aber große Leistungssteigerung, grad gutes P/L und da ich ein bisschen Geld dazubekommen hab :).

HDDs: Meine Systemplatte+Spiele+Programme wird eine Samsung SpinPoint F3 1TB (in 1-2 Monaten villeicht noch eine schnelle SSD, aber grad kein Geld übrig:)).
Als Storage und für die eigenen Dateien nehme ich eine WD Caviar Green 1TB 64Mb(vorhin wars noch 32MB, aber jetzt hab ich gesehen, dass es eine mit größerer gibt:)).
Ich frag mich nur, ob die 64MB statt den 32MB cache was bringen.
WTF? Laut geizhals hat man 2 Jahre weniger Garantie mit der 64MB Cache Platte als mit der 32MB Cache Platte.

Netzteil: nehm ich auch :)

Lüfter: falls ich den Phenom 955 wollte, hab ich einen Mugen 2 im Visier gehabt, jetzt nehm ich aber den EKL Brocken.
Für das Gehäuse(Xigmatek Midgard) nehm ich 4 BlackSilentPro, da wären mir die Multiframe zu teuer. Die BlackSilentPro haben das gleiche Lager wie die Multiframes und einen Silikon-Rahmen zur Dämmung und dann ein 20cm und 50cm gesleevtes Lüfterkabel.

Graka: Sapphire HD 5850, seit dem 4.11 wart ich :).

Ich hab mein Sach noch nicht bekommen/noch nicht bestellt. Erst gegen Januar wie du, da ich hoffe, dass die Preise wieder bisschen sinken und ich sowieso nichts ohne meine separat bestellte Graka machen kann.

BTW
- Beim Board würde ich das Gigabyte GA-MA770-UD3P nehmen.
Link stimmt zwar, aber du meinst das MA770T-UD3P. Das MA770-UD3P ist ein AM2+ Board das nur DDR2 unterstützt, aber das weißt du sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschine311

Software-Overclocker(in)
So hier kommt mal mein Vorschlag zu dem ganzen. Laufwerke sind ja vorhanden und Lüfter muß du einfach mal schauen, 20€ für ein Lüfter würde ich nicht ausgeben, da weigere ich mich die in den Warenkorb zu schmeißen, da die so leise garnicht sein können das, das P/L-Verhältnis stimmt;). Übrigens ist dort schon der 24" Samsung P2450h (FullHD) mit bei, der für deine Bedürnisse schon Top ist und auch für schnelle shooter top funzt.

Intel Sys. 1156
[FONT=&quot]Gigabyte GA-P55A-UD3, Intel P55, ATX, DDR3, PCI-Express[/FONT][FONT=&quot]
110,61 €[/FONT]
[FONT=&quot]Lian Li PC-7FN - Midi-Tower - black, ohne Netzteil[/FONT][FONT=&quot]
87,44 €[/FONT]
[FONT=&quot]Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156[/FONT][FONT=&quot]
165,38 €[/FONT]
[FONT=&quot]Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
33,00 €[/FONT]
[FONT=&quot]4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
83,67 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
43,96 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II
73,48 €[/FONT]
[FONT=&quot]Cougar CM 550Watt
86,72 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SyncMaster P2450H
202,88 €[/FONT]
[FONT=&quot]XFX HD 4890 850M 1GB DDR5 DUAL DVI TV
156,81 €[/FONT]
[FONT=&quot]Summe: 1.043,95 €[/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT][FONT=&quot]AMD Sockel AM3[/FONT][FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Lian Li PC-7FN - Midi-Tower - black, ohne Netzteil
87,44 €[/FONT]
[FONT=&quot]4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
83,67 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ) [/FONT]
[FONT=&quot]43,96 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II
73,48 €[/FONT]
[FONT=&quot]Cougar CM 550Watt
86,72 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SyncMaster P2450H
202,88 €[/FONT]
[FONT=&quot]XFX HD 4890 850M 1GB DDR5 DUAL DVI TV[/FONT][FONT=&quot]
156,81 €[/FONT]
[FONT=&quot]Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD 785G, ATX[/FONT][FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot]76,36 €[/FONT]
[FONT=&quot]AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
138,31 €[/FONT]
[FONT=&quot]Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
33,00 €[/FONT]
[FONT=&quot]Summe: 982,63 €[/FONT]


@ Habe auch mal bei K&M angefragt, die Figuren dort wollten keinen Cent von ihren Ladenpreisen runter. Da habe ich dann im letzen Jahr 12000€ wo anders umgesetzt, wenn der Inhaber das wüßte, würde er sicher wie Rumpelstieltzchen im Boden verschwinden:lol:


Du kannst ihm aber meine Preis unter die Nase halten, die sind nämlich alle von einem top Versandhändler, also auch nur einmal +7€ Versand. Wenn du die Teile fürs selbe Geld bekommst, ist das echt super, auch wenn es jetzt 10 oder 20€ mehr kostet ist das noch Ok, so ein Laden muß ja auch was zurecht verdienen!
[FONT=&quot][/FONT]
 
TE
R

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Na ja,ich weiss nicht,wo du genau herkommst ,vielleicht gibt es da nicht so viel Konkurenz und deswegen sind die so hartnäckig.Hier gibt es aber viele,und das drückt die Preise etwas runter.Das Gute ist natürlich,dass die meisten auch Onlinehandel betreiben. Und bei den von mir augezählten Händlern sind fast alle Abholpreise=Onlinepreise und wenn man bei Gehäuse,Ram und Mainboard es kaum Unterschiede gibt,so sieht es bei CPU,Netzteil,Grafikkarte und Kühler/Lüfter anders aus.
So,jetzt zum Thema
Was spricht gegen ein gedämmtes Gehäuse?
@ Lordac
Musstest du einen Staubfilter kaufen?Für unten?Hab irgendwo gelesen,dass im Lieferumfang vom Gehäuse keiner ist.
Also ein normales 1333er Ram mit CL7 würde reichen?
@Maschine 311
Danke für die Empfehlung soweit

Und kann jemand auch einen Monitor mit anderem Panel empfehlen?
MFG Roadstar
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Nicht eine Null zu viel?

Ne eigentlich nicht. Baue halt für die Kollegen der Berufsfeuerwehr (Großstadt 700 Mann) sämtliche private Rechner zusammen + die ganzen Reperaturen. Waren so ca. 25 Stk. im letzten Jahr im Werte so von 500-1200€, da biste ganz schnell mal bei so einer Summe.
Leider werde ich aber dadurch nicht reich. Die zahlen Freiwilig meist 20€, damit ich fehlende Schrauben, WLP, Kabel ect. im Lager wieder aufstocken kann und mir einige Ersatzteile auf Lager legen kann, falls bei einer Lan mal was "Stirbt":D


@ Thema!
gegen ein gedämmtes Gehäuse spricht garnichts, kannste machen. persönlich halte ich davon nichts, aber das sollte jeder selber wissen!
Ein normales 1333er Ram mit CL7 würde natürlich reichen, da es bei höheren Rams nur millisekunden gewinnt. Achte lieber drauf das die Spannung der Riegel so um die 1,5V liegt, da freut sich der Controller eher drüber als über mehr MHz;)
Staubfilter kannste aber immer nachrüsten bekommste bei Caseking eigentlich in allen größen!
http://http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Staubschutz-Filter:::26_154.html
 
TE
R

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich denke,dass dann gesamte System dann etwas leiser sein sollte.Und wenn man Gehäuse+ Dämmung getrennt kauft,kommt man auf den gleichen Preis.Also lieber schon fertig.
Ich hoffe,dass sich auch bei Grafikkarten im nächsten Monat was tut,damit man da was zu normalem Preis.
Wer kennt sich mit Monitorpanelen aus? Was ist geeigneter bei Spielen- PVA oder IPS Panele ?

MFG Roadstar
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

@ Lordac
Musstest du einen Staubfilter kaufen?Für unten? Hab irgendwo gelesen,dass im Lieferumfang vom Gehäuse keiner ist.
vor dem Frontlüfter ist ein Staubfilter der sehr leicht auszubauen und zu reinigen ist. Der Maschenabstand ist aber nicht sehr fein, Staubfrei wird der PC also nicht bleiben.

Was spricht gegen ein gedämmtes Gehäuse?
Ich habe mich dagegen entschieden weil es mir zum einen zu teuer war, und zum anderen mögliche Ursachen für Geräusche nur gemindert, aber nicht vermieden werden. Wenn man gleich auf gewisse Dinge achtet, kann man sich meiner Meinung nach die Dämmung sparen.

Bei meinem PC höre ich nur den Luftstrom vom Hecklüfter und das obwohl relativ alte Komponenten verbaut sind.

Gruß

Lordac
 
TE
R

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich befürchte nur,dass das Netzteil zu viel Staub von unten ziehen wird. Kann aber sein,dass ich mich irre.
MFG
Roadstar
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Ich befürchte nur,dass das Netzteil zu viel Staub von unten ziehen wird. Kann aber sein,dass ich mich irre.
MFG
Roadstar

Falls der Tower sowas nicht hat, was ich vermute, dann gibt es sowas hier im Zubehör bei Caseking. Sehr feine Struktur und einfach mit Magnet unten drunter pappen, optimal! Genauso schnell natürlich zu reinigen:daumen: Geile Erfindung besser kann man es glaube ich nicht machen, obwohl ich vermute das der "Lappen" aus Kunststoff ist und nicht aus Alu, was natürlich Qualimäßig um einiges besser wäre, aber nun ja man kann nicht alles haben!:devil:

http://www.caseking.de/shop/catalog...DEMCiflex-Dust-Filter-140mm-black::13542.html
 
Oben Unten