neuer Monitor muss her

Akuh

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe Community,

auch ich möchte mir einen neuen Monitor zulegen.
Zur Zeit nutze ich einen Dell U1525H in Kombination mit einer Evga GTX1070 SC Gaming in 1440p.

Ich bin Gelegenheitsspieler und bleibe oft beim Klassiker Diablo 3 hängen, möchte mich nun aber Schritt für Schritt in die Gegenwart bewegen.
Als erstes soll ein Monitor her, da dieser auch für's Homeoffice mitgenutzt werden soll.
In diesem Jahr könnte ich mir aber auch ein Grafikkarten-Upgrade vorstellen und liebäugel schon mit der RTX 3080.

Was mir wichtig ist:
- Mehr als 60 Hz Bildwiederholung
- ein schön großes und breites Bild
- eine sinnvolle Auflösung für die Größe

Folgende drei Monitore habe ich mir bisher angesehen und bin unschlüssig, was - gerade mit Blick auf ein Grafikkarten-Upgrade - am sinnvollsten ist.

LG 38GN9950-B
LG 34GN850-B
AOC CU34P2A

Die drei Monitore unterscheiden sich ja deutlich im Preis. Dieser soll aber nicht primär entscheidend sein, sondern eher, ob sich der Aufpreis für den Mehrwert lohnt.
Oder gibt es vielleicht einen Monitor, den ich noch gar nicht auf dem Schirm habe?

Ich hoffe, ich habe an alles gedacht.

Danke für Euren support und viele Grüße,
Daniel
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Oder gibt es vielleicht einen Monitor, den ich noch gar nicht auf dem Schirm habe?
Wenn ich das so sehe, bist Du irgendwie bei UWQHD gelandet. Persönlich finde ich das ein ordentliches Format, solange die GPUs bei 4K doch alle etwas schwach auf der Brust sind.
Mein Tipp: Die Teile sind inzwischen alle so gut, daß Du Unterschiede, wenn überhaupt, nur im direkten oder meßbaren Vergleich bemerken wirst, also nimm den günstigsten, der für Dich keine offensichtlichen ko-Punkte hat.
Ich hatte/habe in 34" seit 3-4 Jahren zuerst einen LC, danach einen IIyama und kann da nicht meckern ... :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

Akuh

Kabelverknoter(in)
Danke für deine Antwort.

Okay, der AOC ist direkt raus. Sehe gerade, dass es ein VA Panel ist.
Ist der Unterschied zwischen den anderen beiden Monitoren (WQHD vs UWQHD) so signifikant? Beim Samsung Odyssey G5 sind 3440x1440 schon UWQHD. 🤨
Also die 300€ Aufpreis lohnen sich?
Gibt es Monitore, die Alternativen wären?

LG
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
3440*1440 ist doch UWQHD 21:9, 3840*1600 ist QHD+ 24:10.
Wenn du einen grosses Monitor willst, dann eher der 38".
 
TE
TE
A

Akuh

Kabelverknoter(in)
Wäre der 32GP850-B auch hier einzuordnen oder fehlt da noch mehr außer der Breite des Screens?
Mit freesync sollte die gtx1070 auch klarkommen oder?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ist halt so hoch wie der 38" und hat WQHD Auflösung.
Hast dadurch weniger Platz auf dem Desktop, quasi den gleichen wie jetzt.
Wenn du die 1070 mit DP anschliesst und Win 10 hast, passt das.
 
Oben Unten