• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC

Julius213

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,
ich möchte mir gerne einen neuen PC kaufen... und habe mal folgendes vorkonfiguriert: ist das soweit gut ? ist der Preis zu hoch ?
(nicht wundern bei den Festplatten, da kommen noch 3 weitere rein die ich hier in meinen "aktuellen" Pc habe.

neuer PC .JPG
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ist das alte Thema schlecht geworden?


:ka:

Ansonsten hier auch noch mal:
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Also 3000€ für das System is schon arg, selbst für die derzeitigen Umstände bei den Hardwarepreisen und der Ben Nevis reicht auch nicht um den Prozessor zuverlässig zu kühlen und auf den ersten Blick wirkt das auch nicht wirklich auf einander abgestimmt.
Wozu sind da bspw. die orbitant teuren Corsair Dominator RGB in dem System, wenn man sie nicht einmal sehen kann?
Den Takt und die Timings erreichen auch die normalen Vengeance für den halben Preis.

Allgemein ist auch das Gehäuse mindestens fragwürdig angesichts des Preis des kompletten Systems.
Ob man ein fast 300€ teures Mainboard braucht, würde ich zumindest auch in Frage stellen.

Wenn du das System selbst bauen würdest, mit exakt den selben Bauteilen vom Händler deines Vertrauens, würdest du bei etwa 2500€ landen, ich weiß nicht ob der Zusammenbau tatsächlich 500€ wert ist.

Würde man das System etwas optimieren, mit besserem Gehäuse, dem usecase entsprechendem RAM, Kühler und ausreichendem Mainboard würdest du bei einem Eigenbau vermutlich eher bei 2000-2200€ landen.


Also so wie das da in dem Bild zusammengestellt ist würde ich das nicht kaufen, auch ohne jetzt auf den meiner Meinung nach, unangemessenen Preis zu achten.
 
TE
Julius213

Julius213

Kabelverknoter(in)
Also 3000€ für das System is schon arg, selbst für die derzeitigen Umstände bei den Hardwarepreisen und der Ben Nevis reicht auch nicht um den Prozessor zuverlässig zu kühlen und auf den ersten Blick wirkt das auch nicht wirklich auf einander abgestimmt.
Wozu sind da bspw. die orbitant teuren Corsair Dominator RGB in dem System, wenn man sie nicht einmal sehen kann?
Den Takt und die Timings erreichen auch die normalen Vengeance für den halben Preis.

Allgemein ist auch das Gehäuse mindestens fragwürdig angesichts des Preis des kompletten Systems.
Ob man ein fast 300€ teures Mainboard braucht, würde ich zumindest auch in Frage stellen.

Wenn du das System selbst bauen würdest, mit exakt den selben Bauteilen vom Händler deines Vertrauens, würdest du bei etwa 2500€ landen, ich weiß nicht ob der Zusammenbau tatsächlich 500€ wert ist.

Würde man das System etwas optimieren, mit besserem Gehäuse, dem usecase entsprechendem RAM, Kühler und ausreichendem Mainboard würdest du bei einem Eigenbau vermutlich eher bei 2000-2200€ landen.


Also so wie das da in dem Bild zusammengestellt ist würde ich das nicht kaufen, auch ohne jetzt auf den meiner Meinung nach, unangemessenen Preis zu achten.
okay Danke für die Info...
habe aktuell das Problem (ich würde gerne einen neuen PC und habe sonst meine PCs immer in einen PC Laden gekauft und zusammenbauen lassen... )
ich weiß das wenn man es selber baut man wesentlich günstiger ist.... da aktuell wo ich wohne kein PC Laden ist (der eine RTX3080 bekommen kann.... wollte ich es über einen Konfigurator lösen...)

Ist diese Konfiguration besser ? :
https://www.caseking.de/king-mod-systems-geforce-rtx-battlebox-i7-10700k-geforce-rtx-3080-sipc-296.html?__cf_chl_jschl_tk__=c8335d820c847251328de14fd7764aebc1f081ab-1625153296-0-AQjpJClH6FN9Ag7Gwvjd8MVkuVbcPJKYgmN51rw6pHJv6V0UQsw1mquavR85UsAfA8RDjlEEcXCTu01_cuKwbV3_sARlGlUo0m5PWwDumnRmQF7ue0qvvhnMtwYVnutOQkE1wrvofn3eJ2jF0NBB12DMiCjOIiVBoBNDvezZITktTOTxusSeh2HAJmavt8xQnjpAYNLkT_ywI4aUbGnHUWoOI-kO-0f4ZoD-nPvfxroZ_c_74MhIqdRn34XvmUKaCKI3CwAV0Yb1KsxvvBSY1Xdeqv1fbk-c1hOGMg8EGIGJ1Gqj7_nl9OmcoUG9krVvCTWyhF1oEBr4TnhGU7LvcZqP4z_xM7AUpYUlkk3ID1xkxcPF7_e6CBJMqvCTamyQUg7LAKJNJ1lOXFNPQmbU5Ut3O2Ncv3YUN-6PsgdwuU4BkqW3txzLFZDMtnrBLyOKlQRhkfTIQEAVNh1w_X4mZ38f4axJh4h7ehK3pqz4GZ9a3zBX27QwdQ5WW3IxVu0HePJcwVyVyL_9XOpVxCY1jYat_ygBOIU5V3oNW4lOtODH0azmst4Xx0EpOhjvXMGaVA#p=bSFI3Y.6bSFJ3Y.9bSFM3Y.zbSFN3Y.#bSFO3Y-'bSFP3Y-:bSFQ3Y-VbSFR3Y@zbSFS3Y:4bSFT3Y:6bSGa3Y:8bSGb41V#bSGd3Y:vbSGe3Y?6bSGf3Y?YbSGh3Y/0bSGj3Yu9bSGl3Yu*bSGm3Yu'bSGo3#y,bSGq46ZVcbLn4;7$
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Das ist zumindest schonmal etwas besser abgestimmt und "preiswerter", aber ganz günstig ist es auch nicht.
Leider machen die auch ein kleines Geheimnis um das Netzteil.
Mir würde die Aussage Gold Standart "Markennetzteil" nicht reichen.

Aber alles im allem eher etwas was man kaufen kann.

Hat das eigentlich einen Grund das du so fixiert auf Intel und auch auf den neueren Z590 Chipsatz bist?

Würde ich gerade einfach mal rund 2700€-3000€ loswerden wollen würd ich ja sowas mit AMD Prozessor kaufen, wenn ich's nicht selber bauen wollen würde:

Kannst dich ja in dem Shop mal umschauen, da geht das Preisleistungsverhältnis relativ in Ordnung für n selbst konfigurierten Fertigrechner mit Garantie.

Der hier ginge wohl am ehesten in deine Richtung die du so suchst und wie ich finde, ist er auch noch recht "preiswert", gemessen an den Komponentenwerten:
 
TE
Julius213

Julius213

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank! Die Seite scheint echt gut zu sein... das untere Angebot mit ein paar kleinen Anpassungen ist echt genial... kannst du mal sagen was du davon hälst ? ID für den Konfiguarator.... 1266838
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Hast du denn ausser der SSD irgendwas geändert? Ich seh gerade auf den ersten Blick keine Änderungen ausser der SSD.

Was ich übrigens für sinnfrei halte, eine kleinere SSD zu nehmen die den Endpreis erhöht, die verbaute Kingston SSD ist doch ok, hast die 1 TB und der Endpreis ist 50€ günstiger als mit der 500 GB Samsung SSD.
Die Samsung SSD ist zwar einen ticken besser, aber jetzt nichts was ich als Dealbreaker bezeichnen würde im Alltagseinsatz.

Ich halte das System alles in allem für in Ordnung, wenn man gerade soviel Geld in ein System stecken möchte.

Alles was sich 3000€ nähert war vor einiger Zeit noch mit Custom Wakü und Highend Hardware, so ganz anfreunden kann ich mich nach wie vor mit solchen Preisen nicht. Aber das ist meine persönliche Präferenz, wenn du das Geld hast und es dir Wert ist, nur zu, rein von der Hardware ist das System in Ordnung.
 
Oben Unten