Neuer Gaming PC / oder nur Grafikkarte?

Headi89

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit ist meine alte Grafikkarte abgeraucht und ich bin auf on Board umgestiegen. Nun möchte ich aber eigentlich gern Abends mal wieder eine Runde Apex oder Fortnite zum Ausgleich spielen und frage mich, ob ich eine Komplett Aufrüstung brauche oder mir nur eine Grafikkarte kaufen soll, ich möchte halt so wenig ausgeben wie möglich.

Aktuell in Betracht gezogen habe ich folgende:

EVGA GeForce RTX 2060 SC GAMING, 6GB GDDR6​


Vielleicht könnt ihr mir ja mal einen Tipp / ein Setup geben. Unten mehr dazu:


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
CPU: Intel i5 4590
GPU: alte abgeraucht - aktuell on Board
Mainboard: ASRock B85M Pro4
RAM: 8 GB DDR 3 PC3-1700H
SSD: Kingstron 256 GB SA400S37240G
HDD: 1 TB Sasmsung HD103SJ
Netzteil: Habe ich eins von bequiet irgendwas mit 500 Watt,

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
2560 x 1440 / 60 hz / Fujitsu P27-8T

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
GPU extrem

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
ab sofort - vllt gute Angebote aktuell beim Prime Day?

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Wenn alles maximal 1000 € ? irgendwas in dem Rahmen.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Apex, PUBG, Fortnite


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
nicht viel :)

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
eigentlich nicht.

Ich danke jetzt schon einmal wieder für die super Beratung!

Sollte ich irgendwas vergessen haben, fragt gern nach - ich trage es so schnell wie möglich nach!

Danke

Headi89
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Für 1440p ist auch die 2060 auf Dauer vor allem mit 6GB VRAM eher zu wenig. Aber für 250€ auf auf Amazon wäre das zumindest eine eher günstige Zwischenlösung

Leider ist bei auch nichts Ideal für 1440p möglich, aber schon deutlich besser machbar.

Es gibt gute Angebote für SSDs (SN850, normale 980 1TB und 2TB SATA) und Gehäuse, allen voran das 4000D Airlfow. Beim Mainboard gäbe es das ASUS B550-A für 129€, aber man kann auch ein günstigeres nehmen.

So könnte das Aussehen https://www.mindfactory.de/shopping...221be4c45254228fc85196125f1b9de157ebeca61dd5f 1028€.

Je nach dem, ob man dein Netzteil und Gehäuse noch weiterverwenden kann, ginge auch eine 6700 XT, welche für 1440p gemacht ist. Welches Netzteil und Gehäuse hast du genau?
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Bei den Spielen würde ich auch dringend in neue CPU investieren, weil alle 3 sind CPU fordernd und dann mind. 16 GB Ram.

Man könnte bei Mindfactory auch das H510 Flow nehmen, welches gerade im Angebot ist für 67 Euro


Fehlt dann halt nur noch eine passenden SSD, die sind gerade teuer oder nicht verfügbar, ähnlich wie hochwertige Netzteile.

CPU, Mainboard, Kühler und Gehäuse sind gerade im Angebot bei Mindfactory.
 
TE
TE
H

Headi89

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei den Spielen würde ich auch dringend in neue CPU investieren, weil alle 3 sind CPU fordernd und dann mind. 16 GB Ram.

Man könnte bei Mindfactory auch das H510 Flow nehmen, welches gerade im Angebot ist für 67 Euro


Fehlt dann halt nur noch eine passenden SSD, die sind gerade teuer oder nicht verfügbar, ähnlich wie hochwertige Netzteile.

CPU, Mainboard, Kühler und Gehäuse sind gerade im Angebot bei Mindfactory.

@all vielen Dank für eure Antworten. Also empfehlt ihr ja alle wirklich es komplett zu ersetzen.

Mein Tower ist noch nen Big Tower - da geht wirklich alles rein und würde ich auch behalten, da der einfach noch okay ist.

Netzteil schaue ich heute Abend mal nach.

@Optiki - deinen Warenkorb konnte ich nicht öffnen. Hattest du den gleichen wie Disco?

Gern nehm ich auch noch andere Beispiel Konfigurationen als Vergleich. z. B. bzgl. der Grafikkarte von Disco.

Vielen lieben Dank!
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
@all vielen Dank für eure Antworten. Also empfehlt ihr ja alle wirklich es komplett zu ersetzen.

Mein Tower ist noch nen Big Tower - da geht wirklich alles rein und würde ich auch behalten, da der einfach noch okay ist.

Netzteil schaue ich heute Abend mal nach.

@Optiki - deinen Warenkorb konnte ich nicht öffnen. Hattest du den gleichen wie Disco?

Gern nehm ich auch noch andere Beispiel Konfigurationen als Vergleich. z. B. bzgl. der Grafikkarte von Disco.

Vielen lieben Dank!
Ich hatte halt ein anderes Gehäuse drin und ein anderes Ram Kit, aber ansonsten gleich.

Dein Netzteil wird auch entsprechend alt, dass würde ich dann auch tauschen.

In welche Richtung soll es gehen, bei den Grafikkarten, lieber etwas von Nvidia, dann könntest du nach einer RTX3060 schauen.


Die ist etwas langsamer beim normalen Spielen, dafür beim Raytracing schneller und bietet DLSS.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Guggst Du hin?
Grafikkarte aus der Rechnung nehmen.

Zock Deine Games in den Settings, in denen sie mit der neuen Grafikkarte laufen sollen, aber Du reduzierst Auflösung, AntiAliasing, Ambient Occlusion und Texturen auf den kleinsten Wert. Nur und ausschließlich diese, denn die werden zu 100% von der Graka berechnet.
Games laufen dann so wie Du es Dir vorstellst? Neue Graka reicht.
Games laufen immer noch nicht so wie Du es gerne hättest: Neuer Unterbau nötig.

Antworten selbst finden, ohne 100 Leute auf der Straße zu fragen, die keine Ahnung davon haben wie Du gerne wie zocken möchtest, sondern von sich auf Dich schließen.

Edit: Nur Onboard Graka? Wird wahrscheinlich nicht ganz funktionieren der Tip. Eventuell erst Graka anschaffen, und dann schauen, und dann über den Rest entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Die ist etwas langsamer beim normalen Spielen, dafür beim Raytracing schneller und bietet DLSS.
Ja, aber sollte Raytracing nicht die zentrale Rolle spielen, zieh auf jeden Fall auch die 6700XT in Betracht ... gerade bei Geizhals für 465€(!!) gesehen ...
und, falls es nicht Budget im Überfluß gibt, denk auch mal über den vorangegangenen Tipp von HisN nach ...
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Hä, du hast doch schon 1440p. Der Monitor kann das. Auf 720p oder 1080p das runterzuskallieren würde ich keines Falls anraten!
Benutzte den Monitor doch. Da du das alte Case und vlt. NT noch nutzen kannst, ist doch Budget für eine 6700 XT oder 3060 Ti vorhanden.

Die 2060 6GB ist nicht mehr als ein Zwischenlösung. Genannte Titel wirst auf 60FPS bei 1440p vlt. noch iwi brauchbar hinbekommen, aber auch leicht ältere AAA-Titel werden schwieriger.

Du musst wissen, ob du einmal was richtiges haben willst oder eher sparen.

Solltest du wirklich das System weiterverwenden, dann bitte upgrade noch auf 16GB RAM und packe eine größere SSD dazu.
Bei Amazon gibt es gerade 1TB SATA-SSDs für 65-80€. Der Unterschied wird deutlich merkbar sein.
 
TE
TE
H

Headi89

Komplett-PC-Käufer(in)
He Disco, vielen Dank. Ich glaube ich spare erstmal richtig und gehe dann auf was dickes über die 1000 Euro Grenze. Kannst du mir was bzgl RAM und ssd direkt empfehlen?
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)

oder gebraucht
RAM: 8 GB DDR 3 PC3-1700H
Nur um sicher zu gehen, das ist ein Stick oder? Man sollte immer eine gerade Anzahl eingebaut haben.
 
TE
TE
H

Headi89

Komplett-PC-Käufer(in)
Vielen Dank - waren 2 Sticks. Habe mir 2 x die 8 GB gekauft, die Festplatte und die Graka. Läuft seit einer Woche stabil. Viele Grüße
 
Oben Unten