• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer 24"er - 200€

Break

Schraubenverwechsler(in)
Hi
Da mein alter Aldi Monitor grade am sterben ist, will ich mir schnellst möglich einen neuen Monitor bestellen. Auflösung von 1920x1080 und Hdmi Anschluß sind Pflicht, da ich neben dem Pc auch meine Ps3 anschließen werde.
Ich hab mir schonmal 2 rausgesucht die mir ganz gut gefallen bisher und zwar:
TFT-Monitore SAMSUNG SyncMaster P2450H
ASUS VH242H
Allerdings tendiere ich trotz des etwas höheren Preises zum Samsung, da er mich rein optisch mehr anspricht :P. Aber welcher ist technisch gesehen besser bzw welchen würdet ihr mir empfehlen? (Bin natürlich auch für andere Vorschläge offen)

Außerdem haben beide Monitore ja den VESA Standard 100x100 mm, falls ich es richtig verstehe :D.
Könntet ihr mir hierzu noch einen guten, nicht alzu teuren Standfuß, wenn möglich höhenverstellbar, empfehlen?

Mfg
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
TFT-Monitore AOC 2434Pw Angelo

179,00€

* 60 cm (24") TFT, 16:9 Format
* 60000:1 (DCR)
* 1920 x 1080 FULL HD
* 2 ms Reaktionszeit (GtG)
* Lautsprecher
* höhenverstellbar und kippbar und drehbar
AOC 2434Pw Angelo *Red Dot Design Award Winner 2008*


Kauf dir diesen 24" AOC und werde glücklich! Ich kann ihn wärmstens empfehlen! Haben ihn seit 10Monaten in Betrieb!
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
Den Aoc habe ich mir auch schon angeschaut und er gefällt mir soweit auch ganz gut, allerdings fehlt mir hier der Dvi Anschluß, da ich dort meinen Pc anschließen werde und über Hdmi die Ps3.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer 24"er - 200€

Von den beiden genannten, ist der Samsung klar besser.
In allen wichtigen Belangen hat er bessere Werte (Kontrast, Reaktionszeit, Pixelabstand). Helligkeit ist identisch, aber der Stromverbaruch ist beim Samsung auch besser, sprich geringer. :D
Hab jetzt nicht genügend Zeit um nach weiterern zu suchen, generell kann ich Samsung Monitore aber nur empfehlen, haben mich noch nie enttäuscht :daumen:

Edit: Hab doch noch kurz geschauht und kann zumindest sagen, dass es bei Samsung keinen Besseren gibt, wenn du nicht mindestens 100€ drauf legen willst...
 

BlackShadow

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich habe neu den Eizo Foris FX2431. Ist halt etwas teuer aber ich bin sehr zufrieden damit. Ich würde nie mehr ein TN Panel nehmen
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
So danke für die Antworten :D
Ich denke ich werd mir im Laufe des Wochenendes dann den Samsung P2450H bestellen [außer jmd schlägt mir noch einen besseren vor:D].
Mfg
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
LG W2442PA.

HDMI, 1920x1080, DVI, VGA, höhenverstellbar, VESA Montage, Pivot, neigbar,...

Hab ich mir vor 1-2 Monaten gekauft und bin vollkommen zufrieden.
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
So.. Ich habe mich immer noch nicht dazu durchgerungen einen Monitor zu bestellen, da ich einfach unsicher bin welchen.

In meiner näheren Auswahl sind immer noch der
SAMSUNG SyncMaster P2450H
Asus VH242H
sowie der BENQ G2412HD noch hinzugekommen ist.
Lohnen sich die etwa 30€ mehr für den Samsung oder ist einer der beiden anderen genauso gut?

Edit:
Und kann mir einer mal den Unterschied zwischen dem BenQ G2412HD und dem G2411HD erklären, da der 11er bei Prad ja ganz gut abgeschnitten hat und der 12er um einiges billiger ist.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer 24"er - 200€

So.. Ich habe mich immer noch nicht dazu durchgerungen einen Monitor zu bestellen, da ich einfach unsicher bin welchen.

In meiner näheren Auswahl sind immer noch der
SAMSUNG SyncMaster P2450H
Asus VH242H
sowie der BENQ G2412HD noch hinzugekommen ist.
Lohnen sich die etwa 30€ mehr für den Samsung oder ist einer der beiden anderen genauso gut?

Edit:
Und kann mir einer mal den Unterschied zwischen dem BenQ G2412HD und dem G2411HD erklären, da der 11er bei Prad ja ganz gut abgeschnitten hat und der 12er um einiges billiger ist.


Von den drei genannten ist der Samsung der Beste. Er hat mit 70k:1 den mit Abstand besten Kontrast und gemeinsam mit dem BengQ G2412HD die beste Reaktionszeit. Außerdem verbraucht der Samsung ein paar Watt weniger als die anderen Beiden :daumen:
Als Fazit kann ich dir nur den Samsung P2450H empfehlen, da ein guter Kontrast-Wert sehr wichtig ist und 30€ Aufpreis meiner Meinung nach dafür gerechtfertig sind. Außerdem kommt ja mit der Zeit - je nach Nutzdauer und Langlebigkeit - wieder etwas von den 30€ rein durch den geringeren Stromverbrauch ;) Musste den Monitor allerdings lange nutzen bei "nur" 6 Watt weniger, aber immehin... :D

Zu deiner Edit-Frage bezüglich der beiden BenQs: Nach Inansichtnahme der Daten kann ich eigentlich nur einen Unterschied der Display-Größe erkennen. Der 11er hat eine 1cm größere Diagonale bei gleicher Gesamtausdehnung der Monitore. Ergo der 11er hat mehr Display bei weniger Rand :)
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
Hm ich denke ich werd mir wohl doch den Samsung bestellen, nur weiß ich noch nicht wo :P Warscheinlich bei Mindfactory, da er dort recht günstig ist wegen dem Midnightshopping :D.

Eine Frage hab ich allerdings noch, und zwar ist es über irgendwelche Adapter möglich eine Konsole mit Scart Anschluss (oder wie heißt das?!) an den Monitor zu hängen? Zum Beispiel ne Game Cube oder sogar nen N64, auch wenn die Grafik dann wohl nicht die beste ist.
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
Von Geniatech gibt es entsprechende Geräte. Da würde ich aber gleich nen LG oder Samsung mit eingebautem Tuner nehmen, ist besser.
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
So mein P2450H ist jetzt angekommen und er macht auf den ersten Blick auch einen ganz guten Eindruck - zumindest von der Bildqualität und der Verarbeitung her. Aber der Stanfuß ist ja mal eine Katastrophe. Erstens bringt man den Monitor extrem schnell zum wackeln, bei mir schon sobald ich ein bischen schneller tippe, und zweitens ist es beihnahe unmöglich den Bildschirm überhaupt aufrecht zu halten. Sobald ich ihn ein wenig neige kippt ers von selbst bist zum Anschlag nach vorne bzw hinten. Kann ich dagegen irgendwas machen? Oder ist es ein Produktionsfehler oder sogar normal so, was ich mir allerdings nicht denken kann?

Mfg
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer 24"er - 200€

Sicher, dass du den Monitor richtig im Sockel verankert hast. Hab jetzt nicht bei meinem nachgeschaut, aber ich glaube die müssen mit ner Schraube oder so festgezurrt werden. Haste da vielleicht was vergessen?
Kann mir nicht vorstellen, dass das normal sein soll :huh:
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)

MSPCFreak

Software-Overclocker(in)
Vieleicht dachte er, dass break ihn zurückschicken will und nen neuen braucht.

Edit: Sorry wenn ich jetzt einfach so reinquatsche, aber ich wollt keinen neuen Thread aufmachen. Davon hat PCGH schon genug.

Also: Ich suche auch nen Moni, allerdings brauche ich nur DVI, wenn er HDMI hat auch nich schlecht. Er kann 22 oder 24 Zoll haben und ich kann mich zwischen 16:10 und 16:9 nicht entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
Sicher, dass du den Monitor richtig im Sockel verankert hast. Hab jetzt nicht bei meinem nachgeschaut, aber ich glaube die müssen mit ner Schraube oder so festgezurrt werden. Haste da vielleicht was vergessen?
Kann mir nicht vorstellen, dass das normal sein soll :huh:

Also festziehen kann man ihn so wie ich es sehe nur an der Schraube unten am Fuß, sonst gibts da nichts mehr. Mehr steht auch nicht in der Anleitung. Und er hat meiner Meinung nach auch bombenfest drin gesteckt, nur dieses Gelenk wo man den Fuß einklinkt war/ist anscheinend zu locker eingestellt bzw nicht richtig festgeschraubt.

Allerdings war ich mit dem Teil gestern/heute auf ner Lan und da ist er mir, dank eben des Problems, gleich mal vom Tisch aufm Boden gefallen. Rein technisch funktioniert er zum Glück noch genauso gut wie vorher, optisch sieht man bis auf ein paar wenige kleine Schrammen, bei genauerem Hinsehen auch nicht, allerdings ist der komplette Fuß inklusive dem kompletten Gelenk indem er steckt abgebrochen.
Jetzt ist meine Frage, ob Amazon oder evtl auch Samsung ihn noch umtauschen bzw zurücknehmen, da das ganze ja aufgrund eines Fehlers in der Herstellung passiert ist?! Oder muss ich mich damit abfinden und mir einen neuen Fuß kaufen, was ich allerdings mehr oder weniger für ungerecht halte :what: .

Mfg
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer 24"er - 200€

Ich fürchte, da hast du schlechte Karten. Hättest den gleich einschicken müssen um eben schlimmeres zu vermeiden. Das ist nun leider passiert. :(
Kannst ja versuchen, den umzutauschen, aber ich fürchte, es wird sich jetzt nicht mehr nachweisen lassen, dass der abgebrochene Sockel am vorherigen Wackeln lag.
Probier es, aber wie gesagt, ich fürchte, die Geschichte ist für dich sehr dumm gelaufen :(
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
Ich fürchte, da hast du schlechte Karten. Hättest den gleich einschicken müssen um eben schlimmeres zu vermeiden. Das ist nun leider passiert. :(
Kannst ja versuchen, den umzutauschen, aber ich fürchte, es wird sich jetzt nicht mehr nachweisen lassen, dass der abgebrochene Sockel am vorherigen Wackeln lag.
Probier es, aber wie gesagt, ich fürchte, die Geschichte ist für dich sehr dumm gelaufen :(

Ja das denk ich mir auch. Schade :(

Sofern er den VESA Standard hat, kannst du ja nen anderen Sockel kaufen.

Ja hat er zum Glück. Falls ich ihn nicht umgetauscht bekomme werd ich mir wohl nen neuen Fuß kaufen müssen.
Wie sieht das ganze dann mit der Garantie aus? Am Monitor selbst ist ja jetzt nichts kaputt, aber falls mal irgendwann was damit ist, gilt dann die 3 jährige Garantie noch?
 

Spaiki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer 24"er - 200€

Wie sieht das ganze dann mit der Garantie aus? Am Monitor selbst ist ja jetzt nichts kaputt, aber falls mal irgendwann was damit ist, gilt dann die 3 jährige Garantie noch?

Da meiner an der Wand hängt und ich auch in der Richtung eine Frage mal an Asus gestellt habe kann ich Dir sagen das mir Asus sagte das die 3 jährige Garantie ansich bestehen bleibt und ich auch das Panal einfach so im Schadensfall einschicken könnte. Ich dürfte in diesem Fall nartürlich nur ein Fehler am Panal bemängeln, nicht am Fuß oder Gelenk. Sonst gelten die üblichen Bedingungen.

Wiegsagt hat mir Asus gesagt denke aber das alle Hersteller es ähnlich regeln. Bei deinem Händler könnte es anders aussehen da diese ja oft auf Vollständigkeit wert legen.

Gruß Spaiki
 
TE
B

Break

Schraubenverwechsler(in)
So ich meld mich nochmal.
Hatte letzten Sonntag eine Email an Amazon geschrieben woraufhin gestern ein neue Monitor verschickt wurde, der eben angekommen ist :D. Diesmal funktioniert der Standfuß auch einwandfrei, allerdings am oberen Rand ziemlich mittig ein kleiner Pixelfehler, was mir aber mehr nach einem kleinen Kratzer oder Riss im Panel aussieht. Da ich nicht unbedingt Lust habe 2 Monitore zurückzuschicken bin ich noch am überlegen, ob ich Amazon deswegen kontaktiere und den Monitor umtausche...

Mfg
 
Oben Unten