• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Tastatur und Maus

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi,
schon seit langem benutze ich dieses Set.
Jetzt sollen eine neues Tatstatur und eine Maus her.

Jetzt erstmal ein paar Fragen :

1. Glaubt ihr, dass ich mich sehr umgewöhnen muss, wenn ich was kabelgebundenes nehme ?
2. Stört im Dunklen nicht eine beleuchtete Tastatur ?
3. Was ist der Vorteil einer Laser-Maus ?

Könnt ihr mir ne Maus und ne Tastatur empfehlen ?
Zu sagen ist noch, dass ich große Hände habe (wegen der Maus)
Natürlich müssen Maus und Tastatur für Gamen geeignet sein.

Gruß
Johnny
 
Zuletzt bearbeitet:

kelevra

Freizeitschrauber(in)
1. Das kannst du nur selber wissen, wie sehr du dich von Kabeln eingeschränkt fühlen würdest.

2. Ganz im Gegenteil: Ich hatte einige Zeit eine beleuchtete und empfand es nicht als störend, ausserdem kann man die Beleuchtung auch abschalten, wen nman z.B. einen Film schaut.

3. Der Vorteil von Lasermäusen ist die präzisere Abtasttechnik. Die Maus reagiert also genauer auf Bewegungen. Weiter kann man Lasermäuse Problemlos auf fast allen Oberflächen nutzen, ganz moderne sogar auf Glas.

Empfehlen kann ich dir:
Logitech Cordless Desktop MX3200
Microsoft Natural Ergonomic Desktop 7000
Logitech Cordless Desktop Comfort Laser

Es geht sicherlich auch etwas billiger (und natürlich auch teurer), es kommt drauf an wieviel du eigentlich ausgeben willst.
 

kelevra

Freizeitschrauber(in)
ok, es wäre noch Hilfreich wenn du sagen würdest was dein finanzielles Limit ist, damit man dir auch entsprechend was empfehlen kann.

Ansonsten kann ich dir als Maus die MX518 oder die G5 (beide von Logitech) empfehlen.

Ne gute Beluchtete Tastatur ist das Logitech Illuminated Keyboard.
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Bin damals auch wieder von Funk auf kabel umgestiegen, ansich habe ich garkein unterschied gemerkt!
Würde auch zur MX518 greifen, es gibt kaum besseres für 25€ und Tastatur mit beleuchtung ist sehr angenehm zum zocken, allerdings geht das ein wenig ans Geld. Die Illuminated ist schon richtig gut, aber leider auch nicht ganz billig!
 

Revoller

PC-Selbstbauer(in)
Die G5 is wirklich gut,habe ich auch. Mittlerweile die 2. weil die erste nach 2 Jahren ne kaputte taste hatte und ich keine lust hatte die zu löten. Wenn meine jetzige aber auch kaputt gehen sollte kommt mir logitech nich mehr ins haus! Meine MX500 is da wesentlich hochwertiger.

Als Tastatur habe ich die erste G15, bin froh das ich damals noch die Urversion bekommen habe denn die is wirklich gut.
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Die G5 is wirklich gut,habe ich auch. Mittlerweile die 2. weil die erste nach 2 Jahren ne kaputte taste hatte und ich keine lust hatte die zu löten. Wenn meine jetzige aber auch kaputt gehen sollte kommt mir logitech nich mehr ins haus! Meine MX500 is da wesentlich hochwertiger.

Als Tastatur habe ich die erste G15, bin froh das ich damals noch die Urversion bekommen habe denn die is wirklich gut.
Warum tauschte deine Logitech dann nicht um die haben 3j. Garantie! Und die G5 ist nichts anderes wie die MX518 nur mit 200dpi, anstatt 1600 bei der MX518!
 

Owly-K

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei großen Händen möchte ich die Saitek Cyborg Mouse empfehlen. Die Möglichkeit zur Längenverstellung ist ein beispiellos geniales Feature; Optik und Ergonomie erfordern etwas Gewöhnung. Ich selbst war aber noch nie so zufrieden mit einer Maus.

Zur Zeit teste ich eine Logitech G9, aber das ist kein Vergleich zur Cyborg. Für wirklich große Hände sind die tauschbaren Gehäuseschalen nur Augenwischerei. Die eine ist zu klein und die andere viel zu klein. Außerdem fehlen mir ein paar Tasten, auch hier ließ die Cyborg keine Wünsche offen.
 
TE
Johnny the Gamer

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Was haltet ihr von der Sidewinder-Serie von Microsoft ?
Hatte leider bisher nur die Möglichkeit die Tastatur zu testen, die fand ich nicht so gut. Der Druckpunkt der Tasten war i-wie total schwammig...
 

drachenorden

Freizeitschrauber(in)
Als Tastatur kann ich Dir - aus persönlicher Erfahrung - die Enermax Aurora Premium empfehlen; sofern Du eine ausgewiesene Gamer-Tastatur magst, Logitech G19 oder die genannte OCZ ... sofern Du qualitativ, optisch und aus P/L-Gesichtspunkten eine hervorragende Tastatur möchtest, eindeutig Enermax (2x USB 2.0 integriert, Mikrofon-/Kopfhörer-Anschluss, Aluminium, knackiger Druckpunkt - klasse Verarbeitung - guter Preis).

Als Maus kann ich Dir die G9 von Logitech empfehlen, aktuell auch günstig geworden (Nachfolge-Modell lohnt sich sowieso nicht). Für mittlere und große Handflächen ideal, flexibel einsetz- und anpassbar (Gewicht), gute Abtastung, passendes P/L-Verhältnis.

Über laser-spezifischen Eigenschaften wurde ja schon etwas beigetragen - allerdings ist die Flexibilität auf den verschiedensten Oberflächen z. T. auch Theorie ... die Praxis entscheidet :-)

Grundsätzlich ist zu empfehlen, bei einem Händler vor Ort diverse Modelle - im Optimalfall natürlich all jene, die in Deinem Fokus liegen - ausprobieren ... bei Eingabegeräten ist der persönliche Eindruck entscheidend, kann man nur immer wieder empfehlen.

Gruß.
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
brauch ne tastatur wirklich usb anschlüsse (wie soll das überhaupt gehn? die bandbreite vom einen usb anschluss der tasta kann man doch nich verdoppeln oder? also aus einem anschluss am pc 2 auf der tasta machen), sound in-/output (hat man doch am gehäuse meist in der front)? das erinnert mich an den wahn mit den handies. das is nen telefon, un heute wills nen all in one onder sein >< ich kenne noch den witz mit der uhr: "damit können sie 10 zeitzonen anzeigen lassen, haben einen kompass, können mit dem integrierten espit kocher auch in derh heide eine mahlzeit bereiten, haben eine taschenlampe dabei, einen höhenmesser sowie tauchtiefenmesser mit an bord... und wenn sie die tasten 1 2 5 und 18 gleichzeitig drücken und dabei einen tango tanzen, zeigt sie ihnen sogar die uhrzeit an!" xD genauso kommt mir das au vor.

ne tastatur soll schreiben un gut *g* naja, makrotasten un so spielereien - wersh alt mag wieso nich. aber ausgänge durchschleusen die man schon zig fach am rechner hat? weis ned, find das grad bissl blödsinn :/
 

drachenorden

Freizeitschrauber(in)
@DarkMo
Dann schreib einfach mal auf einer Aurora - und dann reden wir weiter :-)
- zur Info: nicht jeder braucht USB an der Tastatur, richtig (wobei das schon seit längerem integriert wurde > G11/G15 etc.); praktisch ist es allerdings schon, wenn man des Öfteren mit USB-Sticks hantiert und nicht extra am Rechner oder mit separatem USB-Hub hantieren möchte.

Die Extra-Features sind aus meiner Sicht eher als nette Zugabe zu sehen, faktisch ist es eine sehr hochwertige Tastatur mit gutem P/L-Verhältnis - wichtiger ist Verarbeitung, Schreibgefühl, Druckpunkt der Tasten sowie Optik und Preis. Ich finde es immer schade, wenn die tollsten Rechner unterm Schreibtisch stehen und bei den Eingabegeräten wird gespart ... :-)
 
TE
Johnny the Gamer

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi,
leider gefällt mir diese Steel-Optik der Enermax-Tastatur nicht so sehr.
Außerdem sind das doch Notebook-Tasten (wenn du verstehst, was ich meine) oder ?

Wann kommt eigentlich die in der neuen PCGH getesteten Roccat Kova raus ?
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
wichtiger ist Verarbeitung, Schreibgefühl, Druckpunkt der Tasten sowie Optik und Preis. Ich finde es immer schade, wenn die tollsten Rechner unterm Schreibtisch stehen und bei den Eingabegeräten wird gespart ... :-)
hehe, genau das mein ich auch. hab zwar ned so den plan (die tasta hier is sicher 10 jahre alt und der inbegriff von stino :P), aber wenn ich mal was neues bräuchte, würd ich auf sowas achten, un ned auf firlefanz ^^
 

Revoller

PC-Selbstbauer(in)
Warum tauschte deine Logitech dann nicht um die haben 3j. Garantie! Und die G5 ist nichts anderes wie die MX518 nur mit 200dpi, anstatt 1600 bei der MX518!

Wegen ner 30€ Maus extra direkt zum Hersteller einschicken? Kostet mich doch dann auch wieder 15e Versand, dass is auch wieder ne halbe G5.
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Wegen ner 30€ Maus extra direkt zum Hersteller einschicken? Kostet mich doch dann auch wieder 15e Versand, dass is auch wieder ne halbe G5.
Womit versendest du denn, bringt der Papst das persönlich rum?:lol:
3,90€ Hermes und das wäre mir es Wert! Ich weiß ja nicht wo du deine Mäuse kaufst?
Ich tue das immer bei meinem PC Laden vor Ort, die sind zwar gut 5-10€ teurer als im Netz, aber wenn sie nicht mehr geht, gebe ich die dort ab und kann mir direkt ne Nagelneu mitnehmen und das ist es mir wert.
Meine Maus ist so hoch freqentiert, das die meist nicht viel länger als 2 Jahre durchhält, habe mir die letzten 6J. nicht eine bezahlte Maus geholt!
 
G

Gast XXXX

Guest
Also in der Schweiz am 27.11.2009 guckst du hier.

Also als Weihnachtsgeschenk durchaus machbar. ;)
 

SCUX

Freizeitschrauber(in)
Was haltet ihr von der Sidewinder-Serie von Microsoft ?
Hatte leider bisher nur die Möglichkeit die Tastatur zu testen, die fand ich nicht so gut. Der Druckpunkt der Tasten war i-wie total schwammig...

Hi,
leider gefällt mir diese Steel-Optik der Enermax-Tastatur nicht so sehr.
Außerdem sind das doch Notebook-Tasten (wenn du verstehst, was ich meine) oder ?
?

wenn du einen knackigen kurzen Druckpunkt willst sind diese "Notebooktasten" aber genau richtig...das Layout, also die Anordnung/Besetzung der Tasten ist ja meist sowieso verschieden...

empfehlen würde ich dir dieses Set
oh leider werden im Spoiler wohl keine Bilder angezeigt..naja, musste halt druffgligge^^
 

SCUX

Freizeitschrauber(in)
^^ also wenn du einen (deinem) Entscheidungshilfenthread wirklich einen Sinn geben willst solltest du folgende Angaben machen

- was willst du ausgenen (wenn der Fokus auf einer der beiden Teile liegt schreib es dazu)

- wann willst/kannst du kaufen (hab schon mitbekommen wie einer 1Jahr im Vorraus sucht^^)

- was machst du damit (xx%Spielen xx%Arbeiten)

- auf was legst du Wert (xx% Optik xx% Technik)

- wie soll die Ergonomie sein (wie sind deine Hände beschaffen)

- wie sieht deine andere Hardware aus (farblich, WENN es denn dazupassen sollte)


weißt du, es hilft dir nicht wirklich wenn hier jeder schreibt wie toll seine Maus ist, oder mal Tests über eine gelesen hat (auch wenns bestimmt zu 99% gut gemeint ist)

wenn keiner weiß was genau du suchst....kann dir auch keiner ne Empfehlung geben ;)
 

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Die Avatar soll grundsätzlich recht gut sein:

recht klein und auch leicht, nur 1 Daumentaste, nicht wirklich Low-Sens tauglich und soll ne ziemlich starke prediction/correction haben
 

SCUX

Freizeitschrauber(in)
Die Avatar soll grundsätzlich recht gut sein:
recht klein
war das nicht die größte Maus die es gibt :huh:

EDIT: oh nee: siehe http://extreme.pcgameshardware.de/a...avatar-der-kleine-schwarze-nager-sdc13580.jpg
wieso dachte ich das die so eine große Oberfläche hat??? ist die nur lang??

EDIT EIDT:
hier sieht man noch besser einen Vergleich
attachment.php
http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=147771&stc=1&d=1255075730
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sinthor4s

Guest
Kann ich nicht sagen was ich davon halten soll... immerhin kann man an
einem Bild weder Druckpunkt noch Ergonomie feststellen xD
Zur Maus: die Abtastrate ist (zumindest mir) schnurz.... denn alle neueren Mäuse haben mehr als genug DPI..... eigentlich musst du hinsichtlich der Maus in einen Großmarkt deiner Wahl gehen und alle Mäuse mal anfassen. Immerhin musst du mit ihr zurechtkommen.
Zur Tastatur: Ich persönlich finde das eine Tastatur nicht mit Makrotasten überhäuft sein sollte (Mediatasten zum Steuern des Musikplayers sind dagegen Pflicht (um während des Spielens die Tracks durchzuschalten)) und den Trend zu Laptoptasten kann ich auch nicht nachvollziehen xD
Deswegen nenne ich das Logitech Media Keyboard mein Eigen:
-hat Mediatasten
-guter Druckpunkt
-bei einem Preis von rund 15 Euro holt man sich falls die Tastatur mal den Geist aufgeben sollte einfach ne neue
-hat keine Beleuchtung (ich denke das eine Beleuchtung unsinnig ist (ich kann alle Tasten blind bedienen xD))

Nicht zu vernachlässigen ist auch das Mauspad: Ich habe mir heute für meinen Zweit-Pc ein Roccat Taito für 15 Euro geholt.
Das ist schön flach und kann man für Low- sowie Highsense benutzen.


 
Zuletzt bearbeitet:

Jagdtiger

Kabelverknoter(in)
Wann kommt denn nun die Roccar Kova ?

Da die KOVA ja nun draußen ist, hast die dir mal näher angeschaut?
Ich finde das ist ne coole Maus geworden die technisch auch einwandfrei Funktioniert ich nutz die nun seit einem Monat.

Also falls du dich noch nicht entschieden hast, würde ich die KOVA auf jeden Fall mal in die engere Auswahl ziehen.

Gruß
 
TE
Johnny the Gamer

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
So, habe mir heute die neue G110 von Logitech gekauft ;)
Das Tastatur-Problem ist somit gelöst.
Bleibt nur noch die Maus ;)

Was haltet ihr denn von der Razer Abyssus ?
 
TE
Johnny the Gamer

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Leider sind mir bei einer Maus zwei Sachen wichtig :

1. Optik
2. Größe

Da ich große Hände habe, brauche ich leider eine etwas größere Maus ;)

Bei der G500 könnte die Größe ja stimmen, die Optik spricht mich persönlich aber leider nicht an :(
 

buzty

Software-Overclocker(in)
wenn du große mäuse magst dürfte die abyssus aber auch nicht 100% deins sein - ich denke sie wird evtl. etwas größer als eine salmosa, aber immernoch relativ klein!
 

geheimrat

PC-Selbstbauer(in)
ich kann dir nur wärmstens die cm storm sentinel ans herz legen!!!

ist einfach geil verarbeitet und liegt top in der hand!
 
Oben Unten