• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Tastatur für Gaming (mechanisch oder elektronisch noch unklar)

mPe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moinsen,

da ich noch immer eine uralte kabellose (ja richtig gehört) Tastatur von HP nutze.. (kein Plan wie die heißt, spielt auch keine Rolle.. geht eh gerade kaputt) ... brauche ich eine neue.

Beim Rumhören und im Forum stöbern kam ich zu folgenden Exemplaren:


Nicht wundern, da sind 2 Tastaturen in verschieden Versionen (mal mit und ohne Num keys, mal mit unterschiedlichen switches.

Die beiden elektronischen kommen durchs rumfragen. Die mechanischen aus dem Forum.

Die Corsair gefällt mir da sie keine Software benötigt (kein Schickimicki) und leise soll sie auch sein... alles nötige dabei usw. klingt rund.
Die mechanischen sind auch interessant, wobei mir die Unterschiede im Detail nicht ganz klar sind.

Logisch wie oben genannt mal mit oder ohne Num keys. Mal andere switches... aber wodurch unterscheiden sich die Switches z.B.? :huh:

Und was ist ein flaches bzw reguläres Tastenkappen-Format oder wo liegen die Unterschiede bei der PureWriter und der SkillerMech? :confused:

Falls jemand Erfahrung mit oben genannten Tastaturen hat, gerne raus damit!
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Für Erklärungen bin ich nicht der geeignetste.

Die PureWriterRGB (mit TenKey) ist aktuell für 49.99 EUR bei Alternate im Angebot. Wollte zumindest den Hinweis da lassen.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab die Sharkoon Skiller Mech SGK3, da gibt es zwar eine Software, aber die muss man nicht benutzen bzw. die ist auch nicht wirklich schön gemacht.

Bzgl Switches hilft dir vlt das hier zum Einstieg:

Ich hab auf meiner Tastatur die roten Switches, diese sind schon lauter als die Rubber Dome-Tastaturen, welche ich sonst verwendet habe. Es fühlt sich aber deutlich besser an, vor allem wenn die Rubber Dome schon etwas ausgeleiert war, ist das ein ganz anderes Gefühl.

Was gibt es bei den Tastenkappen nicht zu verstehen? Die einen haben halt das reguläre Format und die anderen sind halt deutlich flacher, bei Geizhals gibt es sogar ein Bild mit den Abmaßen der flachen oder geht es dir um die Switches unter den Tasten?


Negative Punkte bei meiner Skiller Mech SGK3:

- die 3 Statusleds oben rechts leuchten immer blau, also habe ich die Beleuchtung auch immer auf blau gestellt
- bei mir haben sich nach 3 Monaten die ersten Tastenkappen angefangen aufzulösen
- wenn man Funktionstaste und W drückt, werden WASD und die Pfeiltasten ausgetauscht, das ist vor allem problematisch, wenn man im Game läuft und mit der Funktionstaste die Lautstärke verändernt, gerade am Anfang war ich etwas verwundern, als ich plötzlich im Spiel nicht mehr laufen konnte

(- einige Tasten haben bei mir ein metallenen Hallen, allerdings war meine Tastatur auch aus dem Outlet von Alternate)
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Ich kenne die genannten Tastaturen, aber was soll Ich dir jetzt sagen?
Das ist eine persönliche Entscheidung, ob Ich Rubberdome oder Mechanisch (elektronisch sind sie alle) möchte. Bei mechanischen Tastatur kommt noch dazu, welche Schalterart verbaut sein soll.
Diese Entscheidung kann dir keiner im Forum abnehmen, weil subjektiv!
Da du diesbezüglich keine Informationen gibst und auch keine Erfahrung hast, kann man dir auch nicht weiter helfen, welche Tastatur für dich geeignet ist.
 
TE
mPe

mPe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für die Antworten. Bin ich zumindest schon mal schlauer als zuvor.
 
Oben Unten