Neue Samsung SSD 870 EVO nur als übergreifendes Volumen

donald93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe mir ein neue 1TB Samsung 870 EVO SSD gekauft. Ich habe den Moment genutzt und Windows 10 neu installiert.
Nun kann ich aber meine neue SSD und meine alte HDD Festplatte nur als übergreifendes Volumen einrichten.

Das System habe ich auf einer 256GB SSD installiert.
Die 1TB HDD und 1TB SSD wollte ich gern als gesonderte Festplatte für weitere Programme, Bilder usw. nutzen.
Zusätzlich habe ich ein Laufwerk angeschlossen.

In der Datenträgerverwaltung kann ich kein einfaches Volumen einrichten, sondern nur ein übergreifendes Volumen.
Wie kann ich das Problem beheben?

Danke
 

Anhänge

  • Speicher.PNG
    Speicher.PNG
    31,1 KB · Aufrufe: 30

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wer hat den dynamischen Datenträger angelegt?
Windows?

Rückkonvertieren geht, aber mit Datenverlust auf beiden Datenträgern:
https://docs.microsoft.com/de-de/wi...nt/change-a-dynamic-disk-back-to-a-basic-disk .

Partition Wizard sollte es auch ohne Datenverlust können, aber nur in der kostenpflichtigen 11er Pro-Version:
https://de.minitool.com/datentraegerverwaltung/dynamischen-datentraeger-in-basis-konvertieren.html .

Ansonsten friß Dich mal hier durch;
https://www.google.de/search?q=dyna...ABeACAAQCIAQCSAQCYAQDIAQjAAQE&sclient=gws-wiz .
 
TE
TE
donald93

donald93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe nun beide Festplatten in Basis Datenträger konvertiert, trotzdem gibt es beim Rechtsklick keine Auswahl für einfaches Volumen.
 

Anhänge

  • Speicher.PNG
    Speicher.PNG
    38,2 KB · Aufrufe: 20
Oben Unten