Neue (M2) SSD für altes System

Salkamosus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich bin aktuell auf der Suche nach einer zweiten SSD, da meine einzige, jetzige SSD langsam voll wird. Dabei ist mir aufgefallen, dass mein älteres Mainboard einen M2-Steckplatz hat. Würde gerne wissen, ob ich da bspw. eine Samsung 970 EVO Plus 500GB einsetzen kann. Preislich tut sich zwischen einer "normalen" SSD (bspw. meiner Crucial MX 500) und einer 970 EVO Plus nicht fiel und ich könnte mit der neuen SSD für später etwas Platz sparen und die Karte auch auf einem neuen Mainboard weiter verwenden und hätte dann keine zwei 2,5er SSDs im Gehäuse.

Danke im voraus für eure Antworten

Mein System:
CPU: i5 6500 3,20 Ghz
CPU-Kühler: keine Ahnung , aber nicht der originale
Mainboard: Gigabyte B150-HDP3-CF
RAM: 16 GB DDR4 1200Mhz und 1067 Mhz
Speichermedien: Crucial MX500 CT250MX500SSD1(Z) 250GB
Grafikkarte: RX 590 8GB
Netzteil: Antec True Power Classic 550 Watt / TP 550C
Gehäuse: keine Ahnung
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Würde gerne wissen, ob ich da bspw. eine Samsung 970 EVO Plus 500GB einsetzen kann.
Mit 99,9% Wahrscheinlichkeit würde ich sagen: Ja! :daumen:

Aber nimm doch lieber gleich was mit 1TB, dann haste viel länger Ruhe:
 
TE
TE
Salkamosus

Salkamosus

Schraubenverwechsler(in)
Mit 99,9% Wahrscheinlichkeit würde ich sagen: Ja! :daumen:

Aber nimm doch lieber gleich was mit 1TB, dann haste viel länger Ruhe:
Danke schonmal
Die 250 GB haben die letzten vier Jahre vollkommen ausgereicht. Deswegen suche ich aktuell nach einer mit 500GB, da mein Budget auch keine 100€ beträgt.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Wenn Du nicht so viel ausgeben willst/kannst wäre die hier auch eine Möglichkeit:
Die hat auch TLC Chips und 512mb Cache.
 
Oben Unten