Neue Kopfhörer für Schiit Modi/Magni Stack

xActionx

Software-Overclocker(in)
Hallo Zusammen,

betreibe momentan meine Beyerdynamic DT 770 Pro (250 Ohm) an einem DAC/AMP Stack von Schiit (Modi/Magni).

Da die Beyerdynamic inzwischen auch ihre Jährchen auf dem Buckel haben, würde ich gerne etwas hochpreisigeres -passend zum restlichen Setup- anschaffen. Damit wird eigentlich so ziemlich alles gezockt was es gibt (von Shooter bis RPG). Musiktechnisch höre ich hauptsächlich jegliche Art von Metal (von Gojira über Tool bis zu WSS), darüber hinaus auch viel Rock, PsyRock und Ambient (Pink Floyd, Jimi Hendrix, Carbon Based Lifeforms, etc.). Hin und wieder kommen die Kopfhörer auch an einem Schiit Vali zum Einsatz der an einem Audio-Technica Carbon VTA hängt. Musik-Genres gleich wie die bereits genannten.

Budget dachte ich so bis 500€. Wichtig wären mir geschlossene Kopfhörer mit abnehmbarem Kabel.

Angeschaut habe ich mir bisher die Focal Elegia und die Sennheiser HD660S. Die Focal Elegia gefallen mir bisher außerordentlich gut. Hat da jemand bereits Erfahrungen gemacht? Freue mich auch über weitere Vorschläge.

Vielen Dank schonmal.
 

JackA

Volt-Modder(in)
1. Der Klang von dynamischen Kopfhörern altert nicht mit. Wenn ein Beyerdynamic z.B. in die Jahre kommt, dann tauscht man die Verschleißteile aus und ist die nächsten Jahre wieder glücklich. Es gab eben seit Jahrzehnten keine Innovation hier in der Technik.
2. Dein genannter Sennheiser HD660S ist ein offener Kopfhörer.
3. Was für ein Kopfhörer überhaupt ein Upgrade darstellt, wissen wir sowieso nicht, weil wir nicht wissen, was du beim DT 770 denn besser haben möchtest.
4. Was mir an geschlossenen Kopfhörern einfällt:
https://olloaudio.com/de/products/s4r-recording-headphones
https://www.beyerdynamic.de/dt-1770-pro.html
https://www.beyerdynamic.de/dt-700-pro-x.html
https://www.thomann.de/de/shure_srh1540.htm
https://www.thomann.de/de/yamaha_hph_mt8.htm
https://www.thomann.de/de/audio_technica_ath_a990z.htm
https://www.amazon.de/Monoprice-Monolith-M1060C-Magnetic-Headphones/dp/B079YZF9YS/
 
TE
TE
xActionx

xActionx

Software-Overclocker(in)
1. Der Klang von dynamischen Kopfhörern altert nicht mit. Wenn ein Beyerdynamic z.B. in die Jahre kommt, dann tauscht man die Verschleißteile aus und ist die nächsten Jahre wieder glücklich. Es gab eben seit Jahrzehnten keine Innovation hier in der Technik.
Ist mir bewusst. Allerdings ist mit den DT770 klangtechnisch definitiv noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.
2. Dein genannter Sennheiser HD660S ist ein offener Kopfhörer.
Ist mir ebenfalls bewusst. Daher kommt ja meine Präferenz für geschlossene Modelle
3. Was für ein Kopfhörer überhaupt ein Upgrade darstellt, wissen wir sowieso nicht, weil wir nicht wissen, was du beim DT 770 denn besser haben möchtest.
Klangtechnisch lassen Bass und Tiefgang bei den DT770 mMn doch etwas zu Wünschen übrig. Vom Klang abgesehen hätte ich gerne ein etwas moderneres Design, sprich abnehmbare Kabel und weniger Hartplastik.
Werd ich mir anschauen, Danke.
 
Oben Unten