Neue Grafikkarte, HDMI 2.1? OLED 55C9 AMD oder Nvidia?

BAAM112

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Leute!

Ich hoffe der Titel ist einigermaßen so gewählt damit man versteht worum es geht.
Ich schaffe mir demnächst einen Fernseher an (LG OLED C97LA) mit nativem 120hz Display, und VRR (Variable Refresh Rate).
Momentan nutze ich noch eine 780ti sodass da natürlich eine neue her muss ;)

Meine Frage ist jetzt, was da am besten in Frage kommt.
Hat eigentlich die RX 5700 bzw. RX 5700 XT im Blick da ich Raytracing nicht brauche und ich auch nicht viel mehr als 300€ ausgeben möchte.

Da ich jetzt allerdings auf diesen Super Fernseher gestoßen bin sind ein paar Fragen aufgekommen.

Um die Fragen etwas besser einordnen zu können :
ich bin noch einigermaßen glücklich mit meiner 780ti an dem 22" Monitor, kann also noch etwas warten. Diese Anschaffungen sollen in dem nächsten halben Jahr gemacht werden. Ich hoffe auf ein paar gute Angebote in den nächsten Monaten bei denen ich dann zuschlagen werde.

VRR soll wohl nur über HDMI 2.1 möglich sein, was der Fernseher hat, allerdings noch keine aktuellen Grafikkarten.
Nvidia will das mit nem Treiberupdate unterstützen - über HDMI 2.0

1.Werden dann nicht irgendwelche Abstriche gemacht werden müssen, da HDMI 2.0 eine viel langsamere Übertragungsgeschwindigkeit hat?

2. Sollte ich wegen dieser Ankündigung dann eine Nvidia Grafikkarte kaufen statt einer AMD? Nvidia ist für die gleiche Leistung teurer deshalb frage ich mich ob das Sinn macht oder man das Feature überhaupt unbedingt braucht bzw AMD das auch noch nachrüsten wird?

3. Wie stark wirkt sich das VRR denn überhaupt aus? Ich zocke an nem ganz alten 22" LG Monitor ohne Freesync oder G-Sync und V-sync an oder nicht, ich konnte mich noch nicht beschweren. Klar sieht man mal tearing ohne v sync aber wirklich großartig störend ist das jetzt nicht.

4. Macht es Sinn auf Grafikkarten mit HDMI 2.1 zu warten?
Wenn ich den Fernseher habe und die neue Graka, bleibe ich die nächsten Jahre bei diesem Setup. Da würde ich mir wünschen das die auch gut zusammen spielen und sich gut ergänzen und nicht die eine Hardware die andere ausbremst.

5. Gibt es funktionierende Displayport zu HDMI 2.1 Adapter?
Ich habe gesehen das Realtek einen Converter rausbringen wollte. Aber weiter nichts darüber gefunden.
Außerdem habe ich Adapter gefunden allerdings nur zu HDMI 1.4 aber nicht 2.1.

6. Momentan gibts die INNO3D GEFORCE RTX 2070 X2 OC im Angebot für 399€ bei Notebooksbilliger - inkl. dem neuen Call of Duty was ich mir sowieso kaufen wollte.
Ist zwar etwas mehr als 300€, würde aber noch klar gehen, wenn diese Grafikkarte Sinn macht - was meint ihr dazu, im Zusammenspiel mit dem OLED 55C97LA mit Berücksichtigung das der Fernseher HDMI 2.1 hat und die Graka nur HDMI 2.0 und ich in 2k mit 120hz und HDR zocken möchte.
(Spiele aktuelle Spiele wie Battlefield 5, muss aber nicht immer alles auf den höchsten Einstellungen laufen. Also was die Leistung angeht, sollte das alles passen)

Vielen Dank und ein suuuuper Start ins Wochenende wünsche ich euch :)
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Laute

Kabelverknoter(in)
Also 2k 120hz geht mit deiner aktuellen Graka, HDR geht sich nicht aus mit der Bandbreite glaub ich. Da müsstest du die Kompression aktivieren(macht kaum Sinn finde ich). Also ich hab' schon so einen Fernseher und google fast täglich nach dem release vom realtek dp1.4 zu hdmi 2.1 konverter ;-). Aber ich würde jetzt keine Karte kaufen. Entweder der Konverter kommt dieses jahr noch erschwinglich und sonst hoffe ich doch sehr, dass Anfang nächsten Jahres grakas mit 2.1 raus kommen. Ich spiele zZ so, dass ich bei schnellen FPS 2k 120hz hab und bei langsamen games halt 4k 60hz über hdmi 2.0. Und beim LG 49SM9000PLA ist der Input lag bei 120hz wirklich zu vernachlässigen, wenn das beim OLED auch so ist hast du richtig Spaß daran. Hatte vorher nen 27" gaming moni mit 144hz und gsync und hatte Angst, dass es ein Rückschritt wird und ich bei CSGO total abstinke, aber es ist wirklich geil am großen Moni.
 

o0Julia0o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der TV ist doch ein 4K-TV. Kann man den einfach mit 2K-Spieleeinstellungen ansteuern(wie bei normalen Monitoren auch) oder wird der dann schwatt?
 

o0Julia0o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oh, das ist ja gut. Also auch z.B. mit 720p etc. ansteuerbar. Also alles was kleiner ist als die native Auflösung des TV-Gerätes?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Oh, das ist ja gut. Also auch z.B. mit 720p etc. ansteuerbar. Also alles was kleiner ist als die native Auflösung des TV-Gerätes?

Ja manchmal ist es etwas durch das Modell eingeschränkt, in der Regel kann ein TV aber alle Auflösung nach unten abbilden. Muss er ja auch, wenn du z.B. ganz normal Sat schaust sind die meisten sender ja gerade mal in SD Qualität und selbst die meisten FHD Sender entsprechen ja gerade mal 720p.
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Ersten solltest du versuchen den TV nativ zu befeuern. Irgendwelche anderen Auflösungen zermatschen dir drastisch das Bild. Kannst du gern machen oder probieren aber du wirst dann schon sehen was ich meine und ganz schnell wechseln. Hierbei sei aber gesagt das du mit Karten unterhalb einer 2080S keine große Freunde haben wirst. VRR ist einfach Super weil du dann nicht mehr auf Vsync angewiesen bist. Ist auch völlig egal das dass Panel nativ 120Hz hat weil die Hz an deine Frames der GPU angepasst werden->Kein Tearing mehr.

Aber gut mach wie du denkst, ärgern wirst dich später sicher. Ich kauf doch kein 1500€ Ausgabegerät um dann in 1080/1440p zu spielen was auch einfach mies aussieht. Da ist es auch völlig egal ob ich 120Hz habe weil ich das nie erreichen werde in vernünftiger Auflösung. Ebenso kannst du auch HDR nutzen, ich weiß jetzt nicht die genaue Spezifikation aber gehe mal davon aus das UHD mit HDR dann nur in 60Hz geht. Besser geht alle mal aber wie gesagt ist das schon sehr schwer zu erreichen mit deiner erwähnten GPU.

Im ganzen solltest du dir die Wahl deiner GPU nochmal überdenken. Mit 2k meinst du sicher 1440p (was an sich falsch ist). Das würde die 2070S packen aber das sieht richtig mies aus...die gesamte Konstellation ist fraglich. Wieso hole ich mir ein Tv mit VRR wenn ich dann an der GPU spare wie sonst was.

EDIT: OH LOL sehe gerade das ist gar net aktuell. What ever ändert nichts an meiner Meinung aber der Fehler ist sicher schon passiert :)
 
Oben Unten