• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue CPU MoBo Ram was am besten kaufen?

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,

Ich werde meinen Pc aufrüsten da mein Vater einen neuen PC haben will und meine "alten" Teile übernehmen will es geht dabei um das Mainboard CPU und Arbeitsspeicher die ihm vollkommen von der Leistung her aussreichen.

Hier der bisherige PC:

E8400@3,6Ghz
2x2GB DDR 800 Excelram CL5
MSI Neo 2-Fr
___ werden getauscht
Coolermaster CM 690 + Zalman Lüftersteuerung
noch HD 4850 512MB (wird bald durch eine DX 11 ersetzt)
Be Quiet Dark Power Pro 530W (schon älter funktioniert aber perfekt)
2x Samsung F1 1TB
1x Samsung F1 750GB
LG DVD Brenner
(SSD ist auch noch geplant für BS)
BS: grad Vista 64 mit neuem dann Win 7 Pro (hab ich schon)
Samsung 226BW (1680x1050) Samsung 37" 659 (1920x1080)
Creative Titanium (Onboard Sound also völlig egal)
Technisat Sky Star HD

Ich überlege jetzt was für ne neue Basis (CPU Mobo Ram) ich mir kaufe, Grafikkarte folgt dann später ne sehr gute (min. 5870 - keine Dual^^)

Hauptsächlich Spiele ich mit dem PC und schaue gleichzeitig TV nebenbei a weng TV über den PC mit TV Karte was die CPU schon sehr belastet.

Das wichtigste ist mir aber das der PC zuverlässig funktioniert und auch erweiterbar ist ich also evtl. später ne USB 3.0 Karte reinbauen kann oder Sata 3.0.
außerdem habe ich keine Lust auf zu wenig Sata Steckplätze wie bei meinem aktuellen (reichen zwar aber ne Dual Slot Graka würde 2 blockieren und damit nicht mehr reichen und falls noch ne SSD dazu kommt und evlt mal noch 2. Laufwerk reichts nicht mehr)
aus dem Grund min. 7 Sata Steckplätze auf Mobo.

Der Preis ist nicht das entscheidende da ich vor habe den Pc sehr lange zu behalten sollte irgendwann die Leistung nicht mehr reichen ein komplett neuer PC.


Meine Vorschläge:

Intel Core i7 860 ca. 225€ oder Intel Core i5 750 ca. 150€
Asus P7P55D Pro ca. 140€
2x G.Skill Rip Jaws DDR 1600 CL9 4gb 180€

= ca. 550€ bzw. 475€

Ist der 1156 Sockel zu empfelen trotz der Sockelbrand Probleme und geringerer PCIe Bandbreite, habe PCIe Soundkarte und vll. nachrüsten einer USB 3.0 oder Sata 3.0 PCIe Karte?


Core i7 920 225€
Gigabyte GA-X58A UD7 ca. 250€ (USB 3.0 + Sata 3.0)
6GB Arbeitsspeicher (Empfelung?) ca. 140€

= 615€ (Nachteil wohl hoher Stromverbrauch und Preis?)

Von der CPU Leistung werden sich die Combos wahrscheinlich nicht sehr viel nehmen oder?

Welche würdet ihr nehmen, hoffe könnt mich beraten könnt auch gerne andere Combos vorschlagen.
 

cjris

Komplett-PC-Käufer(in)
mmhhh...ist schwer zu sagen
es hängt davon ab, wie schnell und wie teuer dein pc sein soll.

also zum zocken kann man eig den i5 gut empfehlen, wobei der i7 natürlich besser ist
(zumindest in naher zukunft, wenn SMT unterstützt wird)

ich persönlich würde zum i7 greifen, auch wenn er etwas teurer ist...
würde ich vllt noch bis zum 07/01 warten, dann kommen neue cpu's von intel raus

u.a. der i7-930 --> nachfolger vom 920'er, schneller, weniger strom, wahrscheinlich gleich teuer
 
TE
N

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann es beim Sockel 1156 jetzt eigl zu Bandbreiten Problemen bei der Grafikkarte bzw. anderen Geräten bei Verwendung vieler PCIe Karten kommen sprich zu wenig Bandbreite für die volle Leistung der Geräte (2 Graka mal ausgenommen werde ich eh nie haben)

Aber ich tendier wegen zukunftsicherheit auch eher zu X58 die Qualität von Sockel 1156 hat mich bisher ned überzeugt zumindest für meinen Anspruch:ugly:

Geld gebe ich gern etwas mehr aus wenn es sich lohnt.
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
i5-750 ~ 150€
MSI P55-GD65 ~ 125€
G.Skill 1333 CL7 ~ 75€
~350€ + 70€ (30€) = 420€ (380€)

Für OC so ziehmlich das beste was du kriegen kannst, und wenn du noch einen Noctua NH-D14 drauflegst, dürftest du locker 4GHZ Primestable schaffen. Und da schlägst du jeden i7 920 oder 975XE. Auch nicht schlecht ist der EKL Brocken. Nur wenig schwächer, aber nur 30€.

Damit kommst du super klar und ich bin optimistisch das für Sockel 1156 noch ein paar nette Prozzis kommen werden. ( Für die du nicht 1000€ ausgeben musst!)
Reicht absolut.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
VG Jakob
 

cjris

Komplett-PC-Käufer(in)
oder.....
i7-920 D0-Stepping mit Noctua
asus rampage II extreme
6GB 1600 oder 1333 Ram von G.SKill oder Geil
Sapphire 5870 oder vllt Fermi

Kostet nen gutes stück mehr, aber is auch deutlich performanter mit oc
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
oder.....
i7-920 D0-Stepping mit Noctua
asus rampage II extreme
6GB 1600 oder 1333 Ram von G.SKill oder Geil
Sapphire 5870 oder vllt Fermi

Kostet nen gutes stück mehr, aber is auch deutlich performanter mit oc

mit der gleichen graka und gleichem OC ist die leistung praktisch gleich bzw. maximal 2-3% höher im vergleich mit dem i7 920. dafür ist aber das OC Potenzial beim i5 höher.

und wenn du den Preis vergleichst wird dir auffallen dass meine konfiguration um ca. 300€ billiger ist (geschätzt).

Aber ist seine Sache ob es ihm das Wert ist.
 

cjris

Komplett-PC-Käufer(in)
mit der gleichen graka und gleichem OC ist die leistung praktisch gleich bzw. maximal 2-3% höher im vergleich mit dem i7 920. dafür ist aber das OC Potenzial beim i5 höher.

und wenn du den Preis vergleichst wird dir auffallen dass meine konfiguration um ca. 300€ billiger ist (geschätzt).

Aber ist seine Sache ob es ihm das Wert ist.

ja klar is deine konfig deutlich billiger...
bezüglich der spiele: momentan is der i5 nicht langsamer als nen i7 mit SMT

jedoch wird das in zukunft auch wieder anders aussehen
(wie bei Programmen), wenn dann SMT unterstützt wird
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Gut, ich vermute mal, dass Intel SMT genauso einstampfen wird, wie seinerzeit HT beim Pentium 4. :D

Echte Kerne kann man nicht mit virtuellen ersetzen, das wird Intel irgendwann einsehen und wieder zu der ursprünglichen Linie zurückkommen.
 
TE
N

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Also bei mir ist es so wenn ich zock mach ich auch sehr viel nebenbei sprich DVB-Viewer is an firefox und vieles anderes, könnte sein das da die virtuellen auch was bringen.

Denk das sinnvollste wär entweder gleich nur Core i5 750 oder gleich nen Sockel 1366 mit i7 sonst ist der Preisunterschied zu gering.

Was mich jetz noch interessiert beim Sockel 1156 wenn ich alle Slots PCIe beleg bzw. 2+ hab ich durch die wenigen lanes dann Geschwindigkeitsnachteile insbesondere bei Graka dann?
 
Zuletzt bearbeitet:

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Der i7 für 1156 bietet ja auch SMT, ist aber günstger als 1366.
Der i5 ist da meiner Meinung nach die beste Möglichkeit. Ist ja nicht so, als wenn der i5 zu langsam ist.
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
@NuVirus
Solange du keine zusätzlichen NF200 Chip hast, laufen die Graka's nur mit 8 Lanes. Aber das wirkt sich nicht sehr stark auf die Leitung aus, wie viele Tests belegen. Wenn du aber trotzdem 2x 16lanes willst dann solltest du dir die EVGA P55 Reihe mal genauer anschauen.
 

cjris

Komplett-PC-Käufer(in)
Der i7 für 1156 bietet ja auch SMT, ist aber günstger als 1366.
Der i5 ist da meiner Meinung nach die beste Möglichkeit. Ist ja nicht so, als wenn der i5 zu langsam ist.

wieso ist denn der 1156'er i7 billiger als der 1366.....:huh:
also die cpu selbst ist gleich teuer......MB auch etwa.....RAM is halt nen bisschen teurer da man nen Trippel.Kit nehmen sollte
(aber man hat auch 2GB mehr als beim 4GB Dual-Channal 1156)

preislich tut sich da nicht viel
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
wieso ist denn der 1156'er i7 billiger als der 1366.....:huh:
also die cpu selbst ist gleich teuer......MB auch etwa.....RAM is halt nen bisschen teurer da man nen Trippel.Kit nehmen sollte
(aber man hat auch 2GB mehr als beim 4GB Dual-Channal 1156)

preislich tut sich da nicht viel

Ich rede von der Plattform, nicht von der CPU und ob man nun 4Gb oder 6GB hat, ist völlig gleichgültig.
 
TE
N

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich will ja eben keine 2 Graka verbauen ich will nur wissen ob es zu Bandbreiten Problemen kommen kann bei zu vielen anderen Karten z.b. Soundkarte PCIe (habe ich bereits) dann später noch jeweils ne pcie x1 Karte für USB 3.0 bzw. Sata 3.0. Will ja wenn dann die volle Leistung ham sonst lohnt es sich ja gar ned.
Soll dadurch ja zu Problemen bei Boardherstellern kommen und manche verbauen dann 2. Lan Anschluss über den PCI Bus was dann natürlich Leistung kostet will eigl nur wissen ob ich alle verbauten PCIe Slots voll nutzen kann mit Ausnahme einer 2. Graka oder etwas das ähnlich viel Bandbreite kostet.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Wenn du eine Karte in den 2. PCIe 16x Slot einbaust, verlierst du automatisch 8 Lanes deines Hauptanschlusses, daran kann man nichts machen.

Du müsstest also die anderen freien PCIe Slots benutzen.
 
TE
N

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok wenn ich wirklich ein Sockel 1156 System baue müssen dann min. 2 PCIe X1 oder X4 Slots drauf sein sonst macht das für mich auf lange Sicht keinen Sinn und so wie ich das sehe gibts da wenig auswahl da die meisten 2 direkt unter Graka haben... .

Dann nehm ich einfach Sockel 1366 kann mir dann vll irgendwann nen günstigen 6Kern draufhaun falls es sich dann mal lohnt.
Das Gigabyte Board hat auch noch USB 3.0 und Sata 3.0 und damit is es den Aufpreis wert und hab die nächsten Jahre erstmal Ruhe und die Hardware außenrum kann ich wechseln wie ich will (SSD, Erweiterungskarten...).
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Kannst du natürlich machen.
Aber abschminken kannst du dir jetzt schon, dass du mal günstig einen 6 Kerner bekommst. ;)

Auf USB 3.0 und Sata 3 würde ich heute noch nicht gucken, das wird erst in 1-2 Jahren Standard sein.
Und USB 3.0 kann man halt auch per Karte nachrüsten, wenn man es brauchen sollte.
 
TE
N

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Jo umso besser komm ich nicht Versuchung aufrzurüsten :D

Das erweitern war eben auch ein Grund weshalb ich nen X58 haben will wenn ich die anderen PCIe Slots nicht nutzen kann ohne Leistung zu verlieren und die vorhandenen x1 direkt unter der Graka sind bringt mir das alles nix das ich theoretisch nachrüsten kann, will einfach etwas mit dem ich lange glücklich bin und ned wegen sparen später irgendwas nicht nachrüsten oder realisieren können, auch später zu wenig Sata Ports (aktuelles Prob mit mobo hat nur 5 ******* platzierte^^)

Denk werd mir:

Gigabyte GA-X58A-UD7 S1366 X58 ATX
Intel Core i7 920 2.67GHz 4800MT/s S1366 8MB 130W D0 Stepping (SLBEJ) BOX
Thermalright Ultra-120 eXtreme Rev. B S1366 Retail
6GB-Triple-Kit Corsair TR3X6G1600C8 DDR3, CL8
kaufen wenn ihr andere bessere Vorschläge habt nur raus damit aber jetz bitte nicht mehr kauf doch 1156:)
 
Oben Unten