Neue 3080 für Gaming + Streaming (zu nem 13600KF)

EA-Sithlord

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey Leute,

ich brauche bitte Eure hilfe,
welche der vielen Modelle der 3080 nehme ich denn?

worauf kommt es an?

mir ist es wichtig, dass sie möglichst leise, nicht zu heiß und natürlich "stark" ist

Vielen Dank!
LG
Enrico
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Weil die viel zu teuer sind.
Weil AMD aktuell mehr Leistung liefert für´s Geld.

Und weil selbst die kommenden AMD Karten in ähnlichen Preisregionen landen, wie die 3080 jetzt ist aber die nochmal die 3080 um längen zersägen.

Ist doch ´ne feine Karte.
Wenn´s jetzt sofort eine sein muss.
 
TE
TE
E

EA-Sithlord

Komplett-PC-Käufer(in)
Weil die viel zu teuer sind.
Weil AMD aktuell mehr Leistung liefert für´s Geld.

Und weil selbst die kommenden AMD Karten in ähnlichen Preisregionen landen, wie die 3080 jetzt ist aber die nochmal die 3080 um längen zersägen.

Ist doch ´ne feine Karte.
Wenn´s jetzt sofort eine sein muss.
hey danke dir
also ich hätte auch zur 6800 eher zur XT tendiert
aber ich möchte auch streamen können und da habe ich gelesen und gehört, dass die 3080 deutlich besser ist, weil eben der stream über die GPU läuft

ich bin alles andere als ein profi in dem bereich :ka:
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Und weil selbst die kommenden AMD Karten in ähnlichen Preisregionen landen, wie die 3080 jetzt ist aber die nochmal die 3080 um längen zersägen.

Die 7900XT wurd es vermutlich ab ca. 1100-1200€ und die 7900XTX für 1300-1500€ geben. Da ist noch eine ganze Menge Luft bis zur 3080 für rund 800€. Man sollte bei der 3080 einfach nicht zu lange warten, die Preise der 3000er scheinen aktuell alle wieder anzuziehen.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
hey danke dir
also ich hätte auch zur 6800 eher zur XT tendiert
aber ich möchte auch streamen können und da habe ich gelesen und gehört, dass die 3080 deutlich besser ist, weil eben der stream über die GPU läuft

ich bin alles andere als ein profi in dem bereich :ka:
Klar wenn über die GPU streamen willst hat Nvidia mit NVENC ´nen super Angebot.
Wenn es unbedingt ´ne 3080 sein muss, würde ich die nehmen:
Aber die kostet halt schon 939.
Muss jeder für sich selber entscheiden noch soviel Kohle für ein gutes Modell hinzulegen.

Die 7900XT wurd es vermutlich ab ca. 1100-1200€ und die 7900XTX für 1300-1500€ geben. Da ist noch eine ganze Menge Luft bis zur 3080 für rund 800€. Man sollte bei der 3080 einfach nicht zu lange warten, die Preise der 3000er scheinen aktuell alle wieder anzuziehen.
Ja ungefähr da liegen die.

Und uneingeschränkt würde ich die Trio mindestens empfehlen.
(Ich schließe nicht aus das günstigere Modelle es auch tun)

Aber bei 939 Schleifen ist die Spanne zu den neuen AMD Karten nicht mehr weit.
Und leisten um einiges mehr als eine 3080.
Nicht nur in der Rasterleistung.
Auch in Raytracing werden die wahrscheinlich ähnlich performen, wie die 3000er Karten.

Hinsichtlich streamen über GPU hat AMD da nicht auch was zu NVENC ?
Ansonsten wäre die Alternative über CPU zu streamen.
 
TE
TE
E

EA-Sithlord

Komplett-PC-Käufer(in)
wenns mein 13600er schafft ohne dass mir das spiel einfriert dann auch gerne über die CPU
ich stütze mich hier viel auf "hören sagen" was so in foren und tests steht
ohne slebst wirklich ahnung zu haben
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Hinsichtlich streamen über GPU hat AMD da nicht auch was zu NVENC ?
Ansonsten wäre die Alternative über CPU zu streamen.

AMD VCE gibt es da und angeblich soll das NVENC um einiges hinterher hängen. Genau kann das aber vermutlich nur jemand sagen, der beide schon mal ausprobiert hat. Über CPU streamen kann man auch, sollte da aber eine entsprechend potente CPU sein eigen nennen. Viele nutzten da bisher ein Dual-PC-Setup mit mindestens einem flotten Quadcore im zweitem PC, der nur das Encoding übernommen hat. Mit einem einzelnen PC sollte man je nach Spiel und Settings mindestens einen Octacore zzgl. SMT/HT haben. Bei z.B. Call of Duty würde ich nicht unter 12 Kernen zzgl. SMT/HT anfangen).
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Jau Dual Setup macht Performance technisch natürlich Sinn.
Wenn du allerdings für 5 Leute streamst weiß ich nicht ob sich das lohnt ´nen 2. Rechner daneben zu stellen Strom/ Kosten technisch.

Welche CPU is denn verbaut ?
Vielleicht ist die potent genug und man kann auf Performance verzichten wenn man über ein Setup streamt und daddelt.
 
TE
TE
E

EA-Sithlord

Komplett-PC-Käufer(in)
Jau Dual Setup macht Performance technisch natürlich Sinn.
Wenn du allerdings für 5 Leute streamst weiß ich nicht ob sich das lohnt ´nen 2. Rechner daneben zu stellen Strom/ Kosten technisch.

Welche CPU is denn verbaut ?
Vielleicht ist die potent genug und man kann auf Performance verzichten wenn man über ein Setup streamt und daddelt.
Ne 13600 kf

Klar wenn über die GPU streamen willst hat Nvidia mit NVENC ´nen super Angebot.
Wenn es unbedingt ´ne 3080 sein muss, würde ich die nehmen:
Aber die kostet halt schon 939.
Muss jeder für sich selber entscheiden noch soviel Kohle für ein gutes Modell hinzulegen.


Ja ungefähr da liegen die.

Und uneingeschränkt würde ich die Trio mindestens empfehlen.
(Ich schließe nicht aus das günstigere Modelle es auch tun)

Aber bei 939 Schleifen ist die Spanne zu den neuen AMD Karten nicht mehr weit.
Und leisten um einiges mehr als eine 3080.
Nicht nur in der Rasterleistung.
Auch in Raytracing werden die wahrscheinlich ähnlich performen, wie die 3000er Karten.

Hinsichtlich streamen über GPU hat AMD da nicht auch was zu NVENC ?
Ansonsten wäre die Alternative über CPU zu streamen.

Aktuell gibts die 3080 um die 800€ 🤷‍♂️
Klar ne 6900xt gibts für das gleiche aber immer die frage wie gut die jeweiligen Modelle sind 🤷‍♂️

 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Ne 13600 kf



Aktuell gibts die 3080 um die 800€ 🤷‍♂️
Klar ne 6900xt gibts für das gleiche aber immer die frage wie gut die jeweiligen Modelle sind 🤷‍♂️

Ja wie ich sachte ich weiß nicht wie gut die günstigeren Modelle sind.
Bei der Trio weiß ich die läuft spitze.

Bei den günstigeren musste dir selber was raussuchen und einfach ausprobieren.
Da kann ich nix zu sagen.

Die 6900XT ist halt schneller als die 3080.
Und im Raytracing ist die auch nicht soviel langsamer.

Muss man selber wissen was da einem mehr zusagt.
 

TestudoImprobis

PC-Selbstbauer(in)
Habe eine Asus TUF RTX 3080 für ~700€ (760€ ohne Cashback) bekommen.
Bin gerade auch am Überlegen, ob ich diese behalte oder wieder zurückschicke.
Eigentlich wollte ich meine 1070 erstmal noch behalten. Nachdem ich mir aber aktuell einen neuen PC baue und Grafikkarten der neuen/zukünftigen Serien nochmal weitaus teurer werden hatte ich doch erstmal zugeschlagen.
 
TE
TE
E

EA-Sithlord

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe eine Asus TUF RTX 3080 für ~700€ (760€ ohne Cashback) bekommen.
Bin gerade auch am Überlegen, ob ich diese behalte oder wieder zurückschicke.
Eigentlich wollte ich meine 1070 erstmal noch behalten. Nachdem ich mir aber aktuell einen neuen PC baue und Grafikkarten der neuen/zukünftigen Serien nochmal weitaus teurer werden hatte ich doch erstmal zugeschlagen.
Biste denn zufrieden damit?
 
Oben Unten