Netzteil schaltet sich ab

bungfoo

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

ein paar Sekunden nach Einschalten meines PCs schaltet sich das Netzteil plötzlich wieder ab. Nach dem Einschalten beginnen die Lüfter am Netzteil, CPU und Gehäuse zu drehen, dann höre ich ein *klack* vom Netzteil und alles dreht sich wieder ab, vom Mainboard kommt nichts (keine LEDs, kein Pieps). An der Hardware habe ich vor Auftreten des Problems keine Änderungen vorgenommen. Testweise habe ich die Grafikarte und nicht benötigte Laufwerke abgehängt, ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte um der Ursache des Problems auf den Grund zu gehen?

Netzteil: BE QUIET! Dark Power Pro 10 750W
Mainboard: GIGABYTE GA-Z97X-Gaming 5
CPU: Intel Core i7-4790K
CPU Lüfter: BE QUIET! Dark Rock Pro 3
RAM: G.SKILL TridentX DIMM Kit 8GB PC3-19200
SSD: CRUCIAL MX100 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s
Grafik: GAINWARD GeForce GTX 970 Phantom, 4GB
Gehäuselüfter: be quiet! Silent Wings 2 140mm
Gehäuse: FRACTAL DESIGN Define R4 Black Pearl

TIA
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bitte gib eine vollständige Auflistung deiner Hardware an.
Hast du ein anderes Netzteil womit du testen kannst? Kann auch ruhig schwächer sein, es soll nur dazu dienen um zu sehen ob es am Netzteil liegt.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Klingt erstmal nach einem Netzteil defekt.
Aber Teste doch bitte erstmal mit der Minimal konfig. also
Nur CPU einen RAM Stick keine SSD und nichts anderem Angeschlossen. In der Therio sollteste du dann sogar Bild bekommen wenn du deinen Monitore an das Mainboard anschließt. Wenn nicht der Rechner aber an bleibt weißt du das irgendwas anders als das Nezteil Probleme macht.
 
TE
TE
B

bungfoo

Schraubenverwechsler(in)
Dürfte wirklich das Netzteil sein. Ich beende diesen Thread und mach in der Kaufberatung weiter ;)

Vielen Dank für eure Tipps!
 
Oben Unten