• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil für 6900XT

dertourist48

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir eine neue Grafikkarte gegönnt. Es ist die XFX 6900XT Black Edition. Ausgepackt und angeschlossen. Eigentlich alles ohne Probleme. Zocke meist Shooter oder Fifa. Bei Warzone habe ich kleine Micro Ruckler. Die FPS schwanken zwischen 100 und 140 im Spiel. Gulag 160-180. Grafikkarten Einstellungen im Spiel habe ich auf hoch. 3D Mark Benchmark liess sich nicht beenden. Beim Grafikktest bekomme ich einen Fehler, so das ich keine Scores erzielen kann.

Abstürze hatte ich bisher keine. Nun ist meine Frage, ob das Netzteil ausreicht ? AMD empfiehlt ein 850 W Netzteil, gelesen habe ich aber in einigen Threads , das auch ein 750 W reichen sollte, weshalb ich das Netzteil nicht aufgerüstet habe. Die CPU und GPU sind nicht OCd.

Zur Hardware:

CPU: AMD Ryzen 7 3700X
GPU: XFX 6900XT Black
RAM: 2x8 GB @3600 MHZ
Monitor: Asus MG278Q 144 Hz WQHD
SSD: NVMe 2 TB Samsung 860
Netzteil: Be Quiet Straight Power 11 750 W
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Das Netzteil reicht dicke,

Ich hätte gestern auch Probleme das mir der 3d Mark mit stock Werten nicht durchgelaufen ist :ka:. Ist eventuell ein Treiberproblem.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Ich betreibe meine 6900 XT mit einem E11 650 Watt und habe keine Probleme.

Die Abstürze in 3D Mark (vor allem TimeSpy) sind irgendwie "normal", die habe ich auch seit einigen Treiberversionen. Mal besser, mal schlechter. Andere haben die dann wieder nicht. Auch Updates vom 3D Mark spielen da mit rein.

Es ist bei mir aber auch NUR(!) TimeSpy. Fire Strike, Port Royal, Superposition, Heaven, Valley, etc. laufen alle ohne murren durch. Und da ich TimeSpy nicht spielen: Drauf gesch*ssen. :ugly:
 
TE
dertourist48

dertourist48

PC-Selbstbauer(in)
Ok Super. Das beruhigt mich erst mal. Heaven funktionierte ja auch, nur bei Time Spy hatte ich Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
dertourist48

dertourist48

PC-Selbstbauer(in)
Guten Morgen nochmal,



Weder bei Time Spy, Time Spy Extreme oder Fire Strike Ultra läuft der Test bis Ende durch. Er bricht entweder beim Graphic Test 1 oder spätestens beim Graphic Test 2 ab. Fehlermeldung lautete in etwa, kann mich jetzt nicht an den genauen Wortlaut erinnern, "Test wurde vom Benutzer abgebrochen ". Im Hintergrund läuft eigentlich nix grossartiges ausser AMD Radeon SW, Antiviren Programm etc .

Die anfänglichen Miniruckler sind weniger oder kaum wahr zu nehmen, nachdem ich mit DDU sämtliche Nvidia und AMD Treiber deinstalliert und den AMD Treiber neu installiert habe .

Kabel vom Netzteil zur GPU sind Sleeves. Weiss nicht, ob es daran liegen könnte, werde heute auf jeden Fall mal die Original Teile von Be Quiet benutzen und schauen.

Der Benchmark Test von Borderlands 3 läuft ohne Probleme und ich bekomme bei Ultra Einstellungen 120 FPS angezeigt, bei Cyberpunk bekomme ich in Game auf Ultra Einstellungen durchschnittlich 100 FPS.
Abstürze oder Freezes habe ich den Spielen keine.

Die Karte selbst habe ich bisher weder UV noch OC. Sollte man da was einstellen oder die Karte einfach Out of the Box so lassen wie sie ist.
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Die Karte kann man an sich schon noch ein wenig mit UV beaugschlagen - 5% Spannung gehen eigentlich immer, mehr als - 10% wird anspruchsvoll.
 
Oben Unten