Nach Router tausch nur probleme

sewafecool

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

da wir ein Geschäft betreiben und wir umgezogen sind haben wir uns einen DrayTek Vigor130 und eine Watchguard XTM 25 installieren lassen. Nun haben wir im eigenen Haus das Geschäft. Wir hatten bis dato einen Telekom MagentaZuhause L mit 100 Mb/s VDSL. Dies wurde mit einer FritzBox 7490 an die Computer verteilt. Nun wurde der Vertrag auf einen Telekom Voice/Data S Premium mit 100 Mb/s. Mit der FritzBox bekam ich einen Ping von 7ms, Download 94 Mb/s und im Upload 39 Mb/s. Nun habe ich einen Ping von 16 ms was noch immer gut ist. Im Download im Speedtest 76 Mb/s und im Upload 38 Mb/s. Es scheint jetzt als wäre es Meckern auf hohem Niveau, aber jetzt geht es weiter. Bei größeren Downloads bricht die Downloadrate ab ca. 1 GB von den besagten 76 Mb/s auf stolze 400-800 Kb/s ein. Da kommt bei mir eine große Freude auf. Wenn ich dann eine Zeit warte und den Download fortsetze dann geht es ca 2 Minuten wieder und dann das gleiche... Ich weiß nicht mehr wie ich jetzt fortfahren soll. Ich würde gerne mal die Einstellungen checken, komme aber komischerweise weder auf das Webinterface vom Vigor130 noch auf das der Watchguard. Ich weiß noch nicht mal, ob diese das haben, aber ich dachte die hätten eins. Ich weiß nicht ob es was bringt, wenn man die beiden mal aus und einsteckt. Ich würde mir wünschen, das ich wieder die vollen 94 Mb/s habe und das es wieder dauerhaft mit der Geschwindigkeit downloaded. Es kann auch nicht einfach mehr zurückgebaut werden zur FritzBox da diese schon weg ist.

Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser schwierigen Konstellation helfen und bedanke mich im vorraus dafür.

MFG
Felix
 
TE
TE
S

sewafecool

PC-Selbstbauer(in)
Naja ein richtiger Router ist nicht da. Also die Vigor 130 ist mit der Watchguard verbunden, diese wiederum mit einem Switch. Dieser ist halt mit den Lan ports verbunden. Und wlan wird halt durch einen Watchguard Access Point verteilt.
 

niklasschaefer

PC-Selbstbauer(in)
Naja ich sage mal so der Vigor ist bei VDSL das Modem. State of the Art und haben wir bei uns in der Firma auch knapp 25 Stück mit den ganzen Außenstellen.Aber zu der Konfiguration. Weder der Vigor noch die Watchguard haben ein WebIF. Ich gehe mal davon aus das die Watchguard PPOe macht? Für die Konfiguration der Watchguard brauchst du den Watchguard System Manager. SInd http/hhtps Proxy und IPS sowie Application Proxy auf der Firewall aktiv? Ein bisschen Infos zur der gesamten Konfig wären ganz gut sonst ist das nur in die Glaskugel schauen.

Gruß Niklas
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du den Watchguard als ALG nutzt, schafft der 25er nur einen Durchsatz von 75MBit. Für die vollen 100MBit bräuchtest du den 26er oder höher.

Der Watchguard ist aber natürlich das, was man im Consumer Bereich einen "Router" nennen würde. Und das Vigor Modem ist keineswegs schlecht, sondern für Telekomanschlüsse mehr oder weniger die Referenz.

Ich habe eher das Gefühl, dass ihr euch Profi Hardware angeschafft habt, aber nicht richtig wisst, was ihr damit tun sollt. Ohne Wartungsvertrag oder hauseigenen Netzwerkadmin nützt aber die ganze schöne Hardware wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

sewafecool

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du den Watchguard als ALG nutzt, schafft der 25er nur einen Durchsatz von 75MBit. Für die vollen 100MBit bräuchtest du den 26er oder höher.

Der Watchguard ist aber natürlich das, was man im Consumer Bereich einen "Router" nennen würde. Und das Vigor Modem ist keineswegs schlecht, sondern für Telekomanschlüsse mehr oder weniger die Referenz.

Ich habe eher das Gefühl, dass ihr euch Profi Hardware angeschafft habt, aber nicht richtig wisst, was ihr damit tun sollt. Ohne Wartungsvertrag oder hauseigenen Netzwerkadmin nützt aber die ganze schöne Hardware wenig.

Vielen dank für deine Antwort. Ja der wird als ALG benutz. Ich werde mich auf jedenfalls nochmal mit dem werten Herren in Verbindung setzen, der diese Hardware installiert hat. Dieser müsste es ja eigentlich wissen... Aber was mir dadurch noch nicht einleuchtet wieso es dann auf 400-800 kbit/s gedrosselt wird. Überlastung???
 
Oben Unten