• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nach Prozessorwechsel Probleme mit der nvoglv64.dll

Daniel Sun

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo liebes Forum,

ich habe vor wenigen Wochen ein neues System zusammen gestellt und bin von INTEL auf AMD gewechselt.

- AMD Ryzen 9 3950x
- Gigabyte Aurous Motherboard
- 32 GB RAM GSkill Arbeitsspeicher
- NVM m2 SSD Samsung 950 Pro habe ich übernommen + diverse Festplatten
- Grafikkarte NVIDIA RTX 280Ti (Treiber 441.87 WHL, Version 26.21.14.4187)
- Windows 10 Pro, aktuell da vorige Woche frisch installiert sowie Chipsatztreiber von AMD

Zur Zeit häufen sich die Probleme, die ich einzeln nach und nach in den Griff bekomme. Nun kommen aber mehr Probleme hinzu: Wenn ich das Spiel Transport Fever starte, stürzt das Spiel nach wenigen Minuten ab. In der Ereignisanzeige finde ich das:

Name der fehlerhaften Anwendung: TransportFever.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x5c18bfca
Name des fehlerhaften Moduls: nvoglv64.dll, Version: 26.21.14.4187, Zeitstempel: 0x5e01c94d
Ausnahmecode: 0xc0000409
Fehleroffset: 0x0000000000fb6689
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3c4c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d5ce072d406a58
Pfad der fehlerhaften Anwendung: \Games\Steam\steamapps\common\Transport Fever\TransportFever.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_dispi.inf_amd64_d223212c0a2275b5\nvoglv64.dll
Berichtskennung: a61d712b-b2f3-427a-b234-e3ade92a8016
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


Es hat was mit der Grafikkarte zu tun, da es sich um den Open GL Driver handelt, der angeblich fehlt.
Ausschließen kann ich das es am Spiel liegt, da habe ich mich rückversichert. Ich habe den NVIDIA Treiber neu aufgespielt, aber auch den vorhergehenden Treiber eingespielt, aber ich komme hier nicht weiter.

Es wäre schön wenn mir jemand dazu helfen kann. Ich wäre euch sehr dankbar. Wenn noch etwas an Daten gebraucht wird, werde ich sie sofort nachreichen. Gruß - Daniel
 

Majoox

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

wurde das Betriebssystem ebenfalls neu aufgesetzt? Wird eventuell die integrierte Grafikkarte des Prozessors benutzt? Diese könnte man im BIOS abschalten und schauen, ob das Problem noch auftritt.
 
TE
D

Daniel Sun

Komplett-PC-Käufer(in)
Soweit ich weiß hat der Ryzen 9 keine integrierte Grafikeinheit. Schade das du so etwas schreibst, aber

1. klingt das wie Textbausteine was du da schreibst und
2. hilft mir das echt nicht weiter. :huh:

Oben habe ich geschrieben das ich dass Betriebssystem frisch aufgesetzt habe.
 

HGHarti

Freizeitschrauber(in)
Gibt es bei anderen Spielen auch Probleme?Hattest du die Graka auch in deinem Intel System?

Habe es gerade noch mal bei mir getestet und es läuft,Habe eine Palit 2080 TI und einen Ryzen 7 3800x.Nur mein Board ist ein anderes und der Speicher.

Was mir noch einfällt :Du hast das Spiel doch bestimmt bei Steam,Überprüfe mal die Installation auf Fehler,auch sollte mann Steam bei einem neuen System neu instalieren und die Spiele neu runter laden.

So habe ich zumindest weniger Fehler gehabt bzw bis jetzt keine.

Was ich noch von früher kenne ist die Reihenfolge der Treiber Installation.Hatte da aber unter Windows 10 nie Probleme gehabt.

Was bei mir aber immer zu Problemen führte wenn ich Windows neu gemacht habe,war meine Asus Soundkarte(nicht onboard)Hatte ich sie eingebaut und Win installiert gab es Probleme.Hatte ich sie erst wieder eingebaut nach dem Windows installiert war lief alles.

Hoffe das kann dir etwas helfen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Daniel Sun

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für deine Antwort.
Ja, das Spiel ist von Steam. Ich habe es auch neu herunter geladen und installieren lassen. Das Spiel lief vorher auf dem alten PC mit der Grafikkarte. Die habe ich von meinen alten PC mit übernommen.

Was die Soundkarte betrifft, habe ich eine Creative Soundblaster X AE-5, sehe aber keine Verbindung zum Spiel bzw. auf den Fehler in der Ereignisanzeige.
Trotzdem danke!
 

HGHarti

Freizeitschrauber(in)
Was mir sonnst noch einfallen würde das ich meinen Treiber überNVidia Experience installiert habe

Die Soundkarte habe ich jetzt auch aber erst eingebaut nachdem Windows Installiert war.

Wie du aber schon geschrieben hast sehe auch ich da keinen Zusammenhang.Aber einen PC muss man man nicht immer verstehen:D

Ich könnte nach 20 Jahren schon ein Buch darüber schreiben wegen Logik und so:lol::lol:

Ich sag immer :Wer Windows ME und Vista überstanden hat schafft alles:ugly::ugly::ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Wenn nach der neuen Treiberinstallation die o.g. dll dann verfügbar ist und immer noch Probleme auftreten,
könnte auch das Board noch Schuld sein.
Gerade bei Gigabyte-X570-Boards gabs ne zeitlang Probleme mit Soundkarten.
Läufts denn wenn die Soundkarte im Gerätemanager deaktiviert wird?

Überhaupt,
Die dll kann man ja mal im Explorer suchen lassen, ob vorhanden.

Oder der Ram ist zu sehr OCed per XMP und die dll wird net ordnungsgemäß geladen.
Ram mal etwas konservativer einstellen.
XMP passt halt nur 100%ig zu Intel und net immer zu AMD.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bezüglich das fehlen irgendwelcher ".dll" kenne ich es auch her das gerne mein AntiViren Programm diese raus löscht oder in Quarantäne setzt.
 
TE
D

Daniel Sun

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für eure Antworten. Die Datei ist gewiss noch da. Da ich auch zwischendurch zum Testen ein anderes Spiel testete, kann ich ausschließen, dass diese Datei fehlt.
Ich habe schon so einiges unternommen:

- Treiber komlett mit DDU entfernt und neu installiert, keinen Erfolg.
- Spiel neu von STEAM heruntergeladen und installiert, keinen Erfolg.

Auf der NVIDIA Seite habe ich das gefunden. Da meine Grafikkarte von Haus aus übertaktet ist, habe ich mir das Tool (Aorus Graphics Engine) von GIGABYTE heruntergeladen. Ich habe sie dann auf Standardtakt herunter getaktet - keinen Erfolg.

- einen 20minütigen Hardwaretest durchlaufen lassen, er verlief reibungslos und ohne Fehler.

Ich werde im BIOS mal das XMP Profil rausnehmen bzw. die Soundkarte deaktiveren, woran ich aber nicht glaube.
 
TE
D

Daniel Sun

Komplett-PC-Käufer(in)
Leider habe ich bis jetzt keinen Erfolg gehabt. Ich habe das Spiel auf einen anderen PC (Intel Prozessor und NVIDIA 1060) ausprobiert und da läuft es. Daran kann es nicht liegen. Kann mir niemand hier weiter helfen????
Das nervt mich. Wie kann man das SCHEI..... Problem lösen ... Ich habe langsam keine Lust mehr.
 
Oben Unten