nach AIO Wechsel startet Prime X570 Pro nicht mehr durch

Bronski67

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

musste wegen eines Hitzeproblems mit einer Galahad 360er AIO bei o. g. Board und einem Ryzen 3900X die AIO (jetzt Kraken X73 360er - allerdings die Lüfter von der Galahad behalten) wechseln.

Nach dem Wechsel startet der PC, durchläuft den POST und bleibt dann aber hängen und ich sehe am Bildschirm das ASUS Logo sowie die Meldung drücken sie ENTF Taste um ins Bios zu gelangen. Dieser Tastenbefehl wird aber nicht angenommen, egal mit was für einer Tastur.

Manchmal ist es auch so, dass er beim POST bei der VGA hängenbleibt. VGA Fehler kann ausgeschlossen werden, da ich diese in meinem alten PC getestet habe.
Habe bereits alle CMOS Resett Versuche lt. Handbuch unternommen. Keine Wirkung - PC bleibt wie oben beschrieben nach dem Start hängen.

Verbaut ist eine 2TB Samsung NVMe, eine 2 TB SanDisk SSD, sowie eine 3 und 4TB Seagate Barracuda HDD.
Das ganze in einem LiaLI OX11 Dynamic Miditower mit 6 weitern Corshair LL120 RGB-Lüftern.
Bios ist das neueste auf dem Board drauf.

Ich habe leider keine IDEE mehr, was ich noch tun kann und bräuchte daher dringend Hilfe, Danke.

Beste Grüße aus Gera
Silvio
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Kühler zu fest angezogen evt.
Würde den nochmal abnehmen und die CPU und Sockel begutachten (WLP)
Sonst auch mal alle Platten usw. entfernen ,das er dich automatisch ins Bios befördert
 
TE
TE
B

Bronski67

Schraubenverwechsler(in)
Wie erkennt man denn, dass man den Kühler evtl zu fest angezogen hat?

Auch mit entfernten Festplatten geht das System nicht automatisch ins Bios. Auch hier durchläuft er den POST und dann das selbe Bild wie oben beschrieben.

Hatte aber jetzt eh mal vor den Rechner komplett zu zerlegen und das Board mit den wichtigsten Komponenten außerhalb vom Gehäuse zu testen.
Nullmethode nützt bei AM4 nur leider nix, so dass es schwierig werden wid den Schuldigen zu eremitteln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten