• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI x570 A-Pro Bios-Update und 5800x Temperaturen

Andvarilol

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag liebe Gemeinde,

zuerst mal mein System:

Case: be quiet! Silent Base 802 black
CPU: AMD Ryzen 7 5800X (8x 3.8 GHz)
CPU Cooler: be quiet! Dark Rock 4 Pro black
GPU: 10 GB Gigabyte Vision GeForce® GTX 3080
RAM: 16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3200MHz
Sound: Creative Sound Blaster Zx
PS: 850 Watt Corsair RM850x​



Wie ihr seht bin ich seit einigen Wochen Besitzer eines 5800x, dem alten Hitzkopf.

Nun habe ich die letzten Wochen damit verbracht die Temperaturen im Auge zu behalten, einfach nur aus Neugierde und etwas Kontrollzwang. Habe entsprechend viel an den Lüfterkurven gebastelt um den Sweetspot aus Geräuschentwicklung und Hitzebändigung für mich zu treffen.



Die Tage kam ich auf den Trichter, das BIOS des x570 A-Pro doch mal zu updaten, da die darauf befindliche Version doch schon recht betagt war (Version 7C37vHB vom 04.11.2020).

Und damit fing der Spaß nun an. Das Flashen via MSI Live Update 6 war natürlich kinderleicht und schnell erledigt. Allerdings stellte ich sofort nach dem Bootvorgang fest, dass mir der Ryzen Master keine Temperaturen mehr ausgibt und im Steuerungsmodus „PBO“ aktiviert ist.



Verdutzt habe ich einfach mal Spiele und Benchmarks gestartet um mir die Performance und die Temperaturen genauer anzuschauen. Die Unterschiede sind monumental.

Vor Update Nach Update​

BF V ca 73°C 62°C

Cinebench R23 Multic. 84°C 70°C

Cinebench R23 Singlec. / 50°C


Wohingegen die Temperaturen im Firestrike beständig sind. (~62°C)



Soweit so gut, sind ja doch (meist) deutliche Unterschiede. Aber woher rühren die? Hat das BIOS Update die Spannungen unter den „Auto“-Einstellungen dermaßen optimiert, dass ich ungefähr die gleiche Leistung bei ERHEBLICH besseren Temperaturen erhalte? Das kommt mir doch alles recht spanisch vor.



Darüber hinaus wird nun jedesmal, wenn ich die AMD-Overclocking-Umgebung im BIOS betrete PBO anscheinend forciert (steht auf Aktiviert, auch wenn ich es im vorherigen Bootvorgang auf „Auto“ gestellt habe)

Nun natürlich die Fragen:


  • Ist das Verhalten nach dem Flashen des Bios normal?
  • Woran kann es liegen, dass Ryzen Master keine Temperaturen mehr ausliest?
  • Wieso war PBO aktiviert und drängt sich mir so penetrant auf?
  • Mache ich mir zu viele Gedanken und verschwende eure Zeit?


Vielen Dank im Voraus,

ein AMD-Neuling

p.s.: Vielleicht übersehe ich auch einfach nur etwas total offensichtliches, bin seitdem doch irgendwie unter Strom und etwas unruhig.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich hab das Board auch und vermutlich auch die gleiche UEFI Version, wie du, aktuell.
Das mit den fehlenden Temperaturen und dem eigentlich auch fehlenden PPT Anzeigen im Ryzen Master scheint einfach ein blöder Bug zu sein.

Sowas war jedenfalls im Luxx Forum zu lesen:
[Übersicht] - Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht | Seite 87 | Hardwareluxx
Irgendwo weit hinten im AGESA Sammelthread.

Das abweichende Verhalten deiner CPU ggü. vorher würde ich auch erstmal unter dem Thema Bug verordnen und einfach die nächste Version abwarten (oder zurückflashen)
Bei mir läuft aber z.B. alles wie vorher mit meinem 3600X, und bis auf die fehlenden Anzeigewerte habe ich keine Probleme, also sitze ich erstmal einfach aus ;)
 
TE
A

Andvarilol

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab mich eben mal durch die letzten 2 Seiten vom dir verlinkten Thread gelesen und bin dank "stbufraba" auf die Lösung gekommen:
"Die Abhilfe ist zum Glück einfach: nach dem Flashen nochmal(!) die BIOS-Defaults laden und abspeichern, erst dann die individuellen Einstellungen machen."

Seitdem läuft wieder alles wie erwartet, damit kann ich arbeiten.
Danke dir, du gemütliches Federvieh <3
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Top :daumen:

Die Lösung hatte ich auch gelesen, aber irgendwie hatte ich bisher keine Lust das um zu setzen, weil: Läuft ja alles ;)
 

Galschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey wie laufen jetzt deine Temperaturen nachdem alles wieder normal läuft. Mein bequiet Dark Rock Pro 4 kriegt meinen 5800X bei Cinebench und auch beim zocken nicht unter die 90 C.
 
Oben Unten