• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI P7N (780i) + OCZ Platinum XTC 1000

testvogel

Komplett-PC-Käufer(in)
MSI P7N (780i) + OCZ Platinum XTC 1000 - Speichertimings

Hallo,

ich besitze das Board MSI P7N mit einem nvidia 780i chipsatz und 4* 2048er OCZ Platinum XTC 1000 riegel.
leider regelt der chipsatz automatisch den ram auf 800 mhz runter.
Ich hatte gestern einen Bluescreen mit dem Fehlercode:

Error code 000000000000009c, parameter1 0000000000000000, parameter2 fffffadf29491240, parameter3 00000000b2000040, parameter4 0000000000000800.

Laut microsoft und einigen Foren scheint dies auf den Speicher zurückzuführen sein. Daher wollte ich den Speicher im BIOS manuell einstellen.

Ich habe dort folgende Einstellungsmöglichkeiten:

CAS Latency
tRCD
tRP
tRAS
tRRD
tRC
tWR
tWTR
tREF
DRAM Voltage


Welche Einstellungen soll ich dort wählen???
 
Zuletzt bearbeitet:

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Zunächst könntest du das Bios so einstellen, dass SPD automatisch eingestellt wird. In der Regel werden dann Werte gewählt, die oberhalb der Spezifikationen sind.

Ansonsten für CAS Latency 5
tRCD 5
tRP 5
tRAS 18
Alle anderen Werte sind Subtimings, die ich lieber auf Auto belassen würde.
 
TE
T

testvogel

Komplett-PC-Käufer(in)
ich hatte alles auf auto und hatte dabei halt den bluescreen gestern... deswegen dachte ich halt man. einstellungen...

wieso tRAS 18? die sind standardmäßig schon mit 15 getaktet
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Auf jeden Fall bei vier Modulen die Command Rate auf 2T stellen!
Es gibt keine 2GiB DDR2-1066 Platinum-Module von OCZ, nur DDR2-1000 bzw. 1GiB DDR2-1066...

CAS Latency: 5
tRCD: 5
tRP: 5
tRAS: 18
tRRD: Auto
tRC: Auto
tWR: Auto
tWTR: Auto
tREF: Auto
DRAM Voltage: 2,1V

Falls dann immer noch Stabilitätsprobleme auftreten, die Latenzen weiter anheben und die Northbridge mit mehr Spannung versorgen. Erst einmal +0,1V und schauen, ob es hilft. :)

Edit: Ah, StellaNor war schneller.^^
Edit2: tRAS 18, weil die OCZ DDR2 PC2-8000 2GiB Platinum Edition-Module laut OCZ so spezifiziert sind...
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Da klebt nen Aufkleber drauf mit 5-5-5-15
Dann stell von mir aus 15 ein, zuweilen stimmen die Angaben von der Website halt nicht ganz exakt bzw. variieren zwischen Kit und Einzel-Modul.
Ändert aber dennoch nichts daran, dass du erst einmal eine stabile Grundlage brauchst und da helfen kleinere Latenzen eher nicht... ;)
 

MikePC64

Schraubenverwechsler(in)
Hallo an alle,
Habe seit ein paar Wochen den gleichen Fehler, kann diesen aber nicht beheben.
Ist der Fehler behoben und wenn ja was war die Ursache.

Bitte um kurze Info!
Danke
 

Speedoo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo!

also ich glaube es liegt auch am Chipsatz bei meine 780! (Striker II Formula)
kann ich 4x DDR2 RAM Rigel über 1000MHz nur verwenden wenn ich die GTL Spannung anhebe. Wenn du zu starten ohne Fehler halt CL5 5-5-18 2T einstellen musst ist das eigentlich kein Problem, du kannst im Windows mit MemSet dann wieder den richtigen wert einstellen z.b. Cl5 5-5-15 und Speichern, der wird dann beim Hochfahren automatisch jedesmal eingestellt.
 

MikePC64

Schraubenverwechsler(in)
Bei mir habe ich schon alles eingestellt und gewechselt. Kein Erfolg.
Ich habe ein Abit IX 38 Quad GT, Intel Core2 9650 Quad, 2x2GB RAM von EXtreem Dark, und eine 3870x2 Grafikkarte. Ich habe das Board, die RAM, Festplatte und die Grafikkarte getauscht. Nur noch der Prozessor und das Netzteil sind geblieben.
Kommischerweise läuft der Rechner sauber über Tage bis ich einen Film mit VCL Player abspiele.
Mitten im Film stürzt der Rechner dann mit dem blauen Bild ab.
Kann aber auch mal einen Film schauen ohne das was passiert oder er stürtzt gleich nach 2 Minuten ab. Ist also nicht reproduzierbar das ganze. Immer andere Stelle vom Film.
Habe dann auch schon verschieden Progaramme laufen lassen welche Speicher und Prozessor unter Vollast testen. Alles funktioniert....bestens.
Das Bord mal auf FSB1.600 gebracht auch kein Problem. CPU mit 4,9 GHz laufen lassen und geht auch. Ich habe echt keine Ahnung was das sein soll.
Habe komplett alles neu installiert und nur WindowsXP64 und den VCL Player installiert.
Gleicher Mist...
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
ichwürde erst mal die ramm spannung erhöhen auf 2,1 oder was die so abdürfen ansonsten die reaper rein hab auch 4x2 gb was besseres gibts nicht und so billig wie die jetzt sind sofort alle steckplätze vollmachen und die platinums nach ebay . Die chipsatz treiber von den n-force machen auch gerne mal sowas und aüf jeden fall gleich mal nach nm biosupdate schauen . Der chipsatz ist eh der letzte müll habe selbst 2 mal das striker 2 formula zurückgehen lassen bis ich dann den 750 i genommen habe und mich jetzt endgültig vo den n-force getrennt habe , meiner meinung nach ist es nicht möglich mit diesen chipsätzen ein stabiles system aufzubauen und ich finde es super das es ab dem i core 7 endlich möglich ist sli auf intel chipsätzen zu nutzen . Hätte sich nvidia freiwillig schon vorher entschieden sli auf intelboards zu supporten wären sie glaube ich auch geschäftlich besser gefahren und ganz viele user hätten weniger stress gehabt mit sli .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten